Sommermärchen eines MUFL kostete uns 133.000 Euro

(www.conservo.wordpress.com) Von Albrecht Künstle – Alter der Merkel-Gäste, was sagt das schon – alles ist relativ – Freiburger Amtsgericht beschäftigte sich mit einem irakischen Marokkaner Es war einmal ein junger Mann, dem es zu Hause nicht mehr gefiel. Was eigentlich kein Wunder ist, denn er wohnte angeblich im unruhigen Irak.[…]

Weiterlesen

Die CO2-Falle. Das Buch zur Deutschen Klimapolitik

(www.conservo.wordpress.com) Eigener Bericht Deutsche Klimapolitik und ihre Folgen Ende Juni ist das Buch „Die CO2-Falle. Deutsche Klimapolitik und ihre Folgen“ von Rolf Bergmeier veröffentlicht worden. Das Buch ist kein Fachbuch über klimawissenschaftliche Detailfragen. Es stützt sich vielmehr auf die unterschiedlichen Theorien, bewertet diese hinsichtlich Logik und Stringenz und versucht das[…]

Weiterlesen

Erklärung des Forums Deutscher Katholiken zum Dienst geweihter Priester

(www.conservo.wordpress.com) Von Klaus Hildebrandt Liebe Christen, ich möchte Ihnen diese Mitteilung vom Forum Deutscher Katholiken http://forum-deutscher-katholiken.de/ zur Kenntnis geben, die ich inhaltlich sehr begrüße. Unsere Kirche befindet sich im desolaten Zustand, weil sie ihren missionarischen Auftrag verleugnet und heute eins mit der Politik ist. Das trifft sowohl auf die katholische[…]

Weiterlesen

Die Doppelnamen-High Society

(www.conservo.wordpress.com) Von Reiner Dörschel Nachdem Herr Dr. Klöbner auf die eindringlichen Bitten von Herrn Müller-Lüdenscheid die Badewanne endlich verlassen hatte, machte dieser sich fein und marschierte schnurstracks in den Hotelgarten. Hier fand ein Sommerfest der Grünen statt. Er mischte sich unter diese illustre Gesellschaft und entdeckte dabei einige un/wichtige Persönlichkeiten[…]

Weiterlesen

Familienquote statt Frauenquote?

(www.conservo.wordpress.com) Von Dr. Johannes Resch*) In der CDU wird derzeit eine Frauenquote für die höheren Parteigremien angestrebt, die bis zum Jahre 2025 das Ziel von 50% erreichen soll. Kann das wirklich zu mehr Gerechtigkeit führen? Vor gut 100 Jahren waren Frauen nicht wahlberechtigt. Das hatte Folgen, die bis heute nachwirken.[…]

Weiterlesen

The Great Reset – Der sogenannte „große Neubeginn“

(www.conservo.wordpress.com) Von Peter Helmes*) Der folgende Artikel ist ein weiterer Frontalangriff auf die rotgrünen Gesellschaftszerstörer, die im Gewand des Bessermenschen daherkommen, aber unser Land zerstören werden – was sie tarnend als „umformen“ bezeichnen. Noch ist es nicht zu spät, uns dagegen zur Wehr zu setzen. Es geht um ihre neue[…]

Weiterlesen

Das Kükentöten abschaffen – und was ist mit der vorgeburtlichen Tötung von Kindern?

(www.conservo.wordpress.com) Von Klaus Hildebrandt „Aldi ist gegen das Schreddern von männlichen Küken…“ Offener Brief an Ministerin Lambrecht Sehr geehrte Frau Bundesministerin der Justiz und Verbraucherschutz Christine Lambrecht (SPD), beim Durchblättern unseres lokalen Nachrichten-Blättchens stieß ich auf eine Anzeige von Aldi-Süd mit dem Titel „Wir schaffen das Kükentöten ab“, und weiter:[…]

Weiterlesen

Hagia Sophia – ein weiterer Islamführer lässt die Maske fallen

(www.conservo.wordpress.com) Von Albrecht Künstle – Erst christlich, dann islamisch, keine 100 Jahre säkular, jetzt wieder Moschee – Mehmet II. alias „Fatih“ hinterlässt auch große Fußabdrücke in Deutschland Sultan Erdogan vom Bosporus ist nicht der erste Islamist, der sich mit der Umwidmung der Hagia Sophia über das christliche Erbe hermacht. Derzeit[…]

Weiterlesen

Unsere Debattenkultur verelendet – Recht hat der Lauteste

(www.conservo.wordpress.com) Von Peter Helmes Zuviel Emotionen und Betroffenheit, zu wenig Fakten Viele kennen das: Die Diskussionen vor allem im politischen Bereich werden immer schwieriger, unersprießlich und machen verdrießlich. Allzu oft wird nicht mehr mit Worten gefochten, sondern mit Lautstärke. Uns ist, wie es scheint, eine besondere Kultur abhandengekommen, die Kultur[…]

Weiterlesen

„Den Weg der De-Eskalation gehen…“? Welchen Weg, Frau Dreyer?

(www.conservo.wordpress.com) Von Inge Steinmetz *) Offener Brief an Frau Malu Dreyer, Ministerpräsidentin von Rheinland-Pfalz Ich wende mich heute an Sie, weil Sie Frau Dreyer, einmal sagten: „Demokratie, die lebendig sein will, braucht Demokraten, die den Mund aufmachen!“. Da ich mich als Demokraten sehe, mache ich den Mund auf, hoffe, dass[…]

Weiterlesen