(www.conservo.wordpress.com)

Vom Dipl.-Chem. Dr. rer. nat. Hans Penner,

Annalena Baerbock

Brief an Frau Annalena Baerbock (MdB), Bundesvorsitzende der Grünen Partei

Sehr geehrte Frau Baerbock,
vor der Grünen Partei muß gewarnt werden, weil sie an die Ideologie des
Neomarxismus gebunden ist, welche die Kulturrevolution von 1968
verursacht hat. Die Bundeskanzlerin (BK) hat sich dieser Ideologie
angeschlossen. Der Neomarxismus will Deutschland desindustrialisieren
und als Nationalstaat abschaffen mit folgenden Methoden:

1. Die Grünen verunglimpfen den Begriff “Deutschland”.
2. Die Grünen zerstören die Familienstruktur des deutschen Volkes.
3. Die Grünen unterstützen die Legitimierung des Islams durch die BK,
der fordert, Dieben die Hände abzuhacken.
4. Die Grünen rauben den Deutschen die Heimat durch Unterstützung der
islamischen Masseneinwanderung.
5. Die Grünen unterstützen den Bruch der Maastricht-Verträge durch die BK
und die Übernahme der Schulden korrupter Banken und Staaten.
6. Die Grünen unterstützen die Vernichtung der Kerntechnik durch falsche
Behauptungen.
7. Die Grünen fördern die Desindustrialisierung durch Unterstützung
unnötiger drastischer Strompreiserhöhungen.
8. Die Grünen ruinieren die Stromversorgung durch Unterstützung des
Verbotes wirtschaftlicher Methoden zur Stromerzeugung.
9. Die Grünen rauben der deutschen Bevölkerung das Geld für die Kosten
der sinnlosen Energiewende, obwohl CO2 nicht klimaschädlich ist.
10. Die Grünen bekämpfen die Automobilindustrie, obwohl Dieselabgase
nicht gesundheitsschädlich sind.

Ein Nutzen der Grünen Partei für die deutsche Bevölkerung ist nicht
erkennbar. Ich bemühe mich um die Verbreitung dieses Schreibens.
In Sorge um die Zukunft der jungen Generation
Hans Penner

www.conservo.wordpress.com   16.10.2018

Von conservo

Conservo-Redaktion