Kultusminister Lorz rechtfertigt seinen Lehrplan, und es wird klar: Sein Erlass ist utopisch und indoktrinierend

(www.conservo.wordpress.com) Von Mathias von Gersdorff *) Vor wenigen Tagen ließ CDU-Kultusminister Ralph Alexander Lorz einen Rundbrief verschicken. Darin verteidigt er seinen umstrittenen „Lehrplan zur Sexualerziehung“. Der Brief ist mit seinen mehr als zwei Seiten ungewöhnlich lang. Zunächst will ich nur zum wichtigsten Abschnitt Stellung beziehen, worin die Forderung nach „Akzeptanz[…]

Weiterlesen