Unters Joch zwingen – Wie Staaten usurpierte Völker zu entnationalisieren trachten,

(www.conservo.wordpress.com) von Reinhard Olt *) „Um Völker auszulöschen, beginnt man damit, sie ihrer Erinnerung zu berauben. Man zerstört ihre Bücher, ihre Kultur, ihre Geschichte, ihre Symbole, ihre Fahne. Andere schreiben dann ihre Bücher, geben ihnen eine andere Kultur, erfinden für sie eine andere Geschichte und zwingen ihnen andere Symbole und[…]

Weiterlesen

Nürnberger Prozesse: „Vae victis – Wehe den Besiegten“

(www.conservo.wordpress.com) Von Dieter Farwick, BrigGen a.D. und Publizist *) Das war schon in der Antike der Fall. Der Sieger nahm sich zu allen Zeiten, was er wollte: Land, Gold, männliche Sklaven, Kriegsgerät und natürlich junge Frauen. Mit dieser Kriegsbeute war bis in die Neuzeit die Schuldfrage geklärt. Es gab keine[…]

Weiterlesen