Boris Palmer: Parteiausschluss für Deutschlands härtesten Grünen?

Von Alex Cryso Deutsche Gründlichkeit muss bisweilen auch mal bei den Grünen sein – auch wenn es auf den ersten Blick als noch so spießig erscheint. Noch bis im vergangenen Jahr wollte der allseits bekannte Boris Palmer, seines Zeichens grüner Oberbürgermeister der Universitätsstadt Tübingen, eine Liste mit verhaltensauffälligen Flüchtlingen führen.[…]

Weiterlesen

Widerstand im Osten: Suhler Bürger am Ende der Toleranz

(www.conservo.wordpress.com) Von Alex Cryso Suhl, eine kleine Stadt in Thüringen, rund 35.000 Einwohner, geographisch irgendwo im Dreieck Erfurt – Fulda – Coburg gelegen. Dort zeigen derzeit etliche engagierte Bürger, dass der Widerstand im Osten noch groß geschrieben wird und nicht nur von den Resultaten an der Wahlurne abhängt. Schon seit[…]

Weiterlesen

DIE FEINDE UNSERER NATION ERKENNEN!

(www.conservo.wordpress.com) Von Peter Helmes Wider den Traum einer falschen Freiheit! Für Deutschland, für Europa, gegen das System Merkel, gegen das Gift der ´68er Das Volk erkennt immer deutlicher, was ihm durch die political correctness angetan worden ist. Es darf nicht mehr denken und nicht mehr sprechen, wie seine Vorfahren seit[…]

Weiterlesen

Ist Deutschland noch zu retten? – Gedanken zur Woche

(www.conservo.wordpress.com) Von Jörgen Bauer Liebe Leser, mir liegt eine Publikation der Arbeitsgemeinschaft für Weltanschauungsfragen (AG Welt) vor, mit dem Titel: Ist Deutschland noch zu retten? – Am Vorabend einer neuen Diktatur?“ Verfasser ist der Theologe Eberhard Kleina. Erschienen ist die Broschüre im Lichtzeichen Verlag GmbH, ISBN 978-3-86954-486-1 Der Titel scheint[…]

Weiterlesen

Quo vadis?

(www.conservo.wordpress.com) Von Eberhard Heller *) Wenn wir die Zeichen der Zeit richtig deuten, dann bahnen sich in unserer Gesellschaft gleichzeitig mehrere Szenarien an, die uns katastrophale Verhältnisse bescheren werden: im Finanzbereich: die Null-Zins-Politik der EZB hat das europäische Bankensystem in große Schwierigkeiten gebracht. Es droht ein Zusammenbruch der Banken. Der[…]

Weiterlesen

Ungehöriges Agieren der Fa. Canon GmbH Deutschland

(www.conservo.wordpress.com) Von Jörgen Bauer (joergenbau@gmx.de) Besteller nicht politisch korrekt? Canon lehnt Lieferung ab Vorbemerkung Liebe Leser, manchmal muss deutlich Klartext geredet werden. Den folgenden Brief habe ich an Canon geschickt. Der Grund: Ein absolut unmöglicher Vorgang, der nicht hingenommen werden kann, auch wenn man nicht unmittelbar selbst betroffen ist! Wo[…]

Weiterlesen

Nach dem CDU-Parteitag: Wer ist verantwortlich für den jähen Absturz Ihrer Partei? Brief an Jens Spahn

(www.conservo.wordpress.com) Von Klaus Hildebrandt *) Heutige Wahl zum CDU-Vorsitz (Von Klaus Hildebrandt an Jens Spahn) Sehr geehrter Herr Spahn, ich habe mir soeben die Redebeiträge aller 3 Aspiranten auf den Posten des CDU-Parteivorsitzes einschließlich der unmittelbar dran anschließenden Fragerunde angesehen, und möchte mich kurz dazu äußern: Alle Reden waren ausgezeichnet,[…]

Weiterlesen

Wann gehört Deutschland dem Islam?

(www.conservo.wordpress.com) Von Dieter Farwick, BrigGen a.D. und Publizist*) Buchbesprechung Nach dem Studium der beiden Bücher von Tilo Sarrazin „Feindliche Übernahme“ und von Robert Winter „Das Fremde im Land“ fragt man nicht mehr „Gehört der Islam zu Deutschland ?“, sondern man fragt sich: „Wann gehört Deutschland dem Islam?“ Für den „politischen[…]

Weiterlesen

Von „Klatschaffen“, „Pöstchenjägern“ und „Machterhaltern“ – Merkels unterwürfige Gefolgschaft

(www.conservo.wordpress.com) Von ceterum_censeo „WEG DAMIT wie das weggeschmissene Deutschland-Fähnchen!“ Nahezu alle CDU-Funktionäre haben ihre Politik geschehen lassen und vor allem: mitgetragen hat (bis auf wenige Ausnahmen, wie unser geschätzter Peter Helmes). Jeder von ihnen ist MITTÄTER und gehört ebenfalls abgeurteilt! Alle diese willfährigen Schranzen und Pöstchenjäger, die um nichts besorgt[…]

Weiterlesen

Merkels Klebstuhl im Kanzleramt und ihr gewissenloser Tritt ans Schienbein der deutschen Nation

(www.conservo.wordpress.com) Von Peter Helmes Angela Merkel plant einen langen Abschied. Auf Deutsch: Sie klebt an der Macht und will sie bis zur letzten Sekunde auskosten. Erst zur nächsten Wahl will sie das Kanzleramt räumen. Die Frau, die meist als berechnend („kühle Physikerin“) dargestellt wird, könnte sich diesmal verrechnen. Ihre Hinhaltetaktik[…]

Weiterlesen