Afrikanische „Entwicklungshilfe“ – Förderung eines neuen Sklavenhandels?

(www.conservo.wordpress.com) Von Peter Helmes (mit einem Begleitartikel der „Privat Depesche“) Die Migration von Millionen Schwarzafrikanern in Richtung Europa und deren Instrumentalisierung, Europas freie Demokratien zu vernichten, ist das ideologisch von der „Großen Transformation“ so erdachte Werk weniger Neomarxisten, die genau das praktizieren, was sie seit der Oktoberrevolution unter Lenin, Stalin,[…]

Weiterlesen