Christlich motivierter Antisemitismus

Man liest die Botschaft und reibt sich verdutzt die Augen. Ein gewisser H. R., Pfarrer im Ruhestand, vermittelt uns seine hocheigenen, tieffundierten Erkenntnisse zum Antisemitismus und verkündet sie quasi ex cathedra – und notabene sine ira et studio – in den Westfälischen Nachrichten (28.01.12): „Die Suche nach den eigentlichen Ursachen[…]

Weiterlesen

Frankreichs Hollande und die Steuer

Ein alter Blödelspruch enthält ein Körnchen Wahrheit: „Was passiert, wenn Du den Sozis eine Wüste schenkst?“ Antwort: „Nach spätestens vier Jahren gibt es keinen Sand mehr.“ Der Spitzenkandidat der französischen Sozialisten, Francois Hollande, bemüht sich redlich, diesem Spruch gerecht zu werden. Er plant, so er zum Präsidenten gewählt wird, den[…]

Weiterlesen

Familienpolitik? Nein, Sammelsuriums-Politik

Die deutsche Familienpolitik krankt an Vielem, vor allem aber an ihrer orientierungslosen Vielfalt. Ein wahres Sammelsurium an „Programmen“, Zuschüssen, Hilfen und Projekten etc! Weniger wäre mehr – oder besser gesagt: Gezielter wäre mehr. 187 Milliarden Euro gibt der Staat bei uns für Familien bzw. Familienförderung aus, immerhin mehr als dreißig[…]

Weiterlesen

Wenn zwei das Gleiche tun…

Wulff und Wowereit – zwei ungleiche Menschen, aber sehr ähnliche Politiker. Wulff stolperte letztlich über zwei Dinge: seine eigene Tapsigkeit im Umgang mit seinen Fehlern und eine gnadenlose Presse, die einen regelrechten Vernichtungsfeldzug startete (der noch anhält). Das Gegenbeispiel liefert jüngst Wowereit, aber er stolpert nicht – trotz ähnlicher Vorwürfe.[…]

Weiterlesen

Amerika, Du hast es besser – Gedanken zur politischen Landschaft und den Vorwahlen in den USA

Seit nunmehr zwei Monaten verfolgen wir jenseits des Atlantiks den politischen Prozeß, der sich Vorwahlen nennt. Stand vor vier Jahren das Duell zwischen dem jetzigen Präsidenten, Barack Hussein Obama, und seiner innerparteilichen Konkurrentin, Hillary Rodham Clinton, um die Kandidatur für die Demokratische Partei im Vordergrund des Interesses, so gilt das[…]

Weiterlesen

Amerika, Du hast es besser

Gedanken zur politischen Landschaft und den Vorwahlen in den USA Seit nunmehr zwei Monaten verfolgen wir jenseits des Atlantiks den politischen Prozeß, der sich Vorwahlen nennt. Stand vor vier Jahren das Duell zwischen dem jetzigen Präsidenten, Barack Hussein Obama, und seiner innerparteilichen Konkurrentin, Hillary Rodham Clinton, um die Kandidatur für[…]

Weiterlesen

Gute Nacht, Europa – neue asiatisch-pazifische Strategie

Es ist wie bei Galileo Galilei – nicht die Sonne dreht sich um die Erde, sondern die kleine Erde um das riesige Sonnensystem. Im übertragenen Sinne: Nicht die Welt dreht sich um Europa, sondern das kleine Europa dreht sich innerhalb der Welt und ist fortan (nur) einer von mehreren bedeutenden[…]

Weiterlesen

Türkisches Massaker an der Pressefreiheit

Die Türkei schleppt eine Altlast mit sich rum, die ihr so peinlich ist, daß sie aggressiv reagiert, wenn man daran auch nur tippt: das Armenien-Blutbad bzw. der Völkermord (1915). Die Verharmlosung dieses Genozids gehört zur Stammargumentation am Bosporus. Man dreht den Spieß um und spricht zynisch vom „armenischen Aggressor“. Nun[…]

Weiterlesen

Kein Ende des griechischen Drama

Ein langes Leben steht den Griechen wirtschaftlich nicht unbedingt ins Haus. Nach langem Zittern und Bangen ist die bisher größte Umschuldung zwar „gepackt“ – durch Forderungsverzicht Privater und Staatsbanken. Das heißt aber noch lange nicht, daß Griechenland „gerettet“ wäre. Die Hausaufgaben und die hausgemachten Probleme bleiben – auch für die[…]

Weiterlesen

Grüner Sinkflug

Rückwärts zählen kann auch Spaß machen – allerdings nicht den Betroffenen. Achtundzwanzig, vierundzwanzig, zwanzig, achtzehn, fünfzehn, vierzehn… Und jetzt dreizehn? Die Grünen sausen so schnell abwärts, wie sie aufwärts gefahren sind. Von 28 Prozent auf nunmehr dreizehn Prozent gesunken – in der Gunst der meinungserforschten Bevölkerung. Dabei sah das vor[…]

Weiterlesen