Steuern und Abgaben: Bis gestern nur für den Staat gearbeitet

(www.conservo.wordpress.com) Von Georg Martin *) 20. Juli 2017: Erst ab heute, nach 200 Tagen Jahresarbeit, darf der deutsche Arbeitssklave seinen hartverdienten Jahreslohn endlich für sich selbst behalten. Noch nie seit Ende des Krieges war die Steuer- und Abgabenlast in Deutschland so hoch wie heute. Nach Belgien zahlen die angeblich so[…]

Weiterlesen

Die nach links grenzenlos tolerante Multikulti-Stadt Köln und ihre alternativen Fakten

(www.conservo.wordpress.com) Von Georg Martin So wie jedes Jahr, so soll auch am 15. Juli 2017 wieder die überregional bekannte Großveranstaltung „Kölner Lichter“ am Rhein staatfinden. Dazu strömen jährlich hunderttausende Menschen an das Rheinufer, um dem großen Massenspektakel, bestehend aus bunt beleuchteten Rheinschiffen und einem gewaltigen Feuerwerk beiwohnen zu können. Allerdings[…]

Weiterlesen

Hans-Peter Schwarz: Die Neue Völkerwanderung nach Europa

(www.conservo.wordpress.com) Von floydmasika *) Der durch einige Standardwerke bekannter Politologe und BRD-Historiker  Prof. Hans-Peter Schwarz hat ein Buch „Die Neue Völkerwanderung nach Europa“ über die politische Unfähigkeit der westeuropäischen Eliten im Angesicht der afroislamischen Völkerwanderung geschrieben. Seine Analysen und Schwerpunktsetzungen decken sich weitgehend mit den unseren. Tichy liefert eine Zusammenfassung[…]

Weiterlesen

Erst ging die Kontrolle der Grenzen verloren. Dann die Kontrolle im Inland.

(www.conservo.wordpress.com) Von Freddy Kühne *) Mit den Folgen hat nicht die Regierung Merkel zu kämpfen – sondern der Bürger im Alltag. Dem Kontrollverlust an den Grenzen folgte der im Inland – diesem folgt der Vertrauensverlust der Bürger in den Staat. Nun redet Merkel davon, dass ihre Entscheidung damals im Grunde[…]

Weiterlesen

Der unterdrückte Rentenskandal: Abgestrafte DDR-Flüchtlinge

Unvergeßliche Bilder aus düsteren DDR-Zeiten: Peter Fechter, Soldat der “Nationalen Volksarmee”, wird bei dem Versuch erschossen, die Sperrmauer in Berlin zu überwinden. Vielen anderen ging es ähnlich, die versuchten, dem Unrechtsstaat zu entfliehen. Schließlich flohen Tausende, Hunderttausende und trugen damit zum Ende der DDR bei. Der ehemalige sächsische Staatsminister Arnold[…]

Weiterlesen