„Wo bist du mein Sonnenlicht ?

Ich suche disch und vermisse dich“ …  (www.conservo.wordpress.com) von CC Meir … sang die deutsch-türkische Band „Grup Tekkan“ und leistete damit nicht nur 2006 einen unvergleichlichen Beitrag zur deutschsprachigen Sanges-Kultur, sie spricht mir auch an  trüben Tagen wieder aus dem Herzen ! Also, wir hatten zuletzt nicht nur den schneereichsten[…]

Weiterlesen

Paris: Erzbischof ist empört über brutale Angriffe auf katholische Prozession

02. Juni 2021 10:00 Uhr | Autor: Meldung der Tagespost Bei einer katholischen Prozession zu Ehren der vor 150 Jahren während der Pariser Commune ermordeten Märtyrer attackierten am Samstag Mitglieder der „Antifa“ friedliche Gläubige. Mehrere wurden verletzt, einer davon schwer. Hier bei der Tagespost weiterlesen

Weiterlesen

Kulturrevolution 2.0

(www.conservo.wordpress.com) Von altmod *) FFF, Antifa, Grüne – die Wiedergänger von Maos Kulturrevolution Mao Tse Tung ist seit bald 50 Jahren tot, doch seine Ideen und Methoden finden sich mehr denn je im gesamten „freien“ Westen und in Deutschland – und nicht mal „klammheimlich“ – in praktischer Umsetzung.Da darf es[…]

Weiterlesen

Freiheit, die ich meine…

… im besten Deutschland, das es je gab! (www.conservo.wordpress.com) Von altmod *) „Man muss schon ein ziemlicher Idiot sein,um optimistisch zu bleiben.“Donna Leon Bald am Ende eines längeren Lebens möchte ich ausrufen: „Gebt mir meine alte Bundesrepublik zurück, ich möchte diese, mein altes Deutschland wieder haben!“ Wenn nicht mehr für[…]

Weiterlesen

Mach’s nochmal, Mutti!

(www.conservo.wordpress.com) von Notan Dickerle,  Anwärter auf den Leuchtturmpreis für mutigen Journalismus gegen “Bunt” Einer in den letzten Tagen im Auftrag der “Neuen Zürcher Zeitung” (NZZ) durchgeführten Umfrage des Meinungsforschungsinstitutes “Insa” zufolge glauben 31% der Deutschen, daß Armin Laschet als Kanzlerkandidat der Unionsparteien vor der Bundestagswahl im September ausgetauscht werden wird;[…]

Weiterlesen

Wer schweigt, stimmt zu – Antifa-Überfall auf Paul Rzehaczek

www.conservo.wordpress.com Von Maria Schneider „Als sie die Querdenker in Berlin mit Wasserwerfern „beregneten“,habe ich geschwiegen; denn ich war brav zu Hause geblieben.Als sie 1% der Reichen erschießen wollten,habe ich geschwiegen; ich war ja nicht reich. Als sie die Rechtsextremen halb tot prügelten,habe ich geschwiegen; ich war ja kein Rechtsextremer.Als sie[…]

Weiterlesen

DIE FEINDE UNSERER NATION ERKENNEN!

(www.conservo.wordpress.com) Von Peter Helmes Wider den Traum einer falschen Freiheit! Für Deutschland, für Europa, gegen das System Merkel, gegen das Gift der ´68er Das Volk erkennt immer deutlicher, was ihm durch die political correctness angetan worden ist. Es darf nicht mehr denken und nicht mehr sprechen, wie seine Vorfahren seit[…]

Weiterlesen

Der Verrat der Christdemokraten: Zweierlei Maß – nach links Glückwünsche, nach rechts Abscheu

(www.conservo.wordpress.com) Von Peter Helmes Die Aufkündigung der alten Grundwerte Die Förderung der teuflischen Gender-Ideologie auch durch CDU-Regierungen ist für mich die härteste Probe meiner nun 62 Jahre bestehenden CDU-Mitgliedschaft. Ich war immer aktiv, loyal, aber auch kritisch und habe mit der Partei – auch persönliche – Höhen und Tiefen erlebt.[…]

Weiterlesen

Die AfD als „Systemgegner“? – Eine Entgegnung!

(www.conservo.wordpress.com) Von Alexander Heumann und Freddy Kühne *) Der emeritierte Politologie-Professor Werner Patzelt (CDU) pocht „in Sachen AfD“ wieder einmal auf „Vernunft und Maß“[2], läßt sie jedoch vermissen. Seines Erachtens verbarrikadiert sich die Partei in einer „rechtsradikalen Schmuddelecke“, anstatt sich „Respekt auch von Gegnern“ zu verdienen. Jedenfalls die Rechtsdemagogen im[…]

Weiterlesen

Mit linken Klischees und QR-Codes gegen Arbeitnehmervertretung Zentrum Automobil

(www.conservo.wordpress.com) Von MSR&Alex Cryso Nun hat es also das Zentrum Automobil erneut erwischt. Nach dem feigen Mordversuch an Mitglied Andreas Ziegler, der im Rahmen einer Stuttgarter Corona-Demo von rund 50 selbsternannten Antifaschisten umstellt wurde, geriet die Arbeitnehmervertretung abermals ins Fadenkreuz militanter Linksfaschisten. Genauer ausgedrückt: Dem offenen antifaschistischen Treffen Rems-Murr, welches sich im Gewerkschaftshaus in Waiblingen[…]

Weiterlesen