Renate Künast: Wer die Agrarpolitik der Grünen kritisiert, ist ein rechtsextremer Troll!

Michael van Laack Vermutlich dachte sich die die ehemalige Vorsitzende der Bundestagsfaktion von Bündnis90/Die Grünen: ‘Jetzt, wo Robert Habeck und Annalena Baerbock so krass beliebt sind, kann uns keiner mehr was. Deshalb darf ich auch nach Herzenslust jeden ungespitzt in den Boden rammen, der es wagt, die Schwächen unserer Politik[…]

Weiterlesen

Dein Nachbar, der Nazi

Von Hermes Aus dem Amerikanischen, bezogen auf eine Umfrage im Januar 2022. Mir ist bewußt, daß in Reaktion auf „das Phänomen Davos“, Merkel-Grüne und andere Schwachköpfe meinen, vor 80 Jahren sei es besser gewesen. Nur als Gedankenspiel auch an diese verirrten Seelen: Stellen Sie sich vor, Ihre Meinung sei eine[…]

Weiterlesen

„Unruhe und Chaos“: Drei Polizisten bei linken Randalen in Leipzig verletzt

(www.conservo.wordpress.com) Von Klaus Hildebrandt Offener Brief an Innenminister Seehofer (Pressestelle BMI poststelle@bmi.bund.de) Sehr geehrter Herr Bundesinnenminister Horst Seehofer (CSU), sehen Sie doch ein, dass sich die Bundesregierung, der Sie ja freiwillig angehören, auf dem falschen Pfad befindet und unser Land peu à peu ruiniert. Der Linkstrend in unserem Lande ist[…]

Weiterlesen

Manuel Neuer – ein Nazi? Oder: Wie der SPIEGEL sich im Dickicht der rechten Symbole verheddert

(www.conservo.wordpress.com) Von Philolaos *) Der SPIEGEL fabuliert munter weiter und verheddert sich im Dickicht der rechten Symbole Von Philolaos *) DER SPIEGEL befindet sich im freien Fall. Nicht nur im Hinblick auf die Zahl seiner Leser und Abonnenten, sondern auch unter dem Gesichtspunkt des Qualitätsjournalismus. Das frühere „Sturmgeschütz der Demokratie“[…]

Weiterlesen

Gedanken zu Black Lives Matter: Instant-Wohlstand hat seinen Preis

(www.conservo.wordpress.com) Von Maria Schneider *) In Mannheim fand am 27.06. wieder eine Black Lives Matter Demonstration statt. Betrachtet man die Bilder, sieht man überwiegend junge, gepflegte Menschen. Die meisten Teilnehmer wirken wie Studierende und nicht unbedingt wie Teil der hart arbeitenden Bevölkerung. Eines der zahlreichen Lamentos lautete: „Hätte (in Hanau)[…]

Weiterlesen

Stuttgarter Polizist: Das ist Krieg! Und jeder in Uniform ein Opfer!

(www.conservo.wordpress.com) Von Michael van Laack *) Die Saat geht auf Sie haben nichts dazugelernt! Weder die Polizeiführung noch die verantwortlichen Politiker. Die Taktik nach Stuttgart ist fast identisch mit jener nach den Vorgängen rund um die Kölner Silvesternacht: Nur zugeben, was beweisbar ist mittels der unseligen „kleinen Videos“ im Netz.[…]

Weiterlesen

Dürftiges Schlapphut-Argumentationsniveau gegen Beobachtung des „Flügel“

(www.conservo.wordpress.com) Von Hans Schöpper Offener Brief an Alexander Jungkunz, Chefredakteur der Nürnberger Nachrichten, <alexander.jungkunz@pressenetz.de>, Gesendet: Freitag, 13. März 2020 18:37 Betreff: „Was der AfD-Flügel will“ Sehr geehrter, lieber Herr Alexander Jungkunz, Ihr Kommentar vom 13.03.2020 zur von Herrn Haldenwang angeordneten „Beobachtung des AfD-Flügels“ ist mehr als dürftig. Und: mit Verlaub,[…]

Weiterlesen

Wahn – Wahnsinn – Genderwahn! –– Gedanken zur Woche

(www.conservo.wordpress.com) Von Jörgen Bauer mir liegt die aufschlussreiche Broschüre „Wahn – Wahnsinn – Genderwahn — Entgrenzte Gesellschaft“ des Rechtsanwalts Klaus Kunze vor, die von den Deutschen Konservativen, Hamburg, herausgegeben wurde und auch über diese beziehbar ist. Der Genderismus ist eine Irrlehre, die bei uns zu einer „staatstragenden Ideoogie“ ausgeweitet wurde[…]

Weiterlesen

Wer ist schuld? Die AfD!

(www.conservo.wordpress.com) Eine ganz ernste Büttenrede – gewidmet dem „Obermessdiener“ Andreas Schmitt Von Maria Schneider *)  Es war – ich weiß es ganz genau – eine riesengroße Schau.  Im September vor drei Jahren ließ sich der Bürger nichts mehr sagen. Er stimmte für die AfD, und Gauland sagte „Jippi-je“!  * Die[…]

Weiterlesen

Petition: Schluss mit dem Missbrauch des Nazi- und Faschismusbegriffes!

Nie gab es so viele „Faschisten“ wie heute (www.conservo.wordpress.com) (Eigener Bericht) (Vorlektüre: https://www.compact-online.de/petition-schluss-mit-dem-missbrauch-des-nazi-und-faschismusbegriffes/) Heutzutage ist so gut wie alles irgendwie „Nazi“, „Fascho“ oder zumindest „Rechts“, sobald es nur einen Millimeter vom aktuellen Standpunkt des Establishment abrückt. Ein Journalist der Newsgruppe Jung und naiv hat jüngst sogar Hitler, Stalin und Mao[…]

Weiterlesen