Ein Asylant verirrt sich im Wald und trifft auf eine Fee. Rehkitz_DruckDie eröffnet ihm, dass sie ihm drei Wünsche erfüllen könne. Der Asylant überlegt nicht lange und greift zu.

Asylant: „Ein Auto!“ Schwupp – schon steht ein neues Auto da.
Asylant: „Ein Haus!“ Schwupp – schon steht ein neues Haus da.
Asylant: „Ich möchte ein Deutscher sein!“ Schwupp – Haus und Auto wieder weg.

Asylant: „Was soll denn das?“

Fee: „Du bist jetzt Deutscher, geh arbeiten!!!“

(Mit bestem Dank an unseren Leser Karl Schippendraht!)
www.conservo.wordpress.com
8.2.2016

Von conservo

Conservo-Redaktion