Kein Ende des griechischen Drama

Ein langes Leben steht den Griechen wirtschaftlich nicht unbedingt ins Haus. Nach langem Zittern und Bangen ist die bisher größte Umschuldung zwar „gepackt“ – durch Forderungsverzicht Privater und Staatsbanken. Das heißt aber noch lange nicht, daß Griechenland „gerettet“ wäre. Die Hausaufgaben und die hausgemachten Probleme bleiben – auch für die[…]

Weiterlesen