„Fortbestehende Unseriosität und Verlogenheit der Union“

(www.conservo.com) Von Klaus Hildebrandt Offener  Brief an den CDU-Generalsekretär Sehr geehrter Herr CDU-Generalsekretär Paul Ziemiak, ich habe Ihren gestrigen Sprüchen zum Zustandekommen des Koalitionsvertrag der Ampel mit Interesse gelauscht und begrüße, dass Sie das Thema Migration nun, wo Sie sich auf der Oppositionsbank befinden, endlich in den Mund nehmen, war[…]

Weiterlesen

Alea iacta est.

(www.conservo.blog) Von Martin E. Renner MdB *) Schon seit geraumer Zeit habe ich immer und immer wieder davon gesprochen, dass es auch nach der Frau Bundeskanzler und auch nach ihrem 16 Jahre währenden Zerstörungswerk an Deutschland, an der Freiheit seiner Bürger, an seinem Wohlstand und an seiner Rechtsstaatlichkeit nicht besser[…]

Weiterlesen

Paraguay – frei Leben im Öko-Waldparadies ohne Impfdiktatur und Gängelei

Artikel mit Werbung Als Andreas Pfeifer die Zelte in Deutschland abbrach, um auszuwandern, wollte er eigentlich seinen ganz persönlichen Traum leben. Er wollte in einer abgewirtschafteten, abgeholzten und trocken gewordenen Region wieder Urwald grünen und gedeihen lassen und zeigen, dass man auch nachhaltig und im Einklang der Natur davon einen[…]

Weiterlesen

Gymnasiallehrer unter Impfdruck und Coronaterror

Weitergeleitet aus Erzieher + Lehrer für Aufklärung durch Philolaos Hallo an alle! Seit einigen Wochen bin ich stiller Mitleser in diesem Kanal. Ich bin ein 40 Jahre alter Gymnasiallehrer – selbstverständlich ungeimpft. Ich bin beamtet und arbeite derzeit in Vollzeit. Seit nunmehr 12 Jahren bin ich an meiner Schule, unterrichte[…]

Weiterlesen

Kretschmann und Co. verraten wie sie gepolt sind

– Weniger Freiheit, „damit wir unsere Freiheiten wiedergewinnen“– „Freiheit ist die Einsicht in die Notwenigkeit“ (Engels, Hegel, DDR) Von Albrecht Künstle Die Debatte um die Corona-Epidemie nimmt immer bedenklichere Züge an. Was da alles vom Stapel gelassen wird, solle man nicht so auf die Goldwaage legen; man soll „schwätzen dürfen[…]

Weiterlesen

Deutschland-Funk: Wie sich Linke ihre Welt zusammen-flunkern

Ein Kommentar von Alice Hasters am 23. November im Deutschlandfunk (DLF) zeigt dramatisch: Sender wie der staatliche DLF pflügen mit schwerer, sozialistischer Schlagseite durch das gebührenfinanzierte Sendegebiet. Und sie machen ein Niveau der politischen Diskussion gesellschaftsfähig, das man bei 13jährigen Teenagern früher entrüstet kritisiert hatte. von Steven Garcia Der rote[…]

Weiterlesen

Ampel-Koalitionsvertrag: Gewagt, aber wenig realistisch

Von Peter Helmes (siehe auch Kommentar am Schluß) „Mehr Fortschritt wagen – Bündnis für Freiheit, Gerechtigkeit und Nachhaltigkeit“ Der Koalitionsvertrag von SPD, Grünen und FDP steht. Der Kohleausstieg soll auf 2030 vorgezogen werden, dafür ist ein massiver Ausbau der erneuerbaren Energien geplant. Steuererhöhungen soll es nicht geben. Auch auf die[…]

Weiterlesen

Wirklich neue Männer braucht das Land

Von Artushof Vorbemerkung: Dieser Kommentar wurde zum Essay „Wir müssen wieder lernen, „böse“ zu sein“ erstellt und befasst sich mit dem Verlust der männlichen Wehrfähigkeit, ja, dem Männlichem als solchem. Zum Kommentar kommt mir spontan in den Sinn, daß der deutsche Mann von heute eher ein identitätsloser „Hampelmann“ darstellt und[…]

Weiterlesen

Schweiz: Warum die Volksabstimmung längst zur Farce geraten ist

Von Wolfgang van de Rydt Am 28. November haben die Schweizer Bürger die Gelegenheit gegen die Verschärfung des umstrittenen Covidgesetzes zu stimmen. Doch spielt das Ergebnis aus freiheitlich-demokratischer Sicht überhaupt noch eine Rolle? Terror gegen eine Bevölkerungsgruppe kann niemals gerechtfertigt und in Einklang mit den Menschenrechten gebracht werden. Wozu dann[…]

Weiterlesen