„Gender-Studies“: Staatsfeminismus statt Wissenschaft?

(www.conservo.wordpress.com) Verehrte Interessenten, liebe Freunde des iDAF, Gender-Mainstreaming sickert in das tägliche Leben ein, in Schulen, Behörden, Betriebe. Längst geht es nicht mehr um sprachliche Verrenkungen und politisch korrekte Sternchen oder Begriffe. Gender-Mainstreaming beeinflusst auch Haltung und Verhalten der Bürger sowie die Rechtsprechung. Und es führt zu Gesetzen. Der Wandel[…]

Weiterlesen

Alternativlos, oder die politisch korrekte Diktatur. DER PLAN – FOLGE 3

(www.conservo.wordpress.com) Von Hans S. Mundi *) Reminder: Es ist zwanzig Jahre her, da trafen sich die Superreichen und Megamächtigen der Welt, um die Zukunft der Menschheit zu planen. Ein verhängnisvolles Vorhaben ging an den Start, seine Befürworter machten sich an „die Umwertung der Werte“, schmiedeten neue Allianzen, bauten Verwalter ihrer[…]

Weiterlesen

Antwort an die CDU-Politikerin Benning zu ihrer Erklärung pro „Ehe für alle“

(www.conservo.wordpress.com)   Sybille Benning (siehe Foto: auf einem ihrer Wahlplakate) ist CDU-Bundestagsabgeordnete für den Wahlkreis Münster; sie gehört zur Minderheit jener Unions-Parlamentarier, die zugunsten der Homo-Ehe bzw. sog. „Ehe für alle“ abstimmten, was dem CDU-Parteiprogramm widerspricht. Freilich gibt es in unserem Land kein „imperatives Mandat“: Das heißt, daß der Abgeordnete[…]

Weiterlesen

Grüne Jugend wünschte sich 2015 die Auflösung Deutschlands

(www.conservo.wordpress.com) Von Mathias von Gersdorff *) Diese Schlagzeile fand ich per Zufall beim Suchen in Google: „Grüne Jugend wünscht sich Auflösung Deutschlands“. Man könnte meinen, das wäre eine der üblichen Provokationen der grünen Nachwuchsorganisation. Doch beim genaueren überlegen, ist das nicht nur eine Provokation, sondern die Beschreibung des tiefen Seelenzustandes[…]

Weiterlesen

Bündnis 90/Die Grünen – Phantasie als Ratgeber für die Familienpolitik

(www.conservo.wordpress.com) Von Mathias von Gersdorff *) „Radikales Familienmodell“, so bezeichnete der „Spiegel“ den jüngsten familienpolitischen Vorstoß der Grünen: Kinder sollen bis zu vier „Eltern“ haben. Zwei davon wären die biologischen Eltern, die Weiteren wären „soziale Eltern“. Diese Vorstellungen zeigen, wie groß die Missachtung der Grünen für die traditionelle Ehe und[…]

Weiterlesen

Grüne Horrorpläne (in Kurzform)

Was auf Deutschland zukommt, wenn die Grünen die Macht übernehmen (www.conservo.wordpress.com) Von Mathias von Gersdorff *) Grünen-Pläne in Stichworten: – MdB Hans-Christian Ströbele will Inzestverbot aufheben WEITER – Grüne Jugend will Ehe abschaffen WEITER – Grüne Jugend will Mehr-Eltern-Adoption WEITER – Bündnis/Grüne will Ehegesetz für homosexuelle Paare öffnen WEITER –[…]

Weiterlesen

Initiative Familienschutz gegen Bildungspläne

Initiative Familienschutz gegen Bildungspläne (www.conservo.wordpress.com) Ein Fisch ist kein Fahrrad und ein Mann keine Frau Im Februar erscheint das Faltblatt der Initiative Familien-Schutz gegen Bildungspläne und Frühsexualisierung. Es hat den Zweck, beides zum Wahlkampf-Thema bei den bevorstehenden Landtagswahlen in Baden-Württemberg, Rheinland-Pfalz und Sachsen-Anhalt zu machen. Geplant ist die Verteilung an[…]

Weiterlesen