AUS EINEM TOTENLAND

(www.conservo.wordpress.com) Vorbemerkung: Robert Jungk löste mit seinem Bericht über die Nachkriegszustände in Schlesien weltweit Entsetzen aus. Sein unter anderem auf Materialien der Alliierten gestützter Text erschien im November 1945 in der Zürcher „Weltwoche“. Es war der erste Report der Weltpresse über Vertreibungsverbrechen an Deutschen. Sogar im englischen Unterhaus wurde er[…]

Weiterlesen

Manfred und Marek – Aspekte der schwierigen Nachbarschaft von Deutschen und Polen

(www.conservo.wordpress.com) Von Helmut Roewer *) Teil 1: Wo das herkommt Für den richtig Westdeutschen (zum Beispiel aus dem Rheinland oder den umliegenden Dörfern) mag es unverständlich sein, worüber ich hier schreibe, aber wer von Ostdeutschen abstammt – also richtig aus dem Osten, wo heute Polen und Russland liegen –, dem[…]

Weiterlesen

Polen – ein starkes Bollwerk gegen Islamisierung

(www.conservo.wordpress.com) Von Dieter Farwick, BrigGen a.D. und Publizist *) Einige Tage im Süden Polen genügen, um mit einem Gefühl des Neides zurückzukehren. Allerdings auch mit der Hoffnung, dass Europa insgesamt und insbesondere Deutschland noch nicht verloren sind, wenn sie sich auf unsere Geschichte, Kultur, Werte und Traditionen besinnen. Vielleicht führt[…]

Weiterlesen

Inge Steinmetz: Aufbauen statt abhauen!

(www.conservo.wordpress.com) Von Inge Steinmetz *) Mai 1945: Deutschland hat im schlimmsten Krieg aller Zeiten alles verloren. Eine ganze Generation Männer ist gefallen, verwundet oder in Gefangenschaft. Millionen Frauen, Kinder und Alte sind im Bombenterror gestorben. Alle deutschen Städte liegen in Schutt und Asche, die Hälfte der überlebenden deutschen Bevölkerung ist[…]

Weiterlesen