G7-Gipfel: Olaf Scholz ist besorgt, dass der Klimawandel rascher als geplant gestoppt werden könnte!

Michael van Laack Beim Thema “Bekämpfung des Klimawandels” nehme ich schon seit längerer Zeit sehr viel Widersprüchliches wahr. Das beginnt schon in den Hauptnachrichten vom ARD und ZDF, wo gerade noch ein Bericht über Waldbrände im Osten die sich verstärkende Klimakatastrophe beschwor und wenige Sekunden später der Meteorologe im Wetterbericht[…]

Weiterlesen

Bundesparteitag in Erfurt: Für “Die Linke” ist Idiokratie Zeichen der Vielfalt!

Michael van Laack Ob Maja Tegeler schon diesmal oder erst nach dem nächsten Parteitag von “Die Linke” (falls es noch einen geben sollte) zum Spitzenpersonal gehören wird, lässt sich noch nicht beantworten. Denn dümmer geht immer, niveauärmer auch… Frau oder Herr Tegeler? Inwieweit der medizinische Transformationsprozess bereits abgeschlossen ist, war[…]

Weiterlesen

Berliner Bezirksbürgermeisterin unterstützt Nötigung und Widerstand gegen Beamte

Michael van Laack Die “Letzte Generation” ist allgegenwertig. – Klar, an den Unis sind jetzt viele in der vorlesungsfreien Zeit, einige Schüler haben das Schuljahr eh schon abgehakt und die (selbstverständlich nur der Umwelt zuliebe) jungen Menschen ohne Beschäftigung sind leicht zu motivieren, wenn nach dem Event der Joint kreist[…]

Weiterlesen

Flaggenaffäre: Innenministerin Faeser könnte über Rassismus- und Transphobievorwürfe stürzen!

Michael van Laack Ein Aufschrei ungeheuren Ausmaßes kommt in diesen Tagen aus den Mündern zahlreicher lesbischer Aktivistinnen im sexuell-dekadenten Westeuropa. Wie Schuppen ist es ihnen nun aus den Augen gefallen: Die Regenbogen-Flagge, der ganze Stolz der LGBTIQ-Community ist ein ebenso transphobes wie rassistisches Zeichen, vermutlich nicht weit entfernt von der[…]

Weiterlesen

Ralf Stegner: Die RAF war nicht links! – Klar, Röhms SA hatte ja auch nichts mit Nazis zu tun!

Michael van Laack Pöbel-Ralle ist immer für einen “Tweet des Tages” gut. Diesmal aber hat er mich und mit mir gewiss auch viele andere Aufrechte und Anständige mit seinen fundierten Kenntnissen über die jüngste deutsche Geschichte davon überzeugt, dass in ihm mehr steckt als ein nörgelnder, die AfD hassender und[…]

Weiterlesen

Das Bild des Tages: Anton Hofreiters “Lasset das Kindlein auf mir sitzen!”

Michael van Laack Je später der Abend umso kürzer die Texte. Die Vereinbarkeit von Kindern und Beruf ist augenscheinlich auch bei Deutschlands hartnäckigstem Friseurverweigerer ein Thema. Vermutlich musste seine holde Gattin heute ein Seminar zum Thema “Menstruation von Männern” halten, Oma und Opa machen aktuell in Indien Urlaub, um nebenbei[…]

Weiterlesen

Deutschland muss endlich den Speziesismus bekämpfen – Nieder mit den Tierrassisten!

Michael van Laack Zum Abschluss dieses Blogtages wieder einmal ein kleines Schmankerl von Twitter, der unerschöpflichen Fundgrube für alle, die immer noch genug Tagesfreizeit haben für den Kampf gegen irgendetwas Neues. Damit unsere Leser sich nicht der Mühe unterziehen müssen, zu googeln, gegen was sie ab morgen kämpfen sollten, falls[…]

Weiterlesen

Rückkehr zu alter Größe? Gern – Wie wäre es mit Russland in den Grenzen von 1471!

Michael van Laack Wer Bilder von alter Größe beschwört, sollte sich in der Geschichte des eigenen Landes gut auskennen. Sonst könnte nach der Realisierung des Projekts die Enttäuschung riesengroß sein. Gesundschrumpfen soll ja wieder voll im Trend liegen. Nicht nur bei Unternehmen! Wie wäre es dann mit einer Gebietsdiät, statt[…]

Weiterlesen

Ist der Wiener Verkehrsbehörde das Leben einiger ihrer Bürger weniger wert?

Michael van Laack Beginnen wir den Blogtag mal mit einem netten Artikel aus der bei mir beliebten Reihe “Was es alles gibt, dass es nicht geben sollte”. Denn Lachen am Morgen vertreibt Kummer und Sorgen… zumindest bis zum nächsten Tankstellenbesuch oder dem Postboten, der die Energiekostenabrechnung bringt. Ex-BILD-Chef Kai Dieckmann[…]

Weiterlesen

Zukunftsweisend? Deutsche Franziskaner wählen frisch geouteten Schwulen zum Provinzial

Michael van Laack Über den Niedergang der christlichen Kirchen (insbesondere der römisch-katholischen, denn die evangelische Kirche hatte diesen Prozess schon fast drei Jahrzehnte zuvor durchgemacht) haben wir in diesen Spalten schon seit vielen Jahren immer wieder berichtet. Mittlerweile kann er nicht mehr nur gefühlt werden, sondern wird für aller Augen[…]

Weiterlesen