Meck-Pom: Rote Landesregierung plant bei Corona Entnahme von Kindern aus ihren Familien

(www.conservo.wordpress.com) Von Peter Helmes Vorrang der Eltern in Fragen der Kindererziehung Wenn Kinder vom Jugendamt in Obhut genommen werden, kann das die letzte Rettung für sie sein, und es mag im Einzelfall gute Gründe dafür geben. Ein massiver Eingriff in ihr Leben und eine Gratwanderung für alle Beteiligten bleibt es[…]

Weiterlesen

Die SPD und ihr neues Sozialstaatskonzept

(www.conservo.wordpress.com) von altmod *) Die vergebliche Selbsttherapie einer Kranken Neurotiker neigen zum „Begaffen eigener Gefühlszustände“ Martin Heidegger „Die Sozialdemokraten arbeiten ihr Trauma auf“, schreibt der Spiegel über die Vorstandsklausur der SPD, auf der die Sozen ihr „Sozialstaatskonzept 2025“ erarbeiteten. »Gruppentherapeutischer Linksruck der SPD« ätzt die linke Zeit darüber. Kurz zusammengefasst,[…]

Weiterlesen

Die Sargnägel der SPD – conservo schreibt an Herbert Wehner

(www.conservo.wordpress.com) Von Peter Helmes conservo schreibt an Wehner, den letzten Kämpfer gegen die Laumänner: „Sie haben nicht vorhersehen können, Herr Wehner, daß nach Willy Brandt auch die nachfolgenden SPD-Vorsitzenden – wie Sie sagten – „zu lau gebadet“ haben. Sie waren allesamt nicht Fisch, nicht Fleisch und hatten keinerlei Kompaß für[…]

Weiterlesen

Sozialismus in Theorie und Praxis: Privatschulen für Rot/Grün-Kinder

(www.conservo.wordpress.com) Von Peter Helmes In einem sind sich SPD, Grüne und Linke einig: Sie wollen das dreigliedrige Schulsystem demontieren, wollen Hauptschule, Realschule und Gymnasium ersetzen durch die Gesamtschule – sozialistische Gleichmacherei schon im Klassenzimmer. Fast alle geben sich in der Schulpolitik nach außen „progressiv“ (in Wirklichkeit sind sie reaktionär), daheim[…]

Weiterlesen

Deutschlands gescheiterte Familienpolitik

(www.conservo.wordpress.com) Von Klaus Hildebrandt *) Mein Deutschland: Geld macht keine Kinder Die Deutsche Welle-Mitarbeiterin “Danhong Zhang” schrieb am 19.01.2017: Liebe Freunde, im Wahljahr möchte ich mich einigen Phänomen in Deutschland widmen, die auf mich befremdlich wirken. Anfangen möchte ich mit unserer Zukunft, den Kindern, oder besser gesagt, den fehlenden Kindern.[…]

Weiterlesen

Vorschlag zur Auszeichnung Frau des Jahres 2016

(www.conservo.wordpress.com) Von Norbert Schwarzer Frau Bundes-Frauen- und Familienministerin Schwesig, Sie sind gefordert! Hiermit schlage ich meine Frau zur Auszeichnung „Frau des Jahres 2016“ vor. Begründung: Sie hat es ganz ohne Ihren teuren Gleichstellungskram, trotz sechs Kindern (meinereinen und das Pferd bereits mitgezählt) am Hals sowie von unfähigen Politikern und Bürokraten[…]

Weiterlesen

Klare Worte einer Hamburgerin gegen Heiko Maas´ AfD Hetze

(www.conservo.wordpress.com) Von Peter Helmes Hut ab vor dieser mutigen Frau! Frau Gerda Wittuhn, die ich schon mehrfach zitieren durfte, hat wieder einmal einen mutigen Offenen Brief geschrieben, diesmal an Bundesjustizminister Heiko Maas. Und wieder einmal gibt Frau Wittuhn damit ein Beispiel, wie man in klaren und dennoch wohlgesetzten Worten einen[…]

Weiterlesen

Deutschland – “Selbstbedienungsladen für Kriminelle”

(www.conservo.wordpress.com) Von Klaus Hildebrandt *) Rasanter Anstieg der Wohnungseinbrüche als unmittelbare Folge der Flüchtlingsinvasion Sehr geehrter Herr Bundesinnenminister de Maizière, das Schwarze-Peter-Spiel geht also weiter. Wie wir nun wissen, soll es im vergangenen Jahr mit 176.000 Vorfällen rd. 10 Prozent mehr Wohnungseinbrüche gegeben haben als noch vor 365 Tagen. Besonders[…]

Weiterlesen

Rot/Grüne Altenpflege in NRW: Späte Erkenntnis! Oder ist es gar Reue?

Zurück zur Familie! Von Peter Helmes Hannelore Kraft, die kraftlose Ministerpräsidentin von Nordrhein-Westfalen, ist mit ihrer kraftlosen Politik am Ende. Träume, Schäume, Illusionen – das wird einmal über ihre politische Bilanz geschrieben werden. Einer ihrer Träume handelte von „lieben Grünen“ und „guten Gutmenschen“, die einen ganz neuen Menschen schaffen wollen.[…]

Weiterlesen

“Ich danke Ihnen, Herr Innenminister de Maizière!”

„Ich danke Ihnen, Herr Innenminister de Maizière!“ Von Klaus Hildebrandt Sehr geehrter Herr Innenminister, ich möchte Sie loben, für das, was Sie in letzten Tagen an Arbeit leisteten und an Mut bewiesen. Sie wissen es: Frau Merkel schiebt Sie vor. Ob und wie Sie damit fertig werden, muss Ihnen überlassen[…]

Weiterlesen