Die Erde – ein „Treibhaus“, ein „Kühlhaus“ oder gar kein Haus?

(www.conservo.wordpress.com) Von Wolfgang Thüne *) Bevor man diese Frage als absurd und blödsinnig abtut, schaue man sich zuerst einmal ein Foto unseres „blauen Planeten“ aus der Satellitenperspektive genau an. Man sieht die Erde als runde „Scheibe“, die in Wirklichkeit eine doppelte „Scheibe“, also eine Halbkugel von 90 Grad Ost bis[…]

Weiterlesen

Klimawandel: „Dann wird es Hamburg nicht mehr geben“

 (www.conservo.wordpress.com) Von Wolfgang Thüne *) Eigentlich sollen wir entspannen, zur Ruhe kommen, uns besinnen, woher wir kommen und wohin wir gehen und uns allen das Gute wünschen. Doch wie sollen wir unsere Gedanken ordnen, wenn immer wieder apokalyptisches Störfeuer entfacht wird? Meist ist es der SPIEGEL, der als unkritisches Nachrichtenmagazin[…]

Weiterlesen

Wasser – ein wahrhaft himmlisches und rätselhaftes Wetterelement

Wolfgang Thüne: Die antike Idee von den Urstoffen und die Frage nach der ‚Materia prima‘, dem Atom! Antike Naturphilosophen vermuteten, dass alle Materie aus Mischungen der vier Urstoffe Erde, Wasser, Luft und Feuer bestünde. Aus diesen Urstoffen entstehen alle Dinge. Auch verändern sie ständig ihre Form. Sie erkannten die Materie[…]

Weiterlesen