Kapo Schulz fordert bunte Filme

(www.conservo.wordpress.com) Von floydmasika *) Jahrelang hagelte es Preise für humanitäre Hetzfilme über hartherzige Europäer, die Flüchtlinge ertrinken lassen.  Erst nach dem September 2015 lockerte sich die Kulturpolitik ein wenig und es gab vereinzelt Filme, die eine gewisse Zwiespältigkeit der humanitärfrömmlerischen Ideologie erkennen lassen.   Dieser nachlassenden Lagerdisziplin will der Kapo des[…]

Weiterlesen

Die Quittung der Bürger: Tritt gegen Altparteien – AfD weiter im Hoch!

(www.conservo.wordpress.com) Schnellanalyse der Berliner Abgeordnetenhauswahl 18.09.2016 Liebe Leser, Es ist mir in den letzten fünf Jahren zu einer schon liebgewonnen Gewohnheit geworden, noch am Abend einer Landtags-, Bundestags- oder Europawahl eine Wahlanalyse vorzulegen, die sich nicht so sehr mit Zahlen beschäftigt – zumal die Endergebnisse dann meist noch nicht vorliegen[…]

Weiterlesen

Das Sterben unabhängiger gesellschaftskritischer Autoren von Belletristik

(www.conservo.wordpress.com) Von Peter Helmes Von dem „einen“ und dem „anderen“ Teil Deutschlands – alles wie gehabt Viele meiner Leser kennen die Geschichte des Mannes, von dem ich schon oft berichtet habe (zuletzt hier: https://www.conservo.blog/2016/03/08/wie-kam-der-linksradikalismus-in-deutschland-noch-einmal-nach-oben-20-jahre-nach-dem-fall-der-mauer/). Es ist eine nicht ganz typische, aber doch wieder zutreffende Geschichte, die im „anderen Teil“ Deutschlands[…]

Weiterlesen

Für (Streit-)Kultur zu wenig Zeit? – Kulturzeit von 3sat // 24.04.2015

Die stetige Wandlung des Kulturbegriffes… Zugegeben: “Kulturzeit von 3sat” begleitet mich seit Jahren als eine der wenigen Sendungen von hohem Anspruch. Die zunehmende Ideologisierung, die bei Themen wie der Flüchtlingspolitik auffällt, wird diesem Anspruch jedoch nicht gerecht. Es entsteht der Eindruck einer Rechtfertigungsnotwendigkeit, die einen Dialog abweichender Meinungen ausschließt. Eine[…]

Weiterlesen