12 Kommentare

  1. Ja er ist dünn geworden der Ast an dem man sägt. Wenn wir nicht bald zur Vernunft kommen, ist er ab und wir wachen im Dreck wieder auf.

  2. Das beschreibt den Zustand Deutschlands mit MerKILL ziemlich genau.

    Wir werden wohl noch nicht nur ‘mit’ MerKILL, sondern ‘AN'< MerKILL sterben!

  3. Kurz und bündig. Leider wahr.
    PS: Könnte da nicht (Gleichberechtigung und so) eine Sägerin stehen ?

    1. Aber blond.
      Und mit tiefen Einblick.
      Komplett tätoviert.
      Damit das Klischee auch stimmig ist.

    2. Schlage dat Elfi vom Antwerpes vor.
      Da kann es sich mal nützlich machen statt herumzuheulen.

  4. Schön gestellt.Läßt sich immer wieder gut verwenden für alles Mögliche

  5. Deutschland? England ist schon im freien Fall – der Aufschlag kommt frueher oder spaeter.

    1. Ja, das sehe ich auch so. Es läuft das ab, wovor der weitsichtige Enoch Powell schon vor über 50 Jahren gewarnt hat.

  6. Völlig wahr und klar, nur steht Deutschland darin nicht alleine…
    Ich gebe aber zu, das ein ähnliches Bild mbz. ‘der EU leider dem Vergleich nicht genau trifft…
    Was wäre, wenn man stellen würde: “Der Mann steht für Deutschland – oder irgenwelches EU-Land – und die Säge für die EU”?

Kommentare sind geschlossen.