Die Vervokabelisierung von Unsinn

(www.conservo.wordpress.com) Von luisman, zuerst veröffentlicht bei luismanblog Wenn man jetzt nach dem neuen Wort in der Überschrift im Internet sucht, findet man (noch) nichts, denn ich habe mit dem Begriff gemacht, was er beschreibt. „Vervokabeln“ ist der Akt etwas zu bezeichnen, zu benennen, einen neuen Begriff einzuführen, oder einen alten[…]

Weiterlesen

Was wünscht man sich – was erwarten wir nach der Krise?

(www.conservo.wordpress.com) von altmod *) Versuch einer vorausschauenden Bilanz Der Untertitel beinhaltet eigentlich eine „contradictio in adjecto“, aber ich lasse ihn mal so stehen. Vom Ausnahmezustand zum Aufstand? Diese Ausnahmesituation, wie sie gegenwärtig unser gesamtes wirtschaftliches und soziales Leben niederdrückt, muss – nein – wird bald enden. Da bin ich mir[…]

Weiterlesen

Eine Bitte um Nachsicht unserer geneigten Leser!

(www.conservo.wordpress.com) Von Peter Helmes Es ist (fast) jedes Jahr dasselbe: Die Frühjahrs- und/oder Herbststürme richten gerade auch in unserer Gegend immer wieder Schäden an. So auch heuer. Seit letztem Donnerstag (9.3.) bis gestern Abend war uns keine Kommunikation mehr möglich. Der Sturm hat (wieder mal) die „Umsetzer“ von Telefon und[…]

Weiterlesen