Die islamische „Toleranzgeschichte” und der von vielen Muslimen geschätzte Papst?

(www.conservo.wordpress.com) Von Dr. Udo Hildenbrand *) Gleich in zwei kirchlichen Medien meldete sich kürzlich der Jesuit und Islamwissenschaftler Prof. Dr. Felix Körner mit seinen mehr als fragwürdigen Thesen zum Islam zu Wort. Dabei erweckt er in seinen Einlassungen den Eindruck, all das über den Islam behaupten zu müssen, was er[…]

Weiterlesen

„Der Zerrissene“ – ein lesenswertes Portrait in der „Tagespost“

(www.conservo.wordpress.com) Von Stefan Meetschen „Leuchtturm des Abendlandes“: Warum David Berger statt Tagespolitik wieder auf Thomas von Aquin setzt. Eine Momentaufnahme. (Stefan Meetschen) Kader-Theologe des Vatikans, Chefredakteur einer Zeitschrift für Homosexuelle, Polit-Akti-vist rechts von der Mitte oder von dort, wo früher die Mitte war – für David Berger waren die vergangenen Jahre[…]

Weiterlesen

Amazonassynode Teil III: Der “Synodale Weg” – Vertiefung oder Verwässerung des Glaubens?

(www.conservo.wordpress.com) Von Thorsten Paprotny, CNA *) Etliche deutsche Bischöfe hegen und schüren die Hoffnung, dass im Zuge der Beratungen auf dem “Synodalen Weg” Vorschläge erarbeitet werden, die weltkirchlich Beachtung finden könnten. Kardinal Reinhard Marx hat diese Erwartung am Ende der Vollversammlung der Bischofskonferenz in Fulda in seinem Statement präzise artikuliert:[…]

Weiterlesen

Leben wir in einer Kirche von Heiden, die sich noch Christen nennen?

(www.conservo.wordpress.com) Von Prof. Dr. Hubert Gindert *) „Verteidiger einer untergehenden Kirche?“ lautet die Überschrift eines Artikels von Alois Knoller (Augsburger Allgemeine Zeitung vom 16.5.2019). Knoller benutzt die Premiere des gleichnamigen Films von Christoph Röhl, um Kardinal Ratzinger als den Verteidiger des Glaubens „einer untergehenden Kirche“ zu zeichnen, in einer Welt,[…]

Weiterlesen

Bischof beklagt “klerikale homosexuelle Subkultur” in der Kirche

(www.conservo.wordpress.com) , Von Peter Helmes Um es gleich deutlich zu sagen: Es geht hier nicht darum, die (kath.) Kirche einem Generalverdacht homosexueller Inbesitznahme auszusetzen. Zu kritisieren – laut anzuklagen – ist nicht die Organisation Kirche, sondern sind Priester, die sich hinter ihrem gesegneten Amt verstecken, aber mit ihrer sexuellen Neigung[…]

Weiterlesen

Pflicht muslimische Migranten aufzunehmen? Polnischer Priester wünscht Papst den Tod

(www.conservo.wordpress.com) Von pfundshammel *) Wieviel Fremdsteuerung unterliegt Papst Franziskus? (Foto pixabay). Jüngst hatte Papst Franziskus  – der wie ein Bahnhofsklatscher Frau Merkel hinterher zuhecheln scheint – katholische Länder aufgefordert, muslimische  Migranten aufzunehmen, weil dies angeblich ihre christliche Pflicht sei.  EUDSSR und Papst sind also eins zu eins auf der „Müssen[…]

Weiterlesen

Zornausbruch im Vatikan: US-Katholiken deckten die Verwicklung des Papstes in das Soros-Netzwerk auf

(www.conservo.wordpress.com) Von David Berger *) Ein Papst von Soros Gnaden? „Osservatore Romano“ heißt die legendäre Tageszeitung des Vatikan, in der der Papst schreiben lässt, was er gerne hören will. Und eben hier erschien vor einigen Tagen ein umgebremster Wutausbruch gegen die Katholiken in den USA: Sie würden sich in einer „Ökumene[…]

Weiterlesen

Wikileaks: Machtwechsel im Vatikan hin zu Papst Franziskus – ein Werk Obamas und Hillary Clintons?

(www.conservo.wordpress.com) Von David Berger *) WORÜBER DEUTSCHE MEDIEN SCHWEIGEN Eine Gruppe katholischer Prominenter der USA hat Ende Januar einen Brief an Donald Trump gerichtet. Darin erheben sie schwere Vorwürfe gegen Barack Obamas und Hillary Clintons Einmischung in innerkatholische Angelegenheiten: mit Rückendeckung durch George Soros sollen sie einen Putsch im Vatikan[…]

Weiterlesen

Kardinal Müller und aufgebauschte “Skandale” im Vatikan

(www.conservo.wordpress.com) Von Felizitas Küble *) Seit Jahren befassen wir uns bisweilen kritisch mit Artikeln von Dr. Christian Eckl, der sich in diversen Tages- und Wochenzeitungen vor allem zu kirchenpolitischen Themen äußert – und hierbei mit Vorliebe Seitenhiebe gegen Kardinal Gerhard Müller austeilt. Darauf verzichtet der Autor auch in seinem jüngsten[…]

Weiterlesen

100 Tage Papst Franz – Fragen, Ahnungen, Deutungen

Von Peter Helmes und Pietro del ´Elmo, Vatikan-Korrespondent Zum ersten Mal in der Geschichte des Papsttums brachte der 21. Juni 2012 gleich zwei Premieren: Zum ersten Mal wurde ein Jesuit zum Papst gewählt, und zum ersten Mal bestieg am 19. März dieses Jahres, also vor 100 Tagen, ein Südamerikaner, Kardinal[…]

Weiterlesen