Mahnmale

Von Horst Wolfram Hahner Achterbahn am dunklen Himmel, Feuerschein und Sterneflimmern über unserm Häusermeer, ausgebombt, verbrannt und leer! Leere Straßen, klagt der Wind? Herzen kalt! Sorgenschwer seit Tagen, Nächten hoffe ich dass die Gerechten sich besinnen, neu zu denken und beenden: Krieg und Gewalt, brennende Not zu lindern. Denn selbst[…]

Weiterlesen

Heiztipps und sonstiges in Kriegszeiten

Von luisman, Semenchkare und Walter Roth Vorbemerkung: Einige unserer Foristen haben einer paar Tipps für das Heizen, die Nahrungsmittelversorgung und Medikamente gegeben, die ich hier gerne zusammenfasse. Danke an Euch drei! Von luisman 3 Stück 50 kg LPG Flaschen sollten jeden über den Winter bringen, mobiles Gasheizgerät so um die[…]

Weiterlesen

„Eine Zeitenwende“? – Nein, die Luftblasen des Olaf Scholz

Von Peter Helmes Zur Generaldebatte im Bundestag: Scholz scheut Führung bei der „Zeitenwende“ Olaf Scholz hat der Ukraine die Solidarität Deutschlands zugesagt, dies aber nicht präzisiert. Fragen zu Waffenlieferungen und Geflüchteten hat er in der Generaldebatte nicht beantwortet. Die selbst ausgerufene Zeitenwende zu gestalten, erfordert aber mehr als eine scholzomatenhaft[…]

Weiterlesen

Selenskyj riskierte den Krieg – wer führte ihn hinein?

Die Ukrainer sind ein streitbares Volk, das ihn nicht verdient hat Trotz ihrer beachtlichen Kampfkraft werden sie die Verlierer sein Totalversagen der Bundestagspräsidentin beim Selenskyj-Auftritt Von Albrecht Künstle Wie konnte es so weit kommen, dass der Herrscher im Kreml vom rhetorischen Amoklauf zu einem Krieg überging, ja es ist ein[…]

Weiterlesen

“WIR“ statt „ICH“ – Flucht aus der politischen Mitverantwortung

(www.conservo.blog) Von Peter Helmes Es ist Krieg – und plötzlich erleben wir eine wahre „WIR-Orgie“: „WIR müßten…, WIR sollten…, WIR können…“ Wir, Wir, Wir. Ein ICH hört man kaum. Das hat Gründe: Mit einem Wir klingt alles halb so schlimm, das Wir nimmt Druck von mir weg und vermittelt dem[…]

Weiterlesen

Wenn der Russische Bär aus dem Winterschlaf …

30 NATO-Schafe wundern sich, warum jetzt der Bär los ist Wo ist der Dompteur, der ihn in seine Höhle zurückbringt? Jetzt ist wohl auch die EU-Perspektive der Ukraine dahin Von Albrecht Künstle Der „Russische Bär“ ist nicht nur eine Schmetterlingsart. Neben „Mütterchen Russland“ ist diese Titulierung eine nationale Personifikation Russlands,[…]

Weiterlesen

Stellungnahme zur Ukrainekrise und zur Kriegsgefahr

Von Gerd Schultze-Rhonhof, Generalmajor a. D. Anlass: 31.1.2022: Ein SPD-Parteikonvent stellt fest: „Die jetzige Eskalation geht von Russland ( RU ) aus.” Was ist der wirkliche Anfang der Eskalation?– Eine nicht eingehaltene Zusage der Amerikaner und der NATO– zum Verzicht auf eine NATO-Osterweiterung und das seit 2008– andauernde Drängen der[…]

Weiterlesen

Ukraine Krise. Was hat Washington vor?

Von Paul Craig Roberts (Übersetzung und Einleitung: CC Meir) Vorbemerkung CC Meir: Der amerikanische Politanalyst Roberts, Berater des früheren US-Präsidenten Reagan, liefert hier eine Analyse der Hintergründe der Situation in der Ukraine. Er fragt, warum Biden nichts unternimmt, um die Krise zu entschärfen und vermutet, dass die amerikanische Regierung mit[…]

Weiterlesen

Russland verlagert Panzer nach Westen

Von Peter Forster *) Unter Berufung auf den Generalobersten Alexander Fomin berichtet die AP, die Agentur Associated Press: Die russische Armee verlegt Panzertruppen nach Westen, genauer: nach Belorus. Fomin ist einer der Stellvertreter des Verteidigungsministers Sergej Shoigu, der das Vertrauen des Präsidenten Putin besitzt. AP, die grosse, zuverlässige Agentur, gehört[…]

Weiterlesen