Polizist: „…O.K. Aber einige Corona-Verordnungen sind widersinnig!“

(www.conservo.wordpress.com)

Von Peter Helmes

Hier folgt eine kleine Geschichte aus dem wirklichen Leben mit und neben Corona – mir zugetragen von einer absolut vertrauenswürdigen Person, zu deren Schutz ich jetzt weder den Namen noch den Ort nennen kann. Die Person berichtete mir folgende Begebenheit:

„…Vor kurzem zog jemand von der örtlichen Polizei (ein Paar) bei mir ins Haus ein – zu meiner großen Freude! Ich bleibe, bei Gott, vor nichts verschont…!

Aber interessant – und dies ist eine Info wert: Ich lernte die Beiden auf dem Flur kennen und fand sofort zu einem Corona-Gespräch. Das gebe ich Ihnen wider.

Ich stellte folgendes fest:„Sie halten sich aber auch nicht an die Bestimmungen Ihres Chefs, des großen Innenministers Strobl.“

„Warum?“

„Weil heute Abend zu Ihrem Einzug Massen von Leuten auf der Bildfläche erschienen sind. Und eindeutig aus verschiedenen Haushalten! Und ohne Masken! Laut Corona-Gesetz dürfen Sie nur mit Familie und 1 zusätzlichen Person umziehen. Habe ich zufällig in den Landesgesetzen entdeckt.“

Antwort aus Polizeimund:

„O.K. Aber einige Corona-Verordnungen sind widersinnig!“

Man höre/lese u. staune! Wohlbemerkt: die Antwort aus einem süddeutschen Polizeimund!

Meine Antwort:

„Richtig. Und zwar eine ganze Reihe. Und diese sind auch im Grunde nicht umsetzbar.“

„Stimmt!“

Meine Frage betr. weiterer Lockdowns, wie denn die Lage einzuschätzen sei: Antwort: „Es wird noch lange Lockdowns geben. Wohl bis Ostern oder in den Sommer hinein. Die … (Politiker) … werden wohl alle 14 Tage weiter verlängern!“

Mein Einwand: man könne doch nicht ewig Lockdowns verhängen. Antwort:

„Wie wollen Sie denn dann den Virus in den Griff bekommen?“

Meine Antwort:

1. bin ich nicht aus Dummbach!

2. informiere ich mich, z.B. über das Stat. Bundesamt. Habe auch Ärzte in Familie und Freundeskreis. Daher weiß ich, dass

a) über 90% der Bevölkerung gesund ist und auch eine hohe Prozentzahl Infizierter keinerlei Symptome zeigen/zeigten – er warf hier ein: „oder wieder genesen sind!“

b) ich: von den anderen % sind es etwa 3%, die einen schweren Verlauf hatten, z.T. mit Todesfolge, jedoch nicht alle

c) alle anderen einen leichten Verlauf hatten.“

Die Polizisten-Antwort: „Stimmt!“

P. H.: Die schönsten Satiren schreibt das Leben!

www.conservo.wordpress.com     3.2.2021

30 Kommentare

  1. AfD-Politiker soll Frau Vergewaltigung gewünscht haben
    Instagram-Chat

    https://www.welt.de/politik/deutschland/article225691387/Instagram-Chat-AfD-Politiker-soll-Frau-Vergewaltigung-gewuenscht-haben.html

    Achja und wie sieht es aus, wenn die Antifa zur Zwangsvergewaltigungen von Volksdeutschen Frauen aufruft? Wo war da der Aufschrei in den Medien oder in der Politik ???

    Antifa e.V. fordert Zwangsvergewaltigungen von „volksdeutschen“ Frauen
    https://www.pi-news.net/wp-content/uploads/2014/02/antifa-440×329.jpg

    Wenn die Antifa in den Sozialen Netzwerken zum Bürgerkrieg aufruft wie vor ein paar Jahren. Darüber regt sich in den Mainstream Medien und in der Politik auch niemand auf. Oder wenn der Bundespräsident Steinmeier für eine Band wirbt, die Polizisten verprügeln oder töten wollen, darüber gibt es in den Medien auch keinen Aufschrei.

  2. Lieber Peter, die Bullen dürfen fast alles.
    Wir hatten mal eine private Feier. Dort war auch ein Polizist anwesend der sich kräftig die Alkoholkante gab..Anschließend ist er ziemlich besoffen ins Auto gestiegen, und die 30km nach Hause gefahren.
    Seine Kollegen im Dienst haben ihn unterwegs angehalten.Ausser ,,jetzt fahr schnell heim,, ist nichts passiert.
    Unter sich selbst leben die in einer anderen Welt.
    Es gibt aber auf politischer Ebene auch sehr viele die auf unsere Seite stehen.

  3. Noch eine „Neudichtung“ von mir – zum Thema:
    „Mein fieser kleiner Virus“
    Zu singen mit der Melodie von „Mein kleiner grüner Kaktus“ von den Comedian Harmonists

    Merkel im Staatsfunk, Söder im Landfunk
    Sie reden, drohen und beschwören.
    Verbieten uns alles, im Falle des Falles.
    Man möcht´ das gar nicht hören!
    Ein fieser kleiner Virus
    Vom Schlund und aus der Nase!
    Hollari, hollari, hollaro
    Was brauch‘ ich Hämorrhoiden?
    Was brauch‘ ich schwache Blase?
    Hollari, hollari, hollaro
    Und wenn ein Polizist
    In meiner Wohnung ist
    Dann hust ich ihm den Virus –
    Und er stirbt, stirbt, stirbt!
    Mein fieser kleiner Virus
    Vom Schlund und aus der Nase
    Hollari, hollari, hollaro

    https://youtu.be/vFK4mDDZjwY?t=25

    1. Danke, Wahnsinn, besser hätte man die Irrenhausrepublik Deutschland nicht beschreiben können.

    1. „Gefällt mir“ kann ich nicht anklicken, da es mir wirklich nicht „gefällt“. Aber zutreffend ist es auf jeden Fall. Leider, gut getroffen.

  4. Merkel zum Impfdebakel: „Im Großen und Ganzen nichts schiefgelaufen“

    BERLIN. Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) hat trotz erheblicher Kritik an der mangelhaften Beschaffung von Impfstoff gegen das Corona-Virus das Vorgehen Deutschlands verteidigt. „Ich glaube, daß im Großen und Ganzen nichts schiefgelaufen ist“, sagte Merkel am Dienstagabend in der ARD. …

    mehr hier:

    https://jungefreiheit.de/politik/deutschland/2021/merkel-nichts-falschgemacht/

    Wann wird die entlich Dienstunfähig geschrieben und notfalls eingewiesen ??

  5. Interessanter Dialog! Noch interessanter, dass der Beamte einerseits von der Notwendigkeit der Lockdowns spricht, gleichzeitig bei seiner Feier im Haus großzügig die Regeln bricht. Ähnlich musste ich heute morgen auch denken, als das Ordnungsamt (Berlin) heute vor der Tür meiner Freundin eine Stunde im Auto saß (ohne Maske) und auch draußen weder den Abstand einhielt noch Maske trug.
    Nun ist es aber derzeit in Berlin so, dass Leute aus unterschiedlichen Haushalten Masken im Auto tragen sollen. Die beiden Mitarbeiter waren aber wohl eher kein Liebespärchen, die zufällig mit der selben Aufgabe betraut waren. Sicher findet jeder dazu unzählige Beispiele im eigenen Umfeld. Es ist gut und wichtig, den Widersinn zu dokumentieren.

  6. Stimmt,der Bunteshosenanzug hat die Latte im TV wieder hochgelobt wie fabelhaft die ,,Zahlen,,nach langsam aber stetig Stück für Stück durch die hervorragende Leistung der ,,Geisteskranken,,Riege. Um dann noch hinzuzufügen (was Verschwörungstheoretiker schon vor Monaten sagten)das der Ungehorsame ungeimpfte ebend nicht mehr am ganzen Leben teilhaben darf.
    Ich habe einen Lachanfall auf meinem Stuhl bekommen als ich diese Irre Greisin babbeln hörte.
    Und zu guter letzt, auch noch eine Eilmeldung erhalten,wo der Verbrecher Dragi jetzt auch noch sein Regierungsamt in Italien ausgelost bekam. Ich komme vor Dauerlachen kaum noch zum Luftholen. Und das ist gefährlicher als die Chinamikrobe.🤣🤣🤣

    1. Wer diese unansehnliche Frau auf dem Stuhl hat stzen sehen, lieber volksvertreter , der kann dieses Weib, was unser Land an den Abgrund führt, doch nicht mehr ernst nehmen.
      Jeder, aber auch jeder denkende und halbwegs intelligente Mensch in diesem Lande, müsste doch bald erkennen, dass die nicht mehr ernst zu nehmen ist und eine Schande für Deutschland ist, in ihrer immerwährenden Bosheit!!!

    2. Wir kommen bald alle nicht mehr zur Ruhe. Entweder vor Wut oder vor Mut (zum Gegensteuern)
      **************************************

      Grüne in Gelsenkirchen wollen öffentlichen Muezzin-Ruf

      GELSENKIRCHEN. In Gelsenkirchen ist eine Debatte um die mögliche Einführung des öffentlichen Muezzin-Rufes entbrannt. Die Grünen in der Ruhrgebietsstadt haben das Vorhaben in den Integrationsrat eingebracht, berichtete der WDR.

      „Unter der Isolation durch die Schließung der Moscheen leiden gerade ältere Menschen. Studien belegen, daß das Vernehmen des islamischen Gebetsrufes bei vielen Menschen mit islamischem Bekenntnis ein Stück Normalität, Vertrautheit und Routine birgt und damit eine emotionale Stütze sein kann, um Vereinsamungserscheinungen entgegen zu wirken“, begründete die Grünen-Politikerin Derya Halice den Vorstoß.

      Das Ansinnen unterstützten laut WDR auch mehrere christliche und jüdische Gemeinden in Gelsenkirchen. In dem Zusammenhang werde darauf verwiesen, daß christliche Kirchen während der Pandemie als Zeichen der Solidarität zusätzlich ihre Glocken läuten ließen. …

      mehr hier:

      https://jungefreiheit.de/politik/deutschland/2021/gruene-in-gelsenkirchen-wollen-oeffentlichen-muezzin-ruf/

      1. Kein ‚Einzelfall‘! (SPD-) Bürgermeister erlaubt und unterstützt Muezzingeschrei! –
        Solidarität mit Bürgerprotest gegen Muezzinruf in Herford

        http://www.pi-news.net/wp-content/uploads/2021/02/D5-696×385.jpg
        Verbotene ‚Zusammenrottung! Heftiges Bußgeld!

        Von BÜRGERBEWEGEUNG PAX EUROPA | Wie in vielen anderen Städten Deutschlands erschallt auch im ostwestfälischen Herford zu Zeiten der Corona-Pandemie aus „Solidaritätsbekundung“ der Muezzinruf. Im Herforder Fall geschieht dies von einer Moschee aus, die von dem aus Ankara gesteuerten und der türkischen Religionsbehörde DIYANET unterstellten Islamverband DITIB betrieben wird. Von Seiten der Herforder Kommunalpolitik wird mit dem Verweis auf die Religionsfreiheit der Muezzinruf erlaubt. Doch an dieser Stelle irrt sich die Politik gewaltig und hat die Rechnung ohne den Politischen Islam gemacht. Dies thematisierten wir in einem Anschreiben, das wir bereits im vergangenen Jahr allen Herforder Stadträten persönlich zukommen ließen.

        Man fragt sich, in wieweit sich die Damen und Herren Politiker zum einen mit dem Wesen und den Zielen des Islams und dessen systemimmanentem politischen Machtanspruch und zum anderen mit den Grenzen der Religionsfreiheit in Bezug auf den Islam auseinandergesetzt haben.

        Darüber hinaus scheinen sie kein Problem mit einem Islamverband zu haben, der danach strebt, die freiheitliche demokratische Gesellschaftsordnung zu zerstören und diese durch das Gesellschaftssystem des Islams auf der Grundlage der Scharia zu ersetzen.

        Die Bedeutung des Muezzinrufes, mit dem der Überlegenheits- und Herrschaftsanspruch des Politischen Islams gegenüber allen nichtislamischen Religionen und Kulturen in aller Öffentlichkeit lautstark proklamiert wird, scheint den verantwortlichen Politikern auch völlig fremd zu sein.

        In Herford regt sich seit längerer Zeit Protest gegen den Muezzinruf und den dahinter stehenden Politischen Islam. Seit dem Sommer letzten Jahres demonstrieren regelmäßig Bürger, die sich nicht durch die politisch und medial betriebene „Islam bedeutet Frieden“-Beschönigung und Beschwichtigung in den Dornröschenschlaf versetzen lassen, mit Musik und Gesang gegen den Muezzinruf.

        Mehr: h ttp://www.pi-news.net/2021/02/solidaritaet-mit-buergerprotest-gegen-muezzinruf-in-herford/

  7. Also, wieder eine bestàtiung von dasjenige, dass jeder normal-vernùnftiger Mensch schon lange ahnt…. Nein: WEISST.
    Ich kriege besuch, also kann ich nicht sagen, wie spät – aber dies wird heute noch übersetzt!

      1. @ Oh, liebe Theresa, ich bin kein Zensor – und bei Dir und Deinen fabelhaften Kommentaren schon gar nicht! Liebe Grüße! Peter

  8. Ist das wirklich Satire, oder der galoppierende Wahnsinn!
    Der alte Drache hat gestern in der ARD Sendung ,,Farbe bekennen“, ihre Coronengesetz über das Grundgesetz gestellt.
    Wer sich nicht impfen lässt, hat keine Rechte mehr im eigenen Land.

    Was die zwei Mitbewohner da sagen, erlebe ich fast täglich, redet man mit einem allein, sagt er die Wahrheit, aber sonst traut sich keiner.
    Alle hänģen an irgend einem Tropf, ich kann das verstehen, aber was ist, wenn der Beutel irgendwann mal leer ist?

    Trotzdem sehr gutes Bedispiel für die Schizophrenie in der wir leben müssen.

    1. Sh. hier, im Nachbarstarang ‚Inkompetenz‘

      Außer – wieder mal – ‚heißer Luft‘ und Geschwurbel nichts gewesen?
      Das gemischte Duo der ARD assistierte Merkel
      Von Georg Gafron
      Mi, 3. Februar 2021 (TE)

      Eines nahm man gestern Abend dennoch mit: Im Propagandastab um Regierungssprecher Seibert muss gewaltige Unruhe herrschen, sonst hätte man die Kanzlerin wohl nicht ein zweites Mal so kurz hintereinander in das Staatsfernsehen gedrückt.
      ( … )
      Schließlich
      stellte die Kanzlerin mögliche Lockerungen des Corona-Regimes nur für den Fall (!) in Aussicht, dass sich die Zahlen, die ja dank ihrer Maßnahmen auf einem guten Weg seien, weiter nach unten entwickeln.

      https://www.tichyseinblick.de/meinungen/das-gemischte-duo-der-ard-

  9. …hoffentlich gabs keinen missgünstigen Mit-Mieter mit dem Ohr an der Wand. In unserem Denunziantenstaadel ist mittlerweile alles möglich!

Kommentare sind geschlossen.