„Tarabella“ – ein mieses Stück! Und die CSU sagt ein klares Ja und Nein

Von Peter Helmes „Tarabella“ – der Name klingt so schön italienisch. Aber schon die deutsche Übersetzung zeigt seine schaurige Bedeutung: Vor einigen Tagen hatte das Europaparlament (EP) einen menschenverachtenden Bericht des EP-Abgeordneten Marc Tarabella (Belgien) angenommen, der die Tötung ungeborener Kinder rechtfertigt („Tarabella-Bericht“). Nomen est omen! In Bezug auf die[…]

Weiterlesen

Münster, 21. März: „Marsch für das Leben“ versus „Tarabella“

Von Peter Helmes Am kommenden Samstag findet in Münster wieder der “Marsch für das Leben” statt. Mit den mitgeführten 1000 Kreuzen für das Leben demonstrieren die Teilnehmer für den Schutz des ungeborenen Lebens. Allein im vergangenen Jahr wurden knapp 100.000 ungeborene Kinder durch Schwangerschaftsabbruch getötet – nach offiziellen Angaben; inklusive[…]

Weiterlesen