(www.conservo.wordpress.com)

Von Helmut Zott

Europäische Union

Ein Mensch, der auf Europa sah

voll Stolz als es im Werden war,

ist von der Grundidee entzückt,

dass man vereint zusammenrückt.

Doch wie sich alles nun entfaltet

und sich zum Schlechten hin gestaltet,

macht ihn bestürzt und sorgenvoll,

auch ratlos was noch werden soll.

Wenn man den Mitgliedstaat entmündigt

und sich an seinem Stolz versündigt,

die Eigenständigkeit ihm nimmt,

wird sichtbar, dass der Weg nicht stimmt.

Zu Recht wird zwar die Macht zentriert,

doch wer vom Zentrum aus diktiert,

was Sache ist der Bundesstaaten,wird in die Diktatur geraten.

*****

EU

Ein Mensch, wahrscheinlich ist er blind,

sieht nicht, dass wir am Abgrund sind.

Er hört auch nicht den Mahner sprechen:

„Europa wird zusammenbrechen“.

Vom Sozialismus tot regiert,

sind viele Länder ruiniert,

und das, was wir als Rettung preisen,

wird alle in den Abgrund reißen.

Europa liegt in Agonie,

so todeskrank war es noch nie,

und Massen stürzen auf das Aas,

auch der Islam riecht schon den Fraß.

www.conservo.wordpress.com   7.1.2018

Von conservo

Conservo-Redaktion