Zeit, Rassismus gegen Deutsche zu bestrafen

(www.conservo.blog.com) Von Maria Schneider Vorbemerkung: Anläßlich der Internationalen Wochen gegen Rassismus, die nun nach 2 Jahren wie zum Hohn vom 14. März – 15. Mai 2022 länger als je zuvor stattfinden, stelle ich meine Beiträge von 2019 dazu nochmals herein – samt der bereits erfolgten Kommentare. Die Impertinenz der Betreiber[…]

Weiterlesen

Die neue Heimlichkeit „Cogito ergo sum!“

 Ich hatte schon vor mehreren Jahren bemerkt, wie viel Falsches ich in meiner Jugend für wahr gehalten hatte, und wie zweifelhaft alles war, was ich darauf erbaut hatte. René Descartes, Philosoph von altmod Giorgio Agamben, einer der bekanntesten Philosophen unserer Zeit, hat an Herausgeber und Verfasser des lesenswerten Bändchens „Wie konnte es nur so[…]

Weiterlesen

3. Oktober, Tag der Deutschen Einheit – ein Selbstbetrug

Gedanken zur Befindlichkeit der deutschen Nation von Peter Helmes (www.conservo.wordpress.com) Kein Tag der Einheit, sondern der Verwirrung. Kein Feiertag der Nation, sondern der „Tag des bunten Deutschland“? Vorbemerkung Der wesentliche Teil dieses Artikels ist bereits heute vor 1 Jahr erschienen. Ich habe ihn – leicht abgeändert – dennoch wieder eingestellt,[…]

Weiterlesen

Merkelpolitik: Wo Vertrauen verloren geht, da ist auch nichts mehr zu holen

(www.conservo.wordpress.com) Von Klaus Hildebrandt, mit einem Vorspann von Dr. Hans Penner Widerstand gegen Merkel Von Dr. Hans Penner Sehr geehrte Damen und Herren,es gibt genügend handfeste Belege dafür, daß Frau Merkel einen sozialistischen Staat anstrebt, wie sie ihn von Jugend auf gelernt hat. Bestes Beispiel ist das EEG, das die[…]

Weiterlesen

3. Oktober, Tag der Deutschen Einheit – ein vermerkelter Selbstbetrug

 (www.conservo.wordpress.com)  Traktat über die Befindlichkeit der deutschen Nation  von Peter Helmes  Kein Tag der Einheit, sondern der Vielfalt. Kein Feiertag der Nation, sondern der „Tag des bunten Deutschland“? Deutschland abschaffen!? Die Kräfte nehmen zu, die „Deutschland abschaffen!“ in möglichst naher Zukunft verwirklichen wollen. Der 3. Oktober ist jetzt schon der[…]

Weiterlesen

Wie ist der Radikalzerfall einer einstmals so großen Nation innerhalb von gerade mal 15 Jahren zu erklären??

(www.conservo.wordpress.com) Von Alex Cryso Deutschland 2020, das bedeutet ein Land im freien (Zer-) Fall und zwar in jedweder Hinsicht. Moralisch, kulturell, zwischenmenschlich, ethnisch, sozial, wirtschaftlich, bildungsbedingt – kein Bereich mehr, der nicht in aller massivster Weise betroffenen wäre. Und es wird leider nicht besser: Die staatliche Willkür der allgegenwärtigen Corona-Zwangsmaßnahmen[…]

Weiterlesen

Argumentationshilfe IV: „Todsünde Islam“

(www.conservo.wordpress.com) Von Dieter Farwick, BrigGen a.D. und Publizist Eine weitere Todsünde der Bundeskanzlerin und Parteivorsitzenden der CDU ist ihre Einstellung zum Islam: “Der Islam gehört zu Deutschland“. Diese Todsünde ist eng gekoppelt mit ihrer Politik der „offenen Grenzen“, denn die überwiegende Mehrheit der Migranten sind Muslime in jungen Jahren, die[…]

Weiterlesen

Auszeichnung Merkels durch Kardinal Marx bzw. die Eugen-Bolz-Stiftung

www.conservo.wordpress.com Offener Brief an den Vorsitzenden der Deutschen Bischofskonferenz Sehr geehrte Eminenz Kardinal Marx, gestatten Sie mir als katholischem Christen bitte die Äußerung meines völligen Unverständnisses und Entsetzens zu der von Ihnen vorgesehenen Preisverleihung an Kanlzerin Merkel am 1. Februar in Stuttgart. (http://www2.jesus.de/eugen-bolz-preis-2017-merkel-wird-fuer-christliche-verantwortung-ausgezeichnet/) Kein Kanzler der Nachkriegsgeschichte hat soviel Unheil[…]

Weiterlesen

Alea iacta est! Die Zukunft wird dunkel sein. Oder können wir doch noch Licht ins Dunkel bringen?

www.conservo.wordpress.com von Martin E. Renner *) Doch halt: Der oben zitierte lateinische Ausdruck bedeutet wörtlich übersetzt: „Der Würfel ist geworfen (worden)“. Also noch nicht auf dem Tisch gelandet. Wir haben also noch keinen Blick auf den Würfel und können noch nicht sehen, welcher Wert, welche Augenzahl oben zu liegen kommen[…]

Weiterlesen

„Bitte, Herr Seehofer, stoppen Sie den Merkelschen Flüchtlingswahnsinn!“

(www.conservo.wordpress.com) Von Heinz-Georg Vendel:                                                                                                                     Offener Brief an den bayerischen Ministerpräsidenten Sehr geehrter Herr Ministerpräsident Seehofer, die drei vergangenen Landtagswahlen wurden für die ehemaligen Volksparteien CDU und SPD mehr oder weniger zu einem Desaster, das aber keinen Kenner nicht wirklich überraschte. Frau Merkel bekam für ihre illegale Flüchtlingspolitik vor allem Beifall[…]

Weiterlesen