17. Juni – ein echter nationaler Gedenktag! Ein bedenkenswerter Tag mit Symbolcharakter! Die Opfer mahnen!

(www.conservo.wordpress.com) Von Peter Helmes Der 17. Juni sollte uns stets Erinnerung und Mahnung sein: 17. Juni 1953: Tag des Volksaufstandes in der „DDR“ seitdem: 17. Juni: „Tag der deutschen Einheit“ Konsequenz: Wir brauchen kein neues Volk! Unser Volk muß deutsch bleiben! Wir brauchen eine neue Führung mit Achtung vor unserer[…]

Weiterlesen

Duell zwischen Morgenmagazin (Andreas Wunn) und AfD (Oliver Kirchner) – ausführliche Propagandaanalyse der Gesprächsführung mit Framing, Subtext, Einschüchterung u.v.m.

Stalinistische und inquisitorische Methoden zur Brandmarkung eines menschlichen Geschöpfs Verletzung sämtlicher, journalistischen Ehrenkodexe (www.conservo.wordpress.com) Von Maria Schneider Vorbemerkung MS: Am 4.6.2021 führte der als Journalist tätige Andreas Wunn ein Interview mit dem AfD-Spitzenkandidaten Oliver Kirchner. Das Interview ist ein markantes Beispiel für Propaganda und Manipulation, die von Herrn Andreas Wunn[…]

Weiterlesen

Die ideologischen Giftbecher des WEF unter Führung von Klaus Schwab

www.conservo.wordpress.com Von Peter Helmes Ein Einblick in die Hintergründe des Great Reset Die „feierliche Eröffnung“ des Great Reset findet – wie bekannt – Ende Mai in Singapur statt. Stargast des Organisators Klaus Schwab wird Xi-Jinping sein, der chinesische Diktator. Denn ER ist der „oberst  e Führer“ aller rot-grünen Sozialisten weltweit![…]

Weiterlesen

Der „Merkelantismus“ oder „Furiosa teutonicorum insania“

(www.conservo.wordpress.com) von altmod *) Eine notwendig bitterböse Abrechnung mit einer Epoche und deren Symbolfigur Könnte man die Bezeichnung „Merkelantismus“ nicht als Bezeichnung für eine der elendesten Phasen der jüngsten deutschen Geschichte verwenden? Einer Periode, die möglicherweise nach dem Abtreten ihrer Hauptdarstellerin noch nicht zu Ende ist? Der Begriff ist nicht[…]

Weiterlesen

Der Zeitgeist vernichtet unsere Ideale – Gedanken zum Advent 2020

(www.conservo.wordpress.com) von Peter Helmes Idol versus Ideal – Ideale adé? Christlich statt materialistisch! Es fing damit an, daß wir statt von Idealen zu sprechen und sie zum Vorbild zu nehmen, immer mehr zum Kult der Idolen-Verehrung gelangten. Idol versus Ideal, Pomp gegen Klasse, moralische Leitfigur gegen Zeitgeist-Idol. Mögen die Übergänge[…]

Weiterlesen

Wer bezahlt so was?

Reiche Sponsoren für sozialistische Missionare, zum Beispiel die Familie Klingsland (www.conservo.wordpress.com) Von Helmut Roewer* Sozialisten wollen alle gleich machen, so gleich, dass plötzlich das Paradies auf Erden beginnt. Das steht fest. Nicht so klar ist, wann das erstrebte Ziel erreicht sein wird. Doch damit Sozialisten nicht durch Arbeit abgelenkt werden,[…]

Weiterlesen

„Der Tod der Menschheit ist nicht nur ein denkbares Ergebnis, wenn der Sozialismus triumphiert, sondern er stellt das Ziel des Sozialismus dar.“

(www.conservo.wordpress.com) von altmod *) Reflexionen zu einer hochaktuellen Schrift**) Wie komme ich auf diese Überschrift? Es ist ein Satz aus dem unbedingt lesenswerten Buch „Der Todestrieb in der Geschichte: Erscheinungsformen des Sozialismus“ des sowjetischen Dissidenten Igor R. Schafarewitsch, geschrieben 1975, neu aufgelegt in Deutsch 2016. Der Titel „Der Todestrieb in[…]

Weiterlesen

Kulturkampf, Kulturmarxismus und Identitätspolitik

(www.conservo.wordpress.com) Von altmod *) Haben wir verloren? In einem Beitrag der JF über die linke Kulturhegemonie im Zusammenhang zu den jüngsten Verleumdungsaktionen in den „Qualitätsmedien“ schreibt Michael Paulwitz: „Der Kulturmarxismus kommt zur Vollendung“ „…. Der sich ausbreitende bleierne Nebel von Inquisition und Gesinnungsschnüffelei, von Generalverdacht und Denunziationsbereitschaft, ist ja nichts[…]

Weiterlesen

ZDF: Marx und Engels, Frauen und Fleisch

(www.conservo.wordpress.com) Von Joachim Volkmann *) Die ZDF-Reihe ‚terra x‘ ist manchmal recht unterhaltsam. Über die Folgen, die sich mit naturwissenschaftlichen Themen beschäftigen, können wir weniger urteilen; die Folgen mit religiösem und / oder historischem Inhalt sorgen jedoch allemal für eine Bestätigung des eigenen Standpunktes. Allein die rein optische Darstellung von[…]

Weiterlesen

17. Juni – ein echter nationaler Gedenktag! Ein bedenkenswerter Tag mit Symbolcharakter! Die Opfer mahnen!

(www.conservo.wordpress.com) Von Peter Helmes Der 17. Juni sollte uns stets Erinnerung und Mahnung sein: 17. Juni 1953: Tag des Volksaufstandes in der „DDR“ seitdem: 17. Juni: „Tag der Deutschen Einheit“ Konsequenz: Wir brauchen kein neues Volk! Unser Volk muß deutsch bleiben! Wir brauchen eine neue Führung mit Achtung vor unserer[…]

Weiterlesen