Die Reaktion des Staates auf die Feuernacht: Folter bei den Verhören

(www.conservo.wordpress.com) Von Südtirol Informationsdienst Als Abschluss einer vierteiligen Serie über die „Feuernacht“ des Jahres 1961 hat der „Südtiroler Heimatbund“ (SHB) eine Dokumentation über die Folterungen der damaligen politischen Häftlinge veröffentlicht. Der SHB ist eine von ehemaligen Südtiroler Freiheitskämpfern gegründete Vereinigung, die für die Wiedererlangung der Tiroler Landeseinheit eintritt. Gerne geben[…]

Weiterlesen

60 Jahre Feuernacht

Auspizien des Südtiroler Freiheitskampfs (www.conservo.wordpress.com) Von Reinhard Olt *) Ein Reisebus verlässt Innsbruck. Die Insassen begeben sich auf „Exkursion“ nach Verona. „Pro arte et musica“ heißt ihr Programm, auf das sie Günther Andergassen, Hochschullehrer am Salzburger Mozarteum, mitnimmt. Doch sie sind keine gewöhnlichen Ausflügler, ihre Fahrt am 10. Juni 1961[…]

Weiterlesen

„Geheimdienste, Agenten, Spione. Südtirol im Fadenkreuz fremder Mächte“

(www.conservo.wordpress.com) Der Journalist und Historiker Christoph Franceschini hat der Öffentlichkeit ein sensationelles neues Werk vorgelegt. Buchbesprechung von Georg Dattenböck *) Eine fesselnde Lektüre Es ist in der Tat eine Ausnahme, daß einen Rezensenten wie mich ein Buch derart in den Bann zieht wie dieses, sodass ich es kaum mehr aus[…]

Weiterlesen