1982: Zahl der Türken sollte schon damals um 50 Prozent reduziert werden

Von Alex Cryso Es ist noch gar nicht lange her, da wurden die ersten türkischen Gastarbeiter in Deutschland geradezu über den grünen Klee gelobt: Vom „kleinen Koffer voller Hoffnung“ war da die Rede, lange anhaltenden Freundschaften und natürlich den angeblich so unschätzbar wertvollen Diensten der bis heute kulturfremden Neuankömmlinge. Das[…]

Weiterlesen

Türken-Anwerbung 1961 Blaupause für heute?

– Schon vor 60 Jahren wurde Arbeitskräftemangel „bekämpft“– Folge des Imports: Mit der dt. Wirtschaft ging es bergab (www.conservo.wordpress.com) Von Albrecht Künstle Vor 60 Jahren verschärfte sich in Deutschland der Arbeitskräftemangel. Die Anwerbung von Italienern 1955, von Griechen und Spaniern 1960 brachte nicht den gewünschten Erfolg. Und am 13. August[…]

Weiterlesen

Fehlen 400 000 Fachkräfte? Taugen dafür die 40 000 Afghanen?

– Der Präsident der Bundesagentur Scheele ruft nach Ausländern– 2015/16 wurden hunderttausende Syrer importiert, jetzt Afghanis– Wie es ein Insider sieht: Imad Karim zur Afghanistanisierung (www.conservo.wordpress.com) Von Albrecht Künstle *) Geschichte scheint sich doch zu wiederholen. Wie Hegel einst sagte, erst als Tragödie, dann als Farce. Schon Mitte des letzten[…]

Weiterlesen

Apartheid gegen indigene Deutsche

Von Maria Schneider (www.conservo.wordpress.com) Apartheid ist ein international definiertes Verbrechen gegen die Menschlichkeit (englisch crime of apartheid).[1] … Seit der Generalisierung und Kodifizierung dieses Verbrechens in mehreren Völkerrechtsverträgen wird die Definition juristisch auch auf vergleichbare Zustände außerhalb Südafrikas angewendet. Die Apartheid wurde 1994 in Südafrika abgeschafft. Heute wird der Begriff[…]

Weiterlesen

Was ist bloß mit den Deutschen los?

(www.conservo.wordpress.com) Von Inge Steinmetz*) – mit einer Antwort von Peter Helmes Meinen letzten Post (Brief an Frau Franziska Giffey, siehe: https://www.conservo.blog/2018/07/13/eine-voellig-falsch-gewickelte-familienministerin/) kommentierten die Leser oft so: „Wir müssen etwas unternehmen. wir müssen auf die Straße.“ Seit über zwei Jahren versuchen wir hier im Netz, die Leute dazu zu bringen, nicht[…]

Weiterlesen

Nichts als Ärger mit den Türken

(www.conservo.wordpress.com) Von altmod *) „Warumb hast du zuvor nicht gehorcht, da man dir Gottes Wort sagt? So höre nu den Teufel im Türken, der du Gott nicht hören wolltest in Christo. … Sperrest du dich aber, und willt nicht geben noch reisen; wohlan, so wird dichs der Türke wohl lernen,[…]

Weiterlesen

Renate Sandvoß: Tatort und Anne Will – Gehirnwäsche fürs Volk

(www.conservo.wordpress.com) Von Renate Sandvoß *) Praxisunterricht für unsere guten Asylbegehrer Gestern beschloss ich, einen gemütlichen Abend auf dem Sofa vor dem Fernseher zu verbringen, mit einem Glas Wein, ein paar kleinen Häppchen und einer kuscheligen Decke. Es liefen gerade die letzten Minuten der Lindenstraße und ich dachte , ich höre[…]

Weiterlesen

Verirrtes Hirtenwort: Was der Bischof verdrängt

(www.conservo.wordpress.com) Von altmod *) Kanzel ist kein Podium für politische Deklarationen Es ist Tradition, dass zum 1. Fastensonntag ein Hirtenbrief des Bischofs an die katholischen Gemeinden verlesen wird. Was ich mir da heute vom Bischof des Bistums Fulda, anhören durfte und mich zu diesem Beitrag veranlasste, kann der interessierte Leser[…]

Weiterlesen

Der große Austausch läuft auf vollen Touren! Deutsch stirbt.

Von Peter Helmes Nur wenigen Menschen unseres Landes ist bewußt, was sich hier tut: Der Bevölkerungsanteil der Urdeutschen („Autochthone“) schmilzt unerbittlich, die Zahl der Menschen mit ausländischen Wurzeln steigt rapide – insbesondere bei Kindern und Jugendlichen. Es ist gewiß nicht die Angst vor Fremdem oder Fremden, die einige wenige umtreibt,[…]

Weiterlesen

Willkommenskultur

Von altmod (http://altmod.de/?p=4668) Von Eckhardt Henscheid stammt das Wort „Dummdeutsch“, und so betitelte er seine Blütenlese von „angesammeltem Sprachschutt“ – teilweise in Verbindung zum „Orwellschem Neusprech“. Aus dem Vorwort von E. Henscheid: »Dummdeutsch«, … ein Agglomerat, eine Emulsion, ein Syndrom aus vor allem Werbe- und Kommerzdeutsch, aus altem Feuilleton- und[…]

Weiterlesen