Was wir von den Kölnern alles lernen können

(www.conservo.wordpress.com) Von Matthias Schneider *) Wenige Tage nach der berühmt-berüchtigten Kölner Silvesternacht von 2015, nachdem alle behördenseitige Vertuschungsversuche fehlgeschlagen waren, wurde zur Problemlösung ein neues Längenmaß eingeführt, welches als der „Kölner Reker“ in die Geschichte eingehen wird. Es handelt sich dabei um die durchschnittliche Armlänge einer mitteleuropäischen, weißen Frau und[…]

Weiterlesen

Links-Faschisten machen mobil

(www.conservo.wordpress.com) Von Michael Wenglorz Während Helmut Kohl noch vor 25 Jahren Deutschland mit einem kollektiven Freizeitpark verglich, wähnt man sich heutzutage im politischen Deutschland immer öfter im Affenhaus eines Zoos oder im Freigangbereich einer psychiatrischen Klinik für schwere Fälle. Aktuelles Beispiel gefällig? Weil Matthias Schneider, Gründer und Namensgeber der gleichnamigen[…]

Weiterlesen

Verdrängen – Verschweigen – Vertuschen

(www.conservo.wordpress.com) Von Matthias Schneider *) Ein Dreiteiler über das Leben in der Lüge Teil 1: Verdrängen Am 2. Mai 2019 wurde in der RHEINPFALZ die Kriminalitätsstatistik des Jahres 2018 für die Erstaufnahmeeinrichtung in Speyer Nord veröffentlicht. Hier zum Nachlesen: Dies war erstaunlich und lobenswert, weil so der Öffentlichkeit ein Eindruck[…]

Weiterlesen

Die unfreiwillige Entlarvung der politisch korrekten Heuchler

(www.conservo.wordpress.com) von Matthias Schneider *) Der Solidaritätsmarsch „Gewalt gegen Frauen“, veranstaltet vom gleichnamigen Arbeitskreis und der Gleichstellungstelle der Stadt Speyer, fand am 25. November statt und begann am Altpörtel. Angeführt wurde der Marsch von den Bürgermeisterinnen, lokaler Prominenz und weiblichen Polit-Akteuren aus dem linksgrünen Dunstkreis. Auf den Bannern der Aktivistinnen[…]

Weiterlesen

Ein Hochamt politischer Heuchelei

(www.conservo.wordpress.com) Von Matthias Schneider *) Nach den Ratsentscheidungen Speyer zum „sicheren Hafen“ zu erklären und der Ausrufung des Klimanotstandes wurde in der Stadtratssitzung vom 24.10.2019  das dritte Hochamt der  symbolpolitischen Heuchelei zelebriert, diesmal durch Erneuerung  einer Antidiskriminierungsagenda. „Der Inhalt ist nicht verhandelbar“ stellte die OBin zum Ende der Erörterung in[…]

Weiterlesen

Von Gerüchten und Einzelfällen

(www.conservo.wordpress.com) Von Matthias Schneider *) Am 29.7.2019, etwa um 18 Uhr, ereignete sich zwischen Schifferstadt und Speyer folgendes: Wie immer bei schönem Wetter fuhr Frau Kalischowski (Name geändert) mit dem Fahrrad von der Arbeit nach Hause, als sie mitten im Wald, etwa 500 Meter vorm Rinkenberger Forsthaus aus dem Hinterhalt[…]

Weiterlesen