Kandel ist überall – ein Video mit den Reden der letzten Monheimer Demo

www.conservo.wordpress.com   30.05.2018

von Karen Fischer

Bürgermeister, ev. und kath. Pfarrer, Migrations-„Fachleute“ usw. reden über Themen wie Islam, Toleranz, BPE.

Das Video ist kritisch, sachlich, faktisch und informativ.

—–
Am 2. Juni findet wieder eine Demo mit dem Motto „Kandel ist überall – Sicherheit für unsere Frauen“ in Wien statt.

Myriam Kern, die Initiatorin der Kandel-Demos, fordert am Grab von Mia alle Österreicher auf, die Demo zu besuchen. Los geht es um 13 Uhr am Albertinaplatz.

—–

Hier das Video: https://youtu.be/VROPJZEmbE0

www.conservo.wordpress.com     30.05.2018

3 Kommentare

  1. Ich war selber mal naiv wie Gotthold Ephraim Lessing und habe für alle 3 Weltreligionen Aufklärung voraus gesetzt, aber die Praxis spricht Bände. Wer denkt in einem Land was von christlich jüdischen Wurzeln geprägt ist schon daran sich mit dem Feldherren und Fälscher der Religion um Menschen in seinem Sinne zu Werkzeugen zu machen für die Unterwerfung fremder Völker beschäftigen zu müssen, ich nicht. Die Praxis durch das nach Deutschland strömende islamische Mittelalter zwingt uns Wissen über den Islam der nie eine Aufklärung im Sinne der Humanität durchlaufen hat unser Land in ein terroristisches Pulverfass dank unseres politisch klerikalen Establishments verwandelt hat zu sammeln. Diese Welt war weit weg, wo aller 5 Minuten in islamischen Ländern ein Christ ermordet, verfolgt oder versklavt wird. Dies dürfte auch den Pfaffen nicht entgangen sein, die ideologisch Hirn gewaschen wieder jeglicher Vernunft die gescheiterte Multi Kulti Gesellschaft die die Bevölkerung bedroht verteidigen. Wer kennt nicht die orientalischen Geschichten, pflegte zu weilen ein verklärtes orientalisches Bild, weil diese andere Welt weit weg von ihm war. Da gibt es in Deutschland natürlich auch eine verschwindend kleine Rarität von Muslimen, die dieser Unterdrückung durch die politische Ideologie Mohammeds leid sind und sich eher an den christlichen Werten orientieren wollen und nach einer Aufklärung streben, aber die werden durch unseren Mittelalter Islam Import selbst schon mit dem Tode mitten in Deutschland bedroht. Solche Hilfsbereitschaft von selbstlosen Muslimen habe ich schon einmal kennen gelernt und durch ein Gespräch mit einer hoch gebildeten irakischen Muslimin die nach Aufklärung der Religion strebte, um das Joch der Unterdrückung zu überwinden. All dies hat auch Herr Bush und Herr Obama bei den Menschen die unter der westlich orientierten Diktatur Sadam Husseins zwar litten aber schon wesentlich freier orientiert waren als Weltpolizisten verhindert. Die Iraker waren sogar stolz darauf, das sie nicht wie bei der Machtergreifung Khommenis wie im Iran versklavt waren. Was hier nach Deutschland strömt sind keineswegs gebildete Muslime die eine Aufklärung zu ihrer mörderischen politisch ideologisierten Religion suchen, sondern das Mittelalter wo Herr Gabriel den Iran hofierte, Bomben, ähm Raketen Uschi den Saudis half einen Grenzzaun zu bauen um deren totalitäres System zu schützen. Der Kommunisten Teufel von Papst Franziskus der an Gottes Stuhl sägt, will das freie aufgeklärte humanistische Christentum bekämpfen, auch die Katharer eine Gruppe von Urchristen wurde vom damaligen Vatikan so ausgerottet, um für sich, politisch verbündete und übergeschnappte wie Macht geile Pfaffen die Unterwerfung der Völker unter die Knechtschaft der UNO zu erzwingen. Diese antichristlichen Pfaffen glauben sich schon im Paradies ihrer Pfründe, wo die Christen Dhimmis ihnen jeden Wunsch von den Augen ablesen und sie als geistliche Elite wie göttlich verehren. Bedford Strohm der Seelenräuber und Christenverkäufer an mohammedanische Gebieter, wie Marx der Puff Papa, ähm das ist etwas zu derb aber ich hab kein passendes Wort dafür das der Kardinal der Diakonie NRW hilft naive blutjunge Mädchen an ihre späteren muslimischen Peiniger zu verkuppeln. Auch den Kindesmissbrauch in beiden Kirchen, evangelisch wie katholisch wird durch den Papst Franziskus vertuscht, als sei das normal. Wo er so einem Säugling mit seinen gierigen Fingern über das Köpfchen tätschelte, hätte mich beinah ein Kotzstrahl überkommen, weil ich mir so Pädophile vorstelle. Das dieser auch noch grüne Thesen vertritt, einer Kinder Schänder Partei lässt nichts gutes ahnen. Was Käßmann und Konsorten, bei der ich immer im Zweifel war ist die so dämlich oder ein falsches Biest oder eine nach Aufmerksamkeit strebende Pfaffin, egal, ihr Pakt mit den Linken zeigt, dass unsere Pfaffen eine Diktatur anstreben um die freien Christen ihrer Ideologie zu unterwerfen. Sie wollen Herrscher über freie Menschen sein, ihnen ihre Ideologie auf zwingen und verhöhnen und entstellen die christliche Lehre. Sie sind wie Mohammed Betrüger des Christentums und zerstören die Wurzel des Christentums um sie dann mit ihrer verseuchten Ideologie zu vergiften und das einst friedliche Christentum zu einer mörderischen Ideologie um zu bauen. Deshalb fördern sie ja auch die Willkommenskultur, um muslimische Fundamentalisten die Juden und Christen an die Kehle wollen zu begrüßen, damit diese bald Maulkorb tragen und sich nicht mehr wehren. Durch den nach Ostdeutschland eingeschleusten roten Kasner wurden gezielt die Kirchen der DDR von MfS Mitarbeitern unterwandert, wozu wahrscheinlich auch KGE gehört und aber nur die Entchristlichung der DDR zu unterstellen ist zu kurz gedacht, denn im Westen wurden von den 68er Hippie Marxisten und den Grünen als Erben der RAF die Entchristlichung der Kirchen, vielleicht noch stärker voran getrieben. Gott steh uns bei diesen verkommen Saustall der Amtskirchen die Christen verraten und Christus symbolisch wieder kreuzigen, Gott verhöhnen zu säubern, denn wenn der Verrat weiter geht, sind wir bald alle ein Köpfchen kürzer auch die vom Geist verlassenen Pfaffen die das nicht begreifen oder werden gefoltert und versklavt.

Kommentare sind geschlossen.