Diese schrecklichen Weiber …

(www.conservo.blog) von altmod *) … Die Straßen füllen sich, die Hallen,Und Würgerbanden ziehn umher.Da werden Weiber zu HyänenUnd treiben mit Entsetzen Scherz;Noch zuckend, mit des Panthers Zähnen,Zerreißen sie des Feindes Herz. Friedrich Schiller – Die Glocke Da muss ich mich gleich mal vorweg bei meinen weiblichen Leserinnen entschuldigen. „Weiber“, das geht[…]

Weiterlesen

„Wer wird Moslemionär?“ Vorankündigung der Live-Quizsendung am 12.06.2022

von Imad Karim *) (www.conservo.blog) TV-Journalist Imad Karim Der Filmemacher und ehemalige WDR-Fernsehjournalist Imad Karim mit Sitz in Köln hat viele Länder dieser Welt bereist und dort für den Sender viele Filme gemacht über Menschen, Kulturen und Landschaften. „Noch nie“, stellt er enttäuscht fest, „habe ich so viele Menschen getroffen,[…]

Weiterlesen

NRW-Landtagswahl 15. Mai `22 – Schallende Ohrfeige für Scholz

(www.conservo.blog) Von Peter Helmes Ministerpräsident Hendrik Wüst fährt mit der CDU einen klaren Wahlsieg ein, die SPD muß eine wohl historische Niederlage wegstecken: Die „kleine Bundestagswahl“ in Nordrhein-Westfalen fiel überraschend eindeutig aus. Landtagswahlen in dem mit 18 Millionen Menschen bevölkerungsreichsten Bundesland gelten seit jeher als „kleine Bundestagswahl“. Rund 13 Millionen[…]

Weiterlesen

Schlangestehen für Günther

Ortstermin: Wie Ministerpräsident Daniel Günther und Bildungsministerin Karin Prien im schleswig-holsteinischen Wahlkampfendspurt den Kontakt zum Wähler suchen. Eine Reportage von DR.PHIL.MEHRENS Der Ministerpräsident spricht. Da muss ich hin. Nicht als Journalist diesmal, sondern als Privatmann. Da ja auch das Private politisch ist, eigentlich auch egal, in welcher Rolle. Ganz pünktlich[…]

Weiterlesen

Träume sind Schäume – Die guten Grünen und die Greuel in der Ukraine

Von Hermes Wofür stehen die Grünen im Kern? Ich war als Junggrüner, also nicht trocken hinter den gymnasialen Ohren, bei den Großdemos wie in Bonn mit 400.000 dabei. Wie heute bei FFF, fuhr meine Mama mich hin. In einem zitronengelben Golf I. Am besten kennt man den Feind, wenn man[…]

Weiterlesen

Nein, Frau Spiegel, Sie haben nichts verstanden – und keinen Anstand. Ich glaube Ihnen kein Wort!

(www.conservo.blog) Von Peter Helmes Anne Spiegel – gescheitert an ideologischer Verblendung und Egomanie Nach dem Rücktritt von Familienministerin Spiegel (am 11.4.22) hält die Debatte über die Vereinbarkeit von Politik und Familie an – eine Debatte, die mir gerade beim „Fall“ Anne Spiegel nicht angebracht zu sein scheint, da eine solche[…]

Weiterlesen

Nach Egotränen und Spiegelgefechten – Frau Spiegel, die Frau des Fischers, tritt zurück

Von Maria Schneider Im Märchen „Vom Fischer und seiner Frau“ der Gebrüder Grimm heißt es: Er meinte, er hätte sich verhört und rieb sich die Augen aus und sagte: “Ach, Frau, was sagst du?” “Mann”, sagte sie, “wenn ich nicht die Sonne und den Mond kann aufgehen lassen – das[…]

Weiterlesen

Anne Spiegel muß weg – sofort

(www.conservo.blog) Von Peter Helmes Anne Spiegel, die aktuelle Familienministerin im Kabinett Scholz, muß sofort von allen ihren Ämtern zurück treten oder von Scholz als Ministerin unverzüglich aus ihrem Amt entlassen werden. Grüne Politiker genießen scheinbar deutschlandweit Sonderrechte, wenn sie ihrem Amtseid nicht gerecht werden und sich größter Verfehlungen schuldig gemacht[…]

Weiterlesen

Über den Realitätswolken: Auch Linke haben Unwörter

Von Alex Cryso Es war nur eine Frage der Zeit, bis auch die Linken ihre Unwörter des Jahres kreieren würden. Bislang verbergen sich stets Begriffe dahinter, die in ihrem ursprünglichen Sinne durchaus angemessen sind, jedoch nicht immer so recht in das Weltbild der Sozialromantiker und Gutmenschen passen wollen. Die „Floskel[…]

Weiterlesen

1. April – stellen wir uns vor, der Bahn fehlt Strom

Einem Bauer gelang es, den Kühen das Fressen abzugewöhnen Das machte Schule, denn die in Berlin wollen uns nun die Energie … Glosse von Albrecht Künstle Es war einmal ein Bauer. Dieser versuchte, seinen Kühen das Fressen abzugewöhnen. Denn das Futter fiel nicht wie Manna vom Himmel. Er musste im[…]

Weiterlesen