Wie konnte Covid-Politik möglich sein? Angstpsychose und Sicherheitskult

Von Hermes

In den sehr sorgfältig gemachten Videos der Academy of Ideas geht es immer um Totalitarismus und die Gefahren für menschliche Freiheit.

https://rumble.com/vzfmmj-fear-psychosis-and-the-cult-of-safety-why-are-people-so-afraid.html

Hier speziell denkt man natürlich sofort an Dr. Robert Malone, der Matthias Desmets kommendes Buch „Massenpsychose“.

Hier ein Kurzclip aus dem mehrstündigen Gespräch mit Joe Rogan, das im Oktober um die Welt ging:

https://rumble.com/vrr9mc-dr.-robert-malone-explains-mass-formation-psychosis.html

Gesamtes Gespräch bei spotify. Als ich das Ding live sah, konnte ich es nicht fassen. Danach bestätigte sich schnell alles.

https://rumble.com/vrxr3n-tpc-653-dr.-mattias-desmet-dr.-robert-malone-dr.-peter-mccullough-mass-form.html

11 Kommentare

  1. Der Gipfel der Hybris und Verhöhnung:
    Katharina Barley sauer über das ungarische Wahlergebnis.

    Die stellvertretende Vorsitzende des Europaparlaments, Katarina Barley (SPD), hat nach dem Wahlsieg Viktor Orbans in Ungarn schwere Vorwürfe gegen die EU-Kommission erhoben. Die EU habe Orbans Treiben seit zwölf Jahren zugesehen und nichts unternommen, sagte Barley dem „Spiegel“. „Sie hat zugeschaut, wie Scheibchen für Scheibchen die Demokratie in Ungarn abgeschafft wurde.“
    „Einige Staaten beobachten ganz genau, wie einfach man mit autokratischem Gebaren davonkommt“, sagte sie. Denen müsse man klar sagen: „Wir werden nicht tolerieren, dass ihr Demokratie und Rechtsstaatlichkeit abbaut“, so Barley.
    Ausgerechnet DIESES Subjekt! Die hat’s gerade nötig!

    Nichts als übles Geschwätz. Dass ausgerechnet jemand wie Bar-leyer von Rechtsstaatlichkeit faselt, ist an Zynismus nicht zu überbieten. Die sollte mal lieber nach Deutschland schauen wo Demokratie und Rechtsstaatlichkeit schon massivst abgebaut und geschleift wurden (ZWANGS’impfung’?)

    Aaber ja – das Wahlergebnis “ist unverzeihlich und muß sofort rückgängig gemacht werden!” (frei nach einem gewissen SED – Scheusal)

    Und notfalls muß die ‘E-U’ – Kampftruppe in Ungarn einmarschieren……..

    1. Ihre Herkunft sagt doch schon aus, was von ihr zu erwarten war. Wiki sagt Zitat “Barley – Tochter eines britischen Redakteurs der Deutschen Welle und einer deutschen Ärztin”. Deutsche Welle – also schon als Kind vorkonditioniert. In einem Interview stellte Katarina Barley in Bezug auf den ungarischen Ministerpräsidenten Viktor Orbań fest: „Wir müssen ihn finanziell aushungern. Er braucht auch das Geld“. Das gibt sie auf Twitter an “Feministin, Sozialdemokratin, Europa, Bundesministerin a.D., MdEP, Vizepräsidentin”. Als erstes ist sie mal Feministin uns sie ist eine deutsch-britische Doppelstaatlerin. Entziehen wir ihr die deutsche Staatsangehörigkeit und schicken sie zurück zu Boris Johnson.

      1. Ja – interessant übrigens, daß sie sich die deutsche Staatsangehörigkeit wohl quasi ‘ersessen ‘ hat.Ursprünglich war sie nur britisch – vom Varter her, die deuitsche Staatsangerhörigkeit konnte sie erst später beantragen.

        Ja – damals wurde die deutsche Staatsangehörigkeit noch nicht seit den unseligen ‘rotgrün’ Zeiten um die Jahrtausendwende jedem Krethi und Plethi hinterhergeschmissen.

        Auch angesichts meiner eigenen (auch)
        https://iconarchive.com/show/all-country-flag-icons-by-custom-icon-design/England-Flag-icon.html

        Wurzeln finde ich das absolut richtig. Heute herrscht hier nur noch das Chaos.
        Noch zu Bar- leier:
        Dem Vernehmen nach indessen hat sie mit Britain nicht mehr viel ‘am Hut’ und geriert sich als ‘deutsche Politikerin.
        Die britische Nationalität nimmt sie aber sicher doch gern in Anspruch. Ob der Johnson Boris da viel Wert auf ein solches ‘Geschenk’ (auf english ‘gift’, pun internded) legen würde, mag dahinstehen.

  2. Es ist noch lange nicht vorbei. China ist ja Habecks Vorbild wenn es um “Effizienz” geht. Offenbar verhungern gerade Menschen in Shanghai in ihren Wohnungen. Sie sind im Lockdown und dürfen nicht einkaufen. Verhungern – für deine Gesundheit:

    https://t.me/AllesAusserMainstream/23128

  3. Wie – denken sie an Le Bon !
    Eine Gemeinschaftsarbeit von Politik und Medien gegen die unvorbereitet und gutgläubigen Menschen.
    Sie haben von allen Medien die Terrornachrichten erhalten, ohne zu wissen, daß diese von der Regierung gesteuert waren und das andere Informationen – wie es ja bis heute ist – zensiert und unterdrückt waren. Sie kennen ja die Geschichten : Omi bringt Enkel um, wenn sie ihn sieht ! usw..- in Berlin im Innenministerium erfunden !
    Und wer hat schon die Zeit, jede Meldung aus Regierungsnahem Mund auf Authentizität zu prüfen ?

    Selbst ich orientiere mich inzwischen an der Quelle – was aus Regierungsmund kommt oder von regierungsnahen Medien wird von mir sofort als Lüge eingestuft. Ich mache mir nicht mehr die Mühe, jede Nachricht erst zu verifizieren – es lohnt nicht !

    Und damit sind dann viele schon überfahren – und wer gibt hinterher schon gerne zu, daß er hereingefallen ist ? Über die Nebenwirkungen wird nicht berichtet – Lauterbach sagt : die gibt es nicht !
    Da fällt es den meisten doch schwer, den Selbstbetrug zu hinterfragen !

  4. Da stellt Lisa Fitz doch die richtigen Fragen: https://www.youtube.com/watch?v=TnZV9RDms2A
    Der Text von Lisa Fitz: „Deutschland, quo vadis?“
    1. Du kamst aus dem Krieg, total ruiniert,
    in deinem Namen was Schlimmes passiert.
    Die Sieger gaben dich nicht verlor´n,
    als Republik wurd’st du neu gebor´n.
    Die Flüsse, die Berge, der Wald & die Seen,
    die Sprache, die Denker, die guten Ideen,
    aus allen Epochen das Beste von dir,
    so wollt’st du, ergeben, das Leben probier´n….
    Das Grundgesetz, dein West-Fundament,
    ein Philosoph im Bund Präsident,
    die D-Mark gab dir die Hoffnung zurück,
    nur im Osten, da hattest du nicht so viel Glück…
    Als du schon früher kein Einheitsstaat warst,
    botst du den Nachbarn nur wenig Gefahr:
    Ein Flickenteppich deutscher Nation
    im Herzen Europas, wen störte der schon?
    DEUTSCHLAND, QUO VADIS
    DEUTSCHLAND, WO GEHST DU HIN?
    DEUTSCHLAND, QUO VADIS
    DEUTSCHLAND, WO IST DEIN SINN
    2. Ideologien bewegten die Welt,
    ob inter- oder national eingestellt.
    Die Krone verschwand, banal und fatal,
    im Weltenbrand blieb nichts mehr „normal“.
    Faschismus, Shoa, Größenwahn:
    dramatisch kamst du auf die schiefe Bahn.
    Die Städte zerbombt, an Leib & Seele versehrt,
    dein Überleben hatte ein Wunder beschert.
    Coca-Cola und Chewing Gum,
    Marx und Marcuse, das ganze Programm,
    als Spielball der Sieger spieltest du mit –
    die Wiederbewaffnung der nächste Schritt.
    Chemie vom Rhein fiel auf Vietnam,
    rund um den Erdkreis Protest und Tamtam.
    Mehr Demokratie wagte Willy Brandt.
    Du lebtest drauf los – im geteilten Land.
    DEUTSCHLAND, QUO VADIS
    DEUTSCHLAND, WO GEHST DU HIN?
    DEUTSCHLAND, QUO VADIS
    DEUTSCHLAND, WO IST DEIN SINN
    3. The „Wind of Change“ erfasste die Welt.
    Du wurdest vom Kopf auf die Füße gestellt.
    Die geplante Verfassung blieb jedoch aus,
    so verliefst du dich im deutschen Haus.
    Zwischen Altersarmut, Tourismusboom,
    Megareichtum und Billigkonsum.
    Mord & Totschlag in Farbe auf jedem Kanal:
    Im Ethiknotstand wird alles egal.
    Noch bevor du zu dir selber fandst,
    packten Global Player deine Hand.
    Schon lange nicht mehr Herrin im Haus,
    goss man dich jetzt mit dem Bade aus.
    Exportweltmeister & Fußball-Thron.
    Mit Brüssel verkümmerte deine Nation.
    Weitoffen, allen, das neudeutsche Heim,
    alles geht darin aus und ein.
    DEUTSCHLAND, QUO VADIS
    DEUTSCHLAND, WO GEHST DU HIN?
    DEUTSCHLAND, QUO VADIS
    DEUTSCHLAND, WO IST DEIN SINN
    4. Fanatismus, Terror, Gewalt,
    kapern dich in religiöser Gestalt.
    Wahre Werte wie ein ferner Traum:
    Ungeist erobert sich Wirkungsraum.
    Nationalisten machen sich breit,
    kein innerer Friede europaweit.
    Die Schönheit deiner Tradition
    besudeln sie mit völkischem Ton.
    Und blickt man nach links, zur Mehrheit im Staat,
    dreht Kopflosigkeit ein zu großes Rad.
    Sitzt Ratlosigkeit im Parlament,
    das Gesetze fasst, die kaum einer kennt.
    Die Eidesformel wie Folklore im Amt,
    für Ordnung & Recht hebt keiner die Hand
    Doch für Zensur macht die Macht sich heut stark,
    unsre Steuern haften für jeden Quark.
    Und schaust du in den Spiegel von morgen hinein,
    siehst du Undeutschland an Spree u am Rhein,
    kommt ein neuer Flickenteppich in Sicht,
    nur dein eignes Gesicht … das siehst du nicht.
    ……(Instrumental)
    DEUTSCHLAND, QUO VADIS
    DEUTSCHLAND, WO GEHST DU HIN?
    DEUTSCHLAND, QUO VADIS –
    DEUTSCHLAND, ICH BIN DEIN KIND.

    1. @Die Sieger gaben dich nicht verlor´n,
      da liegt die Lisa aber falsch ! Die Sieger haben das land besetzt und in ihrem Sinne unterworfen – für jeden, der in diesem Land Karriere macht, sind die Interessen der Sieger das NonPlusUltra!
      Früher – als man in Deutschland noch intelligenter war, sprach man von vorauseilendem Gehorsam gegenüber Washington.
      Heute reicht es dazu nicht mehr : der beste Sklave ist der, der seinen Sklavenstatus für richtig und gerecht findet .
      Die Umerziehung wirkt nachhaltig : heute können die Sieger die unterworfenen für Gen-Experimente mißbrauchen und sie sind auch noch stolz darauf !

      1. Heidi:

        Großartige Rede! 100% correct!

        “There’s a word for it : COMMUNISM!”

Kommentare sind geschlossen.