Die Herrschaft des dritten Geschlechts: Sexuelle Orientierung wird zum Fixstern deutscher Politik!

Michael van Laack OK, von Angela Merkel haben wir gelernt, dass die Deutschlandflagge nicht ins Bild gehört, weil sie Patriotismus-Hasser verstören könnte. Wurde deshalb vielleicht schon seit Jahren verzweifelt nach einer neuen Flagge gesucht, unter der sich die Spitzen aus Bund, Ländern und Kommunen versammeln können, ohne dass gleich irgendein[…]

Weiterlesen

“Was sind wir Menschen doch für Leute” – Ein Lied, das die aktuelle Spaltung der Gesellschaft verstehbarer macht!

Michael van Laack Vor fast 53 Jahren starb die Sängerin Alexandra bei einem Autounfall. Einige unsere Leser werden sich noch an sie erinnern, einen Bericht über sie gesehen oder ihre Lieder gehört haben. Nicht wenige dieser Lieder handelten nicht nur von der Liebe (wie schon seinerzeit beim deutschen Schlager üblich),[…]

Weiterlesen

Bahntickets bald teurer? “Zuschreibung von Männlichkeit” ist ein Angriff auf männliche Fahrgäste!

Michael van Laack Nein, das ist keine Satire! Wegen eines heute gesprochenen biologiefeindlichen Urteils könnten sich schlimmstenfalls die Ticketpreise für Bahnkunden erhöhen. “Das Oberlandesgericht Frankfurt am Main hat der klagenden Person aus Bissendorf, die sich selbst René_ Rain Hornstein nennt, 1.000 Euro Schmerzensgeld zugesprochen. ‘Die Zuschreibung von Männlichkeit’ werde als[…]

Weiterlesen

Selbstbestimmungsgesetz: Olaf Scholz’ Lufthoheit über die Kinderbetten nimmt Gestalt an!

Michael van Laack Die schwarz-rote Koalition hatte die Reform des 1980 erstmals verabschiedeten und 2017 letztmals leicht geänderten Transsexuellengesetz (TSG) bis zur Bundestagswahl auf Eis gelegt, Nach der Wahl aber regiert nun jene Koalition, deren drei Parteien allesamt die “Lufthoheit über die Kinderbetten” anstreben. In den nächsten Monaten soll daher[…]

Weiterlesen

Die toleranten Generationen vergreisen, ihre Erben huldigen der bunten Intoleranz!

Michael van Laack In einer Zeit, in der die Apostel des neuen Schuldkults tagtäglich den moralischen Zeigefinger erheben und Debatten über Rassismus, Islamophobie, Homophobie, Klimaleugnung, Gender-Mainstream usw. einem außenstehenden Betrachter den Eindruck vermitteln könnte, die in Deutschland lebenden Generationen unter 40 Jahren seien nach etwas mehr als 5.000 Jahren gesicherter[…]

Weiterlesen

Genderideologie kaum aufzuhalten – Glücklich, wer seinen Kindern eine Privatschule ermöglichen kann

Michael van Laack “AUF1.TV ist der erste Online-TV-Sender, der professionelle, alternative und unabhängige Nachrichten anbietet.”, lesen wir im Teaser des Senders. Joachim Kuhs, für die AfD Mitglied im Europäischen Parlament, stand dort vor einigen Tagen der Moderatorin Isabelle Janotka über die bunten (und deshalb eher düsteren) Aussichten rund um das[…]

Weiterlesen

Demokratie: Die meisten ihrer Verteidiger liegen im Wachkoma

Michael van Laack Wie schon in den letzten „Goldenen Zwanzigern“ sehen es auch diesmal nur wenige. Und von denen hat kaum jemand Interesse, die Entwicklung zu umzukehren. Die einen um ihres Machterhalts willen, die anderen ihres Willens zur Erlangung dieser Macht wegen. Wie damals wird von der Bevölkerung kein Widerstand[…]

Weiterlesen

Der Niedergang der katholischen Kirche am Beispiel von Whisky-Vikar Dr. Dr. Wolfgang Rothe

Michael van Laack Die Zahl der Katholiken, die sich nicht mehr mit der Lehre ihrer Kirche identifizieren können, ist zwar in den vergangenen Jahren nicht dramatisch gestiegen. Doch als unbeteiligter Beobachter könnte man den Eindruck gewinnen, es sei so. Denn seit geraumer Zeit gerieren und positionieren sich – ich sage[…]

Weiterlesen

Corona Adieu: Neues Feindbild für die Verteidiger der Freiheit gesucht

Michael van Laack Hand aufs Herz! Wer vermisst sie nicht, die Freiheits- und Querdenker-Demonstrationen mit tatsächlich oder scheinbar unverhältnismäßigen Polizeieinsatz? Wer wünscht sich nicht neue Demonstrationsverbote wegen Infektionsgefahr, während die Antifa weiterhin Autos abfackeln oder die Antirassisten vor dem Kriminellen George Floyd zu Zehntausenden auf die Knie gehen durften. Es[…]

Weiterlesen

Wenn 14jährige ihr Geschlecht selbst bestimmen dürfen

Von Dr. Christina Baum, MdB (AfD) Wer sein Geschlecht ändern will, muss bisher unter anderem eine umfassende Beratung durchlaufen. Für die aktuelle Ampel-Koalition ist das bereits Schikane. Grüne und FDP wollen, dass Jugendliche ab 14 Jahren mit einem einfachen Gang zum Standesamt, ohne Angabe von Gründen, ihr Geschlecht amtlich ändern[…]

Weiterlesen