Michael van Laack

Das folgende Video würde ich gern als Fake klassifizieren können, aber es ist bittere Realität. Robert Habeck, der Mann der “sicher” weiß, dass wir in Deutschland in diesem Winter kein Energieproblem haben werden der AKW auf Konopfdruck herunter- und wieder hochfahren kann, hat nicht die geringste Ahnung, was sich hinter dem Begriff Insolvenz verbirgt. Das liegt vermutlich daran, dass in Kinderbüchern die Welt stets heil ist und solche bösen Dinge nicht passieren.

Insolvenz ist…

‘…wenn die Rohstoffpreise so stark steigen, dass der Unternehmer seine Produkte zu einem so hohen Preis auf den Markt werfen müsste, dass sie nicht mehr konkurrenzfähig wären. Dann stellt er einfach für ein paar Wochen den Verkauf ein und wartet, bis die Herstellungskosten wieder sinken. Anschließend ist seine Insolvenz vorbei, er macht seinen Betrieb auf verkauft mir seine Produkte wieder. So kommen am Ende auch 2022/23 alle gut über den Winter.’

Oder – wie es Birgit Kelle zusammenfasste:

Habeck outet sich als “Rechtspopulist”

Wer hat doch gleich noch stets einfache Antworten und Lösungen parat, um komplexe Probleme zu bewältigen? Die bösen rechten Populisten, höre ich die Zivilgesellschaft antworten! Willkommen im Club, Herr Habeck. Und schlafen Sie doch auch bitte noch einmal eine Nacht darüber, ob Bundeswirtschaftsminister für Sie wirklich der richtige Job ist!

*****

Sie lesen gern die Debattenbeiträge, Analysen, Satiren und andere Inhalte,
die wir Ihnen auf conservo bieten?
Dann können Sie unser Engagement hier per PayPal unterstützen: