Legalisierte Manipulation – Die Thüringen-Wahl 2019 als Masterplan der verordneten Wahrnehmungskonstruktion, Framing sticht Aufklärung

(www.conservo.wordpress.com) Von Hans-Rolf Vetter* Vorbemerkung Der folgende Artikel setzt sich insbesondere mit der Rolle der Staatsmedien in Bezug auf die Einordnung der Thüringen-Wahl auseinander. Das Ganze hat inzwischen die Grenze der Unverfrorenheit überschritten. Ich bin in größter Sorge, dass wir u.U. den letzten freien Herbst für lange Zeit erleben. Viele[…]

Weiterlesen

Die Schnautze voll. Absage an Rot-Grün – ein Wendepunkt rot-grüner Deutungshoheit!

(www.conservo.wordpress.com) Von alpenallianz *) Rot-Grün stürzt ab. Sehr gut! Die NRW-Wahl zeigt: Der Wähler hat die Schnauze von Rot-Grüner Volkserziehung gründlich satt. Die Wahl-Studios berichteten die letzten Stunden beflissen über Prozente und Prozentpunkte. Eben auf der Fahrt von Prien am Chiemsee nach München drehte ich mehrmals über die Radioskala auf[…]

Weiterlesen

WIR SIND DAS VOLK! – Eine Widerrede zu Hannelore Kraft

(www.conservo.wordpress.com) Von Peter Helmes Volkspartei von gestern                                                                                                            Das Gewicht der SPD als Volkspartei ist nach Einschätzung der stellvertretenden Bundesvorsitzenden Hannelore Kraft trotz der jüngsten Wahlniederlagen nicht gefährdet. „Die Beurteilung Volkspartei kann man nicht an einer Prozentzahl festmachen”, sagte die Ministerpräsidentin von Nordrhein-Westfalen (NRW) der Deutschen Presse-Agentur in Düsseldorf. „Das Gegenteil[…]

Weiterlesen

AfD – Die neue Arbeiterpartei für Deutschland?

(www.conservo.wordpress.com) Von Thomas Böhm Es war einmal vor langer, langer Zeit, da gab es eine Sozialdemokratische Partei Deutschlands, die sich gemeinsam mit den ihr verbündeten Gewerkschaften für die Interessen der Arbeiter einsetzte und sich um die Sorgen und Nöte der kleinen Leute kümmerte. Diese Zeit ist längst vorbei. Inzwischen sind[…]

Weiterlesen

Stell Dir vor, es ist Demokratie – und keiner geht hin…

(www.conservo.wordpress.com) Von altmod *) Die Reaktionen von hessischen Spitzenpolitikern aus den „etablierten” Parteien auf die Ergebnisse der hessischen Kommunalwahl lauten von „besorgt“, „erschreckend“ bis „schockiert“ und „entsetzt“. CDU, SPD und Grüne haben „abgelost“, wie man neudeutsch sagt, die AfD hat zweistellige Ergebnisse eingefahren. Das „Entsetzen“ der Spezial- und Linksdemokraten artikuliert[…]

Weiterlesen

Deutschland muss sterben, damit die leben können?

(www.conservo.wordpress.com) Von Thomas Böhm *) Unsere parlamentarische Scheindemokratie hat ziemlich brutale Nebenwirkungen, bei denen weder Arzt noch Apotheker helfen können. Sie ermöglicht es einer Unheilbaren, so lange weiter zu regieren, bis von Deutschland sinnbildlich nur noch Schutt und Asche übrig ist. Obwohl von mindestens 70 Prozent der Bürger nicht gewählt,[…]

Weiterlesen

Die hässliche Fratze

(www.conservo.wordpress.com) Von Thomas Böhm *) Es mag makaber klingen, aber die JouWatch-Leser wissen, wie ich das meine: Der ganze Asylwahnsinn hat auch seine gute Seite. Noch nie ist bei einer parlamentarischen Demokratie die „hässliche Fratze“ der „Diktatur“ so deutlich zum Vorschein gekommen, wie es in den letzten Wochen der Fall[…]

Weiterlesen

Warum die CSU einen konservativen Aufbruch braucht

Von Peter Helmes Wenn man Grundsätze hat, braucht man nicht jeden Tag neue. Wenn man ein festes Fundament unter den Füßen hat, muß man es nicht jeden Tag aufreißen, um zu prüfen, ob es noch auf festem Boden fußt. Wenn man einen festen Glauben hat, muß man nicht den Finger[…]

Weiterlesen

Freiheit und Subsidiarität – ein Essay zur Lage der CDU

Von Heinz Ess und Peter Helmes Die CDU hat – wie nahezu alle Parteien – über viele Jahre hinweg ihre innere Struktur sowie ihr äußeres Erscheinungsbild geändert. Allein mit „Rechtsruck“ oder „Linksruck“ oder (grünem) “Neo-Liberalismus“ ist das alles nicht hinreichend zu beschreiben. Eher schon mit: „unbedingter Machterhalt durch Anpassung sowie Aufgabe von fundamentalen[…]

Weiterlesen

Nach der Bundestags-Wahl: Die Mitte ist links

Von Peter Helmes Wohin driftet unser Land? Da faseln manche immer noch etwas von “rechts der Mitte” oder “links der Mitte”. Merken die Leute denn nicht, daß es nur noch “links” gibt – inklusive einer sozialdemokratisierten Union? Die alte Mitte gibt´s nicht mehr. Unsere neue Mitte ist links. Rechts war[…]

Weiterlesen