Bundesparteitag in Erfurt: Für “Die Linke” ist Idiokratie Zeichen der Vielfalt!

Michael van Laack Ob Maja Tegeler schon diesmal oder erst nach dem nächsten Parteitag von “Die Linke” (falls es noch einen geben sollte) zum Spitzenpersonal gehören wird, lässt sich noch nicht beantworten. Denn dümmer geht immer, niveauärmer auch… Frau oder Herr Tegeler? Inwieweit der medizinische Transformationsprozess bereits abgeschlossen ist, war[…]

Weiterlesen

Der Erfurter Blumenstraußwurf. Oder: Ach, Susi. Wärst Du doch lieber bei Deinen Kufen geblieben.

(www.conservo.blog) Von Maria Schneider*) Vorbemerkung: Anläßlich von Frau Susanne Hennig-Wellsows Rüchtritt veröffentliche ich nochmals mein Essay über Frau Hennig-Wellsows todesmutigen Erfurter Blumenstraußwurf. Frau Hennig-Wellsow ist jedoch nicht nur eine Gratismut-Revoluzzerin. Nein – wer sie einmal gesehen und gehört hat, weiss, dass Frau Hennig-Wellsow jederzeit auch heute noch einen Schönheitswettberb unter[…]

Weiterlesen

Über den Realitätswolken: Auch Linke haben Unwörter

Von Alex Cryso Es war nur eine Frage der Zeit, bis auch die Linken ihre Unwörter des Jahres kreieren würden. Bislang verbergen sich stets Begriffe dahinter, die in ihrem ursprünglichen Sinne durchaus angemessen sind, jedoch nicht immer so recht in das Weltbild der Sozialromantiker und Gutmenschen passen wollen. Die „Floskel[…]

Weiterlesen

Ist es süss, für das Vaterland zu sterben ? Einsichten des Oskar Lafontaine

Von CC Meir (Einleitung) In seiner Abschieds-Rede im Saarländischen Landtags spricht der gerade aus der Partei „Die Linke“ ausgetretene Lafontaine -meiner Ansicht nach einer der intelligentesten Politiker Deutschlands- über Oligarchen, Russland, Europa, den Ukraine-Krieg und die Zeit danach. Mein Vater, der noch als Teenager in den Krieg musste und den[…]

Weiterlesen

Oskar Lafontaine tritt aus Die Linke aus

Erstveröffentlichung auf Herrn Lafontaines Seite Heute bin ich aus der Partei Die Linke ausgetreten. Hier meine Erklärung: Die Linke wurde gegründet, um den Sozialabbau und die Lohndrückerei der Agenda 2010 rückgängig zu machen. Außerdem sollte nach der Beteiligung Deutschlands am völkerrechtswidrigen Jugoslawienkrieg und am Krieg in Afghanistan eine neue Kraft[…]

Weiterlesen

Die Scharia: Teil unseres Grundgesetzes? Oder doch alles nur ein Missverständnis?

Von Dr. Udo Hildenbrand Begleitet von zahlreichen fast ausnahmslos ablehnenden islamkritischen Kommentaren kursieren in den Medien Berichte mit Richtigstellungen zu einer Äußerung des neuen Co-Vorsitzenden der GRÜNEN, Omid Nouripour, zum Thema „Scharia und Grundgesetz“. Darin wird u. a. behauptet, Nouripour wolle die Scharia zumindest teilweise in Deutschland etablieren. Kritisch beleuchtet[…]

Weiterlesen

Boykottaufruf für die „Olympischen Winterspiele des Weltfriedens und der Freundschaft”

(www.conservo.blog) Von Peter Helmes Schaltet Eure Fernseher ab! Zeigt HARTE KANTE gegen Diktator Xi-Jinping! Demonstriert gegen Kommunismus, Unfreiheit, „Green Deal“, „Corona-Diktatur“, „Great Reset“ und gegen den chinesischen Holocaust am Volk der Uiguren! IOC-Präsident Thomas Bach sprach bei der Eröffnung der olympischen Winterspiele in Peking von den Spielen der „Freundschaft, des[…]

Weiterlesen

Es gibt auch vernünftige Linke: Dietmar Bartsch

Von Klaus Hildebrandt Sehr geehrter Herr (Co-) Vorsitzender der Fraktion der Linken im Deutschen Bundestag Dietmar Bartsch,   ich hätte es nie für möglich gehalten, dass ich Politikern der Linken einmal zuhören würde, wie ich es vergangene Nacht bei “Maischberger Die Woche” zum Thema Impfpflicht tat. Das war doch ganz vernünftig,[…]

Weiterlesen

Aus, Klaus-Rainer Röhl – Nachruf auf einen deutschen Zeitzeugen, der sich vom linken Saulus zum patriotischen Paulus gewandelt hat

von Notan Dickerle,  Anwärter auf den Leuchtturmpreis für mutigen Journalismus gegen “Bunt” In den letzten Jahren war es still geworden um den alten Mann, der die deutschen Abgründe des letzten Jahrhunderts intensiv wie kaum ein anderer durchlebt hat – pointiert zum Ausdruck gebracht im Titel seines 2009 erschienenen vorletzten Buches:[…]

Weiterlesen

Migration und Planwirtschaft – diese Ampel kennt nur Rot

In Deutschland bleibt kein Stein auf dem anderen. Millionen Zuwanderer werden aus Deutschland ein muslimisches Land machen. Dominiert von einem „Monster-Beamtenstaat“ im DDR-Format. Er steuert das Leben seiner Bürger – von der Stromerzeugung, dem Wohnen bis hin zum Auto. von Steven Garcia 1300 Jahre “Nation-Werdung” enden mit dieser Regierung. Redefreiheit,[…]

Weiterlesen