Niklas´ Tod – Eine empörende Gerichtsverhandlung

www.conservo.wordpress.com) Der Bonner Generalanzeiger (GA) berichtete über die Gerichtsverhandlung gegen die vermutlichen Totschlager von Niklas P. (conservo berichtete damals über den Vorgang: https://www.conservo.blog/2016/08/23/totgetreten-macht-nix-er-war-ja-vorher-schon-krank/ und: https://www.conservo.blog/2016/05/13/niklas-p-17-jahre-nach-einem-brutalen-angriff-von-migranten-verstorben/ sowie: https://www.conservo.blog/2016/05/15/zeitgeistige-trauer-um-niklas-p-oder-die-vermarktung-eines-mordes-als-kampfmittel-gegen-rechts/ Leserbrief Heinz Vendel schrieb empört an den GA („An dialog@ga-bonn.de“): Sehr geehrte Damen und Herren, ich bitte, den nachstehenden Leserbrief zum GA-Artikel „Zeugen[…]

Weiterlesen

„Volksverhetzung”: NRW-Staatsanwaltschaft ermittelt gegen Akif Pirinçci

Von Peter Helmes Vorab ein Auszug aus dem Artikel von Akif Pirinçci “Natürlich ist die Sache sehr durchsichtig. Da Religionskritik hierzulande nicht verboten ist und irgendwie immer noch eine Presse-, Kunst- und Meinungsfreiheit herrscht, hat man schnell den Wischiwaschi-Begriff Haßkriminalität erfunden. So kann man jeden unter dem Deckmantel der Humanität[…]

Weiterlesen