Tagesernte englischsprachiger Medien 05.04.2022

Von Hermes

Bild: Pixabay

Der Meister spricht: VD Hanson über Ukraine und die Schlacht von Actium, die das Ende der Römischen Republik besiegelte

Der Mann versteht nicht nur den Peloponnesischen Krieg und „die II. Weltkriege“ besser als jeder, er sieht immer die psychologische und moralische Dimension.

Hier lacht er sich kaputt über die, die sich über das Ukraine-Drama wundern. Innerhalb von Wochen nach Bidens Afghanistan-Schande kamen Chinas Überschallrakete, mehr nordkoreanische Raketen als je, iranische Raketen und Putins Aufmarsch.  Auch wenn es traurig ist, muß man doch manchmal über Deppen lachen.

Werbung überklicken.

https://justthenews.com/podcasts/victor-davis-hanson-show/ukraine-actium

The Agrarian – der Bauer

VDH über Landwirtschaft.

Der Mann ist Farmer in 5. Generation und lebt im Haus seiner Vorfahren. Deswegen sehr bodennah. Zu der Weisheit, die Land, Boden, Arbeit verleihen.

Auch zu Krieg hat er eine persönliche Beziehung. Unter seinen Vorfahren sind Veteranen (und Tote) vieler Kriege auf verschiedenen Seiten.

Der Mann ist ein Phänomen und menschlich zutiefst bewundernswert.

Ganz konkrete Dinge dabei: Die Pestizide, in denen er in den 70ern „badete“, wie man sich als Bio-Farmer Märkte erschließt, eine praktisch pleite Farm umdreht zu einem erfolgreichen Unternehmen, einem Verwandten beim gewollten Selbstmord hilft. Diesem Mann ist wenig fremd.

Menschen lachen oder verachten Bauern gern, sie selber nennen sich lieber Landwirte. Mir scheint, daß Bauer eine sehr ehrenhafte Lebensaufgabe ist, die sehr viel Wissen der verschiedensten Bereiche und auch echtes Können erfordert. Was sie vergessen:

In Athen und Rom konnte man Bürgerrechte nur als erfolgreicher Landbesitzer haben. Dies und der Dienst für den Staat wie auch Glaube verliehen die Ehre, Bürger zu sein. Einige der Gründerväter der USA wollten das Gleiche. Denn freie erfolgreiche Bauern sind freie Menschen, die der Staat nicht korrumpieren und kaufen kann.

https://justthenews.com/podcasts/water-cooler-david-brody/agrarian

Dr. Gina zu Rußland: Die Biden-„Strategie“ in Vergleich zur Reagan-Strategie

Wie die USA den Ukraine-Krieg mit Reagan´s Strategie ohne einen Schuß leicht beenden könnte – was sie ja nicht will, im Gegenteil.

Ganz nebenher Weizenpreise, Liebe und Ehe, Opfer und Covid und vieles mehr.

https://justthenews.com/podcasts/dr-gina-prime-time/russia-reagan-strategy-vs-biden-strategy

Früherer französischer Geheimdienstchef: Alle Multikulti-Gesellschaften sind zum Untergang verdammt.

https://www.infowars.com/posts/former-french-intelligence-chief-all-multicultural-societies-are-doomed/

Being Musk: Nicht über Twitter meckern, kauf es einfach! Und dabei fast eine Milliarde verdienen.

Die Linken bei Twitter sind in Panik, viele werden wohl von sich aus gehen.

https://www.breitbart.com/tech/2022/04/05/elon-musk-to-join-twitter-board-after-becoming-largest-shareholder/

Der Präsident der USA, Barack Obama! (Biden wandert hilflos rum, niemand will mit ihm reden)

https://rumble.com/vzutge-charlie-reacts-to-the-most-hilarous-joe-biden-video-yet.html

Vorher nennt Obama ihn Vice President vor allen:

https://rumble.com/vzu716-back-in-the-white-house-obama-jokes-that-hes-still-running-the-show.html

Charlie Kirk 2h: Reset, Rudy Guiliani über das Laptop from Hell, und all the rest

(Worauf Guiliani anspielt, viele wissen das nicht: Wenn der drogensüchtige Hunter die zig Millionen einsammelte, ging es auf sein Gemeinschaftskonto mit seinem Vater. Ist das neben der Korruption ein Fall von Prostitution? Joe als Zuhälter, Hunter als die Hure?)

Ein für mich neues Detail: Als Junkie Hunter 80.000$ im Monat für seine Beratung von Burisma auf das Gemeinschaftskonto erhielt, verhinderten die Oligarchen hinter Burisma, daß er für seine „Beratung“ in die Ukraine einreiste. Der Grund: Selbst ihnen wäre es peinlich gewesen, wenn Hunter beim Drogenkauf auf der Straße verhaftet worden wäre.

Immer schön, daß die Bidens von Putins Russen mehr Geld bekommen haben als von den Ukrainern.

Wer sich interessiert: Der Chat mit Guilini ist eine Serie von Bomben.

Das Spiel im Hintergrund läuft: Hunter vielleicht nur für einige Jahre in den Knast und Biden und viele andere ganz aus dem Gefängnis halten, ist die Strategie.

Wer Guiliani nicht kennt: Der Mann ist Staranwalt auf dem Niveau von Alan Dershovitz und hat in seiner Amtszeit New York in kurzer Zeit aufgeräumt und gerettet.

Der Witz am Laptop ist: Es ist seit Jahren beim FBI. Das hat es „verloren“. Es gibt mindestens 5 komplette Kopien allen Inhalts bei verschiedenen Parteien, Guiliani war ja nicht blöde, bevor er dem FBI das Original gab.

https://rumble.com/vztxqr-unpacking-the-laptop-from-hell-ft.-mayor-rudy-giuliani-the-charlie-kirk-sho.html

Sie wollten immer schön mal nach Kalifornien? Hier tobt sich Abschaum in einem linksgrünen Staat aus, 6 Tote.

Die gleichen Bilder wie aus Stockholm, Paris, Teilen Englands. Die USA sind uns immer voraus und wir kopieren sie, dies also ist die Zukunft Deutschlands.

https://rumble.com/vzp77b-graphic-videos-of-the-mass-shooting-in-california-that-left-6-dead.html

Charlie Kirk zum Hintergrund von Musks Übernahme von Twitter ab ca. Minute 30. Die Schnitte von dem Originalvideo mit Babylon Bee sind irgendwo verfügbar, es war beeindruckend. Es ist schon erstaunlich, wie ein solcher Mann so bescheiden sein kann. Seine Motivation: „I´m trying to do good things …“

Musk hatte ja Amerika per Twitter gefragt, was sie von freier Meinung halten. Innerhalb von 24h machten die Antworten auf Twitter klar, daß Twitter-Nutzer denken, Twitter bekämpfe freie Meinungsäußerung. Zwei Tage ging das Gerücht um, er werde schlicht eine Konkurrenz gründen. Dann kam er mit seinem Aktienkauf, verdiente dabei noch, und versetzte Twitter-Linke und auch das linke Amerika in Panik: Weil Twitter- Zensur nun aufhören dürfte. Wahnsinn, das ist Schach auf Weltniveau mit moralischem Hintergrund.

Kirk nicht unterschätzen. Der sehr junge Mann ist tief moralisch und sehr gebildet und informiert. Diese Radioshow ist nur ein Nebenjob für ihn.

https://rumble.com/vzoap0-elon-musk-takes-twitter-heres-what-that-means-for-america-the-charlie-kirk-.html

­­­­­­­­­­­­­Dantes Purgatorio: Dinesh d´Souza streut wöchentlich Erklärungen ein zu einem der größten Werke der Weltgeschichte.

Wer sich tiefer interessiert: Hillsdale hat prima online-Vorlesungen zur Divina Commedia.

https://rumble.com/vzslfv-the-shocking-people-we-find-in-dantes-purgatory.html

Warum heutige Ökonomen nichts von Ökonomie verstehen, also bekloppt sind.

https://rumble.com/vzll3f-progressive-economists-have-forgotten-the-first-principle-of-economics.html

Tucker Carlson über Orbans Wahlsieg und dessen Bedeutung für Europa. Tucker hat Orban im Sommer persönlich interviewt, schönes Gespräch.

Orbans ganz große Sünden: Verankerung von Christentum und bürgerlichen Werten in Verfassung und Staat, da tillt die EU und der grinkslüne Pöbel.

https://rumble.com/vzqn9y-hungarys-conservative-president-wins-fourth-term.html

Fängt sehr witzig an: Jesse Watters über Ausreden, Biden, Medien, etc.

https://rumble.com/vzqfdv-watters-this-is-how-a-cult-works.html

Guter Anlaß, noch einmal über die ungestellten Fragen, die großen Elefanten mitten im Raum, nachzudenken.

Wer regiert eigentlich die USA? Wer entscheidet?

Sind es wirklich nur Obama, Hillary, die üblichen Verdächtigen? Wirklich nur Davos, Soros, etc. im Hintergrund?

Mancher erinnert sich: Der grenzdebile Biden mußte bei den Primaries 2020 ran, weil weder Warren noch Sanders eine Chance hatte, es gab nicht einen einzigen Kandidaten, den man als „Mann der Mitte“ verkaufen konnte außer Sleepy Joe mit den 300 Millionen aus Ukraine, Rußland, China und dem Rest der Welt auf Familienkonten mit seinem Bruder und seinem Sohn.

Seit Januar 2021 durchstolpert er alles. Hat niemand Mitleid mit ihm? In hellen Momenten muß ihm grob klar sein, wie lächerlich er sich macht. Das Problem: Das Establishment der Dems kann ihn nicht gehen lassen. Bei einem Rücktritt, den Biden sofort vollziehen würde, käme Kamala dran, und das wäre noch schlimmer.

Die US-Verfassung sieht nicht vor, daß Präsident und Vizepräsident einfach mal zurücktreten und ihre Nachfolger selber ernennen. Da müßte schon mal das Volk gefragt werden. Dafür müßte man wieder die Wahlfälschungsmaschine mit den Zuckerbucks ans Laufen kriegen, aber die Nummer ist nun noch viel besser bekannt als schon am 6. Januar.

Außerdem hat die gesamte Democrat Party nicht einen einzigen Kandidaten, der auch nur eine Chance hätte gegen Trump bei Wahlen.

Seit einem Jahr sehen die Dems sich rettungslos einer gigantischen Aufräum-Aktion all ihrer Skandale und Korruption gegenüber, sie hoffen nur auf Zeit und Zufall. (Die Ukraine ist da nur „collateral damage“.)

Der einzige, der vielleicht eine Chance hätte, ist vielleicht Barack Obama. Ob es Zufall ist, daß er diese Woche im Weißen Haus sprach, sich alles um ihn gruppierte, keine mit Biden sprechen wollte?

Praktisch die gesamte Biden-Administration sind Obama-Geschöpfe, von Psaki bis Austin.

Dahinter steckt ja mehr: Fallen die US Dems, ist Davos in deep shit.

Als Realist könnte man folgendermaßen spekulieren: Der Deep State ist nur mit zwei Dingen beschäftigt – seine Haut zu retten und eine christlich-konservativ-liberale Regierung zu verhindern.

Die Haut retten bedeutet vor allem, daß die Tausende Korrupter von Bidens bis Clintons bis FBI, CIA, Justizministerium, etc. nicht sehr lange ins Gefängnis kommen und nicht viel von ihrem im Verhältnis zum legalen Lebenseinkommen erstaunlich großen Vermögen verlieren. Das sind nur die persönlichen stories …

Wichtiger insgesamt: Wie die nächsten Wahlen fälschen, wenn mittlerweile alle Tricks von den legalen (Lehrergewerkschaften) bis zu den illegalen (massive Wahlfälschung) breit dokumentiert und veröffentlicht sind, also nicht noch einmal funktionieren werden?

Wir erleben echte Panik seit letztem Sommer, und ein in die Ecke gedrängter Tiger ist eine gefährliche Sache. Schlechter Vergleich: Diese Menschen sind zu jeder Unmenschlichkeit und Hinterzimmer-Schweinerei bis zu Massenmord bereit, wenn es dem Machterhalt dient.

Wir haben also einiges Unangenehmes zu erwarten, das zumindest ich noch nicht erraten kann.

Die interessante Wendung seit Herbst: Die dreckigsten linken MSM wie CNN, MSNBC, WP und NYT begannen, die Dems oder zumindest Biden zu kritisieren oder Kritik zumindest zu veröffentlichen. Das kann nur heißen: es gibt bereits irgendwo irgendeinen Plan, wie man diese Regierung austauschen kann. Und zwar früh genug vor den Wahlen 2022 und 2024. Also in recht naher Zukunft? Wenn, dann vor dem Sommer …

Dies könnte Spinnerei sein, ich bin nur meinen Gedanken gefolgt …

Es ärgert mich wirklich, wenn ich nicht auf die Lösung komme, aber Obama als Übergangsmann von Davos scheint mir fast unvermeidlich. Ich bin kein Verfassungsjurist, aber wie das gehen soll, ist mir schleierhaft.

Der Versuch allein dürfte allerdings zu Bürgerkrieg führen. We will see …

Brisket & Booze. Werbung. Verdammt, kriegt man da Lust auf Fleisch und Bier! Wie bereite ich eine 8-Kilo-Rinderbrust zu?

https://rumble.com/vz2sxd-brisket-and-booze.html?mref=7ju1&mc=4w36m

Wer da nicht Lust kriegt, im Sommer Freunde einzuladen, dem ist nicht zu helfen. Life in Trump-Land …

Es geht um Ihr Vermögen: Was bedeutet der Kollaps des Dollars für den Euro? Für Sie ganz persönlich?

https://rumble.com/vzsuz7-the-dollar-collapse-is-coming-its-sooner-than-you-think.html?mref=7ju1&mrefc=2

Ich bin bei dieser Quelle skeptisch. Aber auch wenn ich nicht mit Antworten übereinstimme, scheinen mir die Fragen extrem wichtig. Zumindest habe ich Sie hierauf aufmerksam gemacht.

Steve Bannon und Alex Jones haben diese Fragen vor langem aufgebracht.

Dave Rubin Report zu Inflation, Elon Musk, vielem.

https://rumble.com/vznztk-how-elon-musk-just-shocked-the-tech-world-and-took-control-of-twitter-direc.html?mref=7ju1&mrefc=3

(Der Einstieg ist genial: Dan Aykroyd 1973 als Präsident, der Inflation erklärt: Alle glücklich, weil Millionäre. Erinnert mich, wie alt ich bin. Zu Schulzeiten in Texas liebte ich Aykroyd und Belushi auf Saturday Night Live, wie nachher in Blues Brothers.)

Dave ist buddy mit den Allergrößten, Prager, Peterson, Trump, deSantis. Wie wir alle Grinkslün in seiner Jugend, nun erfolgreicher Unternehmer und eine wichtige öffentliche Persönlichkeit in den USA.

Ich habe zwei Probleme mit ihm: Seine Hemden und Jacketts sind Sch…. Und er erwartet gerade mit seinem Ehemann Dave (!) ein paar Jungs von einer Leihmutter. Ich bin da zu altmodisch konservativ, scheint es, ich muß vielleicht noch was lernen im Leben. Sicher wird er ein guter Vater, aber wo ist die Mutter?

Echt sehenswert für Leute, die klar denken und auf Besserung in der Welt hoffen.

6 Kommentare

  1. Aber auch damals konnte nichts Vernuenftiges aufgebaut werden, ohne ungeschminkte Wahrheit.
    Die UDSSR stand damals der deutschen Wiedervereinigung nicht feindlich gegenueber; natuerlich unter den Vorzeichen der deutschen Neutralitaet.
    Dies wurde von den Englaendern und den Amerikanern torpediert, da sie das sich wiederaufbauende Deutschland noch am Ausrauben waren.
    Man muss nur die verlorenen Handelsueberschuesse bis 1971 zu Rate ziehen.
    Mittels der Papiere/Information von Reinhard Gehlen hatten sich die Westl.Allierten ein klares Bild der Personen besorgt, die Ihre Agenda foerdern wuerden.
    Die Schimaere, dass Gehlen die West-Allierten ueber russische Personen aufklaerte, mit denen sie gemeinsam gegen Deutschland kaempften, 3 Jahre nach Beendigung des Krieges in Europa, glauben natuerlich alle Schlaumeier freudigst.

  2. Hier ist ein Auszug aus einer Rede vom Bundespräsidenten Heinemann vo23 Januar 1958 Zitat “Der zweite Konflikt, der entscheidende, ergab sich aus dem eigenmächtigen Angebot der Aufrüstung.
    Meine Damen und Herren, Herr Dehler ist besonders auf dieVorgänge vom März 1952 zu
    sprechen gekommen, als die Sowjetunion anbot: Wiederherstellung der deutschen Einheit, Redefreiheit, Pressefreiheit, Versammlungsfreiheit, freie wirtschaftliche Entwicklung, nationale Streitkräfte
    für ein wiedervereinigtes Deutschland, Aufnahme in die Vereinten Nationen, gesamtdeutsche Regierung, hervorzugehen aus freien Wahlen, alles das unter der Bedingung, daß Deutschland sich nicht an
    Militärbündnissen beteilige.” Die gesamte Debatte findet ihr hier unter einem beigefügten Link https://www.nachdenkseiten.de/?p=82693#more-82693 Ich habe den Tel der Rede nur kopiert und eingestellt, weil er zeigt, wie wir damals schon verkauft wurden und das ganze Dokument unendlich lang ist, aber wahrscheinlich auch Aufschluss über etliche Sachen gibt, die schon damals abgelaufen und den Grundstein für heutige Zustände gelegt haben..

    1. Kleine Korrektur: “Bundespräsident Heinemann 1958”? –

      Wohl eher nicht, denn damals war vielmehr noch Theodor (‘Papa’) Heuss von der FDP (Gattin: Elly Heuss-Knapp) bis 1959 Bundespräsident.Nachfolger Lübke.

      DA DÜRFTE SCHON BEI NACHDENKSEITEN DER FEHLER VORLIEGEN (SH. DORT)

      Heinemann(SPD) war erst 10 Jahre später, ab 1969 (im Zuge des ‘SPD’ – ‘Hype’) dran (5 Jahre, Nachfolger Scheel (der mit der ‘Postkutsche).

      Ansonsten Zustimmung!

      1. Tut mir leid, das hätte mir auffallen müssen, aber der Inhalt hat mich so vom Sockel gehauen, dass ich das wahrscheinlich überlesen habe. Das Hirn spielt mir Streiche und liest bloß das, was es will 😉

Kommentare sind geschlossen.