Wie Eroberungen neuerdings ablaufen

– Es ist keine Revolution und kein Krieg mehr nötig– Berlin ist die Generalprobe – Migrationsstrategie Von Albrecht Künstle *) Das „Volk“ in Berlin stimmte just am Tag der Bundestagswahl für die Enteignungen von Wohnungen. Zu den Berichten am Tag danach gehörten auch Interviews mit Berlinern (?), die aber gar nicht[…]

Weiterlesen

Wie funktioniert Institutionalismus? Leben auf Kosten anderer

(www.conservo.wordpress.com) Von Luisman *) Was soll das überhaupt sein, Institutionalismus? Die Institutionen, die nahezu jedes Land wirklich regieren, sind die Medien, die Schulen und Universitäten, sowie die großen Behörden. Die Leiter dieser Institutionen stellen die sorgsam, nach Systemkompatibilität ausgewählten, Eliten dar. Die Hierarchie entsteht nicht durch Auswahl der Besten (obwohl[…]

Weiterlesen

Alarmierend: Eine neue Form der Christenverfolgung im Westen

(www.conservo.wordpress.com) Von Peter Helmes Wie Linksextremisten die Gesellschaft und den Rechtsstaat manipulieren „Gewalt ist die Fortsetzung extremistischer Politik mit radikalen Mitteln. Wenn „uneinsichtige“ (Spieß-)Bürger den Segen linker Volksbeglücker nicht (an-)erkennen wollen, weil sie die abstrakte Sprache nicht verstehen, wird´s handfest. Zur Durchsetzung ihrer volksvernichtenden Ziele ist den Rot-Rot-Grünen jedes Mittel[…]

Weiterlesen

Alarm: Wissensmanipulation durch indoktrinierende Bildung

(www.conservo.wordpress.com) Von Peter Helmes Erfolgreicher „Marsch durch die Institutionen“: Der Zeitgeist diktiert Reden wir nicht drumrum! Unter „guter Bildung“ versteht jede(r) etwas anderes. „Mein Kind soll es ´mal besser haben im Leben als ich“, sagt Mama. Und Papa ergänzt, Söhnchen oder Töchterchen bräuchten schon mindestens das Abitur (oder so). Wer[…]

Weiterlesen

Mohammed und Jesus in leicht verständlicher „Volksausgabe“

Von Peter Helmes Beim Zeus, was sind nicht schon alles für Bücher über den Islam und das Christentum geschrieben worden! Schlaue, komplizierte, vereinfachende, verzerrende, mißverstehbare, unglaubliche usw. Und die meisten versuchen, uns „die reine Lehre“ zu verkaufen. Warum denn so kompliziert? Ein Blick – allerdings, ein ungetrübter sollte es schon[…]

Weiterlesen

Mein erstes Parteibuch

Von Thomas Böhm Ich gestehe. Ich war mal ein Linker. Als Jugendlicher, in meiner Trotzphase. Und was für einer. Ein echter Linksaußen, wie viele aus meiner Generation, die von den großen Brüdern der ´68er den Kopf gewaschen bekommen hatten. Ich hatte gerade meine letzten Pubertätspickel ausgedrückt, als ich stolz mein[…]

Weiterlesen