conservo-Zitat des Tages zum Haß gegen die AfD

(www.conservo.wordpress.com)

Von Renate Sandvoß*)

Wie weit geht der Hass gegen die AfD eigentlich noch? **)

„Menschen, die mit Sicherheit noch niemals mit AfD-Politikern gesprochen haben und die keinerlei Ahnung von ihrem Parteiprogramm haben, verweigern in der Funktion als Tagesmütter die Betreuung eines 1-jährigen Kindes, weil die Eltern des Baby`s der AfD zugeneigt sind (wie man aus privaten Facebook-Einträgen zu ersehen meint).

Der tägliche Hass in sämtlichen Medien gegen die einzige Oppositionspartei nimmt immer groteskere Formen an.

Die falsche Meinung? Verlust des Arbeitsplatzes, Mobbing, Bedrohung der Kinder brennende Autos oder körperliche Angriffe als Folge sind die Regel. Wie groß muss die Angst vor dem Machtverlust und dem Verlust der übervollen Fresströge sein! Und das alles unter ständiger Betonung, dass wir in einer wunderbaren Demokratie leben (die sie von der bösen AfD bedroht sehen). Hass und Hetze kommen ausschließlich von einer Seite: Der SPD, CDU, FDP, Grünen und der Linken.“

—–

*) Renate Gerlach (früher: Sandvoß) ist Autorin bei Journalistenwatch. Ihre Beiträge erscheinen auch auf conservo.

—–

**) Das oben stehende Zitat ist eine Reaktion auf den Focus-Artikel: „Weil seine Eltern AfD-Anhänger sind: Tagesmütter lehnen Kleinkind ab“ (Quelle: https://www.focus.de/politik/deutschland/in-brandenburg-weil-seine-eltern-afd-anhaenger-sind-tagesmuetter-lehnen-kleinkind-ab_id_11384333.html?fbc=fb-shares&fbclid=IwAR0CZ90H5tRv4Enc2ocD_ZA3z8c3WOuNmAErOXlnGKoix6boG4D5g0xizeU)
www.conservo.wordpress.com       24.11.2019

5 Kommentare

  1. Jahre lang gab es keine Opposition und jetzt gibt es endlich eine richtig gute und dann wird das natürlich niedergebrüllt und verleumned. Welche anderen Möglichkeiten hätten den sonst die anderen Parteien? Keine, weil die meisten von Denen (sicher gibt es Ausnahmen) es mit den Intelligenten der AfD in keiner Weise aufnehmen können. Hört man schon am Geschrei der „Brüülaffen“ sobald ein AfD Redner nur an das Pult tritt. Am meisten tun sich dabei die Grünen profilieren, was kein Wunder ist, hat doch die Mehrheit von denen nichts gelernt.
    Höre aber auch Herrn MP Söder auf den C-haos D-ummen U-nion Parteitag in Leipzig.

    Wenn du denkst es geht nicht Blöder,
    kommt und spricht der MP Söder.

    Diese Typen sind eine Schande für Deutschland.

  2. Inzwischen den Focus-Artikel mal nachgelesen:
    Die ‚Tagesmütter‘ hören sich an wie Farizäerinnen und ausserdem noch Feig!
    Ich verwette ‚was, dass sie Grüninnen sind!: In Holland sind die genau derselbigen Art!

  3. Dieses ganze Basching gegen die AfD, meist von sehr dummen und verblendeten Menschen ausgesprochen, ekelt mich langsam an und nimmt auch langsam Züge an die einem Angst machen.
    Die AfD verhält sich in letzter Zeit ziemlich still, aber ihre Reden im Bundestag sind wirklich brillant. Keiner macht sich die Mühe das mal anzuhören, denn ein Idiot plappert was vor und der Rest folgt, ist uninformiert und reagiert ständig mit mehr Hass gegen die eigenen konservativen Politiker.

    Inzwischen greift der Islam immer stärker in ganz Europa ein und manifestiert sich immer stärker und macht uns immer handlungsunfähiger. Wir kuschen und erlauben immer mehr, üben keinerlei Kritik und zerstören unser Land, kultur und Religion.

    Das alles blenden alle aus und hetzen auf ihren Hauptfeind AfD. Das Ganze erinnert schon sehr stark an den Nationalsozialismus und an totalitäre Systeme wie die DDR.
    Irgendwann wird es die ersten Toten geben und das werden wir Andersdenkende sein und dagegen müssen wir uns wehren

  4. Man soll den Vorfall auch positiv sehen, da bleibt wenigstens der/die Kleine v. negativen Einflüssen solcher verblödeten „Tagesmütter“ verschont…

Kommentare sind geschlossen.