Der Internationale Frauentag – gewidmet meinen herzlosen Schwestern

Von Maria Schneider Da ist er ja schon wieder: Der internationale Frauentag. Entschuldigen Sie mich bitte, ich muss mich kurz übergeben. … So, da bin ich wieder. Was hat uns dieser Tag eigentlich gebracht? Der Tag, an dem Frauen angeblich besonders geehrt werden sollen und dessen Datum endgültig durch einen[…]

Weiterlesen

Liebe Migranten, wir brauchen Euch nicht, aber Euer Land braucht Euch.

Jungs und Mädels aus Afghanistan, Syrien, Afrika und auch aus Osteuropa. Nehmt Euer Geld und kehrt zurück in Eure Heimat. Migrationspropaganda stoppen und umfassende Remigration starten Der Migrant als solcher interessiert sich nicht für uns, sondern nur für seinen Clan (www.conservo.wordpress.com) Eine Polemik von Rita Rumpelstilz „Für mich kommt zuerst[…]

Weiterlesen

Weiblich, grün, jung!

(www.conservo.wordpress.com)  von altmod *) Deutschlands Zukunft? Der Mann ist nicht nur hierzulande am Ende – vor allem der Typ alter, weißer (oder weiser?) Mann. „Erstmals müssen sich Männer den Frauen anpassen, um politisch oder soziokulturell mithalten zu können – zuvor war es stets umgekehrt“, lautet eine gegenwärtig vorherrschende Ansicht. Eine[…]

Weiterlesen

Tief „Ahmed“ ist der Anfang, um das Wetter „divers“ zu machen

(www.conservo.wordpress.com) Von Albrecht Künstle – Wenn demnächst das Hoch Chris das Tief Mohammed aus Europa verdrängt – Diversifizierung als eine erfolgreiche Alternative zum Goldschürfen Schon um die politische Großwettlage ist es nicht gut bestellt. Genauso schlecht sieht es mit PPP aus, den Pleiten, Pech und Pannen um Corona und was[…]

Weiterlesen

Plan Internationals‘ Umfrage zum Sicherheitsgefühl von Mädchen und Frauen – ein Kommentar

(www.conservowordpress.com) Von Maria Schneider *) In der Umfrage des Kinderhilfswerks „Plan International“, wurde festgestellt, dass Frauen und Mädchen sich zunehmend unsicher in Städten, Öffentlichen Verkehrsmitteln und auf Grünflächen fühlen. Die Folgerung: Das Rollenverständnis der Männer müsse sich ändern. Um welche Männer genau es sich handelt, wurde verschwiegen. Wundert das noch[…]

Weiterlesen

Wo sind all die Homosexuellen hin? — Oder: Viel Glück, Mila, Du wirst es brauchen!

(www.conservo.wordpress.com) Von Maria Schneider *) Meinen Respekt für die junge, lesbische, französische Teenagerin Mila, die es gewagt hatte, den Islam zu kritisieren, weil sie von einem jungen Araber wegen ihrer sexuellen Orientierung angegriffen wurde. Mila schrieb, „Ich hasse Religion, der Koran ist voller Hass… Eure Religion ist Scheiße“, und kann[…]

Weiterlesen

Keine Lüge, aber keine korrekte Darstellung der Wahrheit!

(www.conservo.wordpress.com) Von Inge Steinmetz*) Offener Brief an Frau Dunja Hayali 7.1.2019 Hallo Frau Hayali, habe mir heute auf Rat eines Freundes ein älteres Video angesehen, in dem Sie vor ziemlich genau drei Jahren eine Diskussion mit Herrn Wolfgang Bosbach und Herrn Professor Werner Patzelt führten! Zuerst muss ich – man[…]

Weiterlesen

Nervöse Republik: Klagelied der Zauberlehrlinge

(www.conservo.wordpress.com) Von floydmasika *) RBB/ARD feiert die Nervosität der Vierten Gewalt mit der Ankündigung eines Filmereignisses: Zwischen Hasskommentaren, immer neuen Meinungsumfragen und Eilmeldungen geraten Politiker und Journalisten zunehmend unter Druck. Die entstehende Dauer-Erregung beleuchtet die Fernseh-Dokumentation „Nervöse Republik“, die im April gezeigt wird. Am Mittwochabend moderiert Anne Will dazu eine[…]

Weiterlesen

Katastrophe mit Ansage: Wie Gutmenschen gegen Hass kämpfen und dadurch Hass schaffen

(www.conservo.wordpress.com) Von floydmasika *) Eine Forschergruppe von der Universität Cambridge erklärt, wie allerlei unangenehme Phänomene erst dadurch entstehen und wachsen, dass man sie bekämpft, und wie der Kampf eigentlich ein Zuspielen der Bälle zwischen Polen ist, die sich bei aller scheinbarer Gegensätzlichkeit nahe stehen. (Carolin Emcke, Friedenspreisträgerin des Buntschen Buchhandels[…]

Weiterlesen

Parolen des linken Betroffenheitsjargons: „GESICHT ZEIGEN“

(www.conservo.wordpress.com) Von altmod *) Nach „Bunt statt Braun“ will ich mich mit dem Neuquatsch von „Gesicht zeigen“ auseinandersetzen. Diese Phrase aus dem „Dummdeutsch“**)-Vokabularium hat inzwischen sogar eine Vereinsgründung gezeitigt: mit einer mondän gestalteten Internetpräsenz, auf der man sich, geziert von der wie ein Primeltopf grinsenden Visage der Politikaktivistin Dunja Hayali[…]

Weiterlesen