KIKA und die mißbrauchte Sexualerziehung

(www.conservo.wordpress.com) Von Mathias von Gersdorff *) Seit Wochen kommt der Fernsehkanal KIKA (Kinder-Kanal) nicht mehr aus den Schlagzeilen: 1. Zuerst aufgrund einer Sendung über die Liebesbeziehung zwischen einem deutschen Mädchen aus Fulda und einem Flüchtling aus Syrien. Nicht nur die Altersangaben waren falsch, denn der “Junge” war wesentlich älter als zunächst[…]

Weiterlesen

Entsetzen über die bildungspolitischen Vorstellungen der SPD

(www.conservo.wordpress.com) Von Mathias von Gersdorff *) Sehr geehrter Herr Helmes, vor den schwarz-roten Sondierungsgesprächen, die diese Woche beginnen, pocht die SPD auf eine Aufhebung des sog. Kooperationsverbots. Das Kooperationsverbot besagt, dass es in der Bildungspolitik keine Kooperation zwischen Bund und Ländern gibt. Die Bundesländer sind also autonom, die Schulpolitik ist[…]

Weiterlesen

Schleswig-Holstein: Daniel Günther übermalt CDU grün

(www.conservo.wordpress.com) Von Mathias von Gersdorff *) Die Zeichen, die aus dem hohen Norden kommen, könnten kaum enttäuschender sein: Daniel Günther, CDU-Chef und Sieger bei der Landtagswahl am 7. Mai 2017, will sich für die Öffnung des Ehegesetzes für homosexuelle Paare einsetzen. Er widerspricht damit seinem katholischen Glauben und auch der[…]

Weiterlesen

Gemeinsam in den Sozialismus! Die Union und der Zeitgeist – eine Mahnung

Heute noch Mitglied in der CDU oder CSU zu sein, zeigt schon – je nach persönlichem Empfinden – eine leichte oder (eher wohl) schwere masochistische Prägung. In den letzten Jahren kamen ständig neue Schmerzen hinzu, die Konservative an der Union verzweifeln lassen. In den oberen Etagen der Unions-Parteien sind keine[…]

Weiterlesen

Bildungsplan 2015: Farbe bekennen, CDU!

Der „Bildungsplan 2015 der Kretschmann-Regierung Baden-Württemberg plädiert u. a. für die „Akzeptanz sexueller Vielfalt“, wobei die Familie von Mann, Frau und Kind nur noch eine Nebenrolle spielen sollen. Gegen diesen Plan hat es bereits Massendemonstrationen und öffentliche Proteste gegeben. Die Positionierung der Parteien in dieser Frage ist ambivalent. Vor allem[…]

Weiterlesen

Sachsen: In Fraktionsstärke von CDU zu AfD

In der sächsischen Stadt Freital wackelt die Wand, jedenfalls im Kommunalparlament. Drei Freitaler Stadträte, z. T. sehr lange Mitglied der CDU, sind aus der Partei ausgetreten und haben sich der AfD angeschlossen, die jetzt über eine erste Stadtratsfraktion in Sachsen verfügt. Zu ihrem Schritt bewogen hat die drei Stadträte, neben[…]

Weiterlesen