Conservo-Redaktion

„Ihr werdet nichts mehr besitzen, aber glücklich sein!“ Ein Zitat, das irre klingt, aber uns alarmieren sollte. Wer wagt es, eine solche Ungeheuerlichkeit von sich zu geben?  

Der Irre heißt Klaus Schwab – Gründer und Kopf des Weltwirtschaftsforums Davos (WEF). Er will mit ausgewählten Partnern die Weltherrschaft. Nicht auf demokratische Art und Weise, sondern durch eine „neue Weltordnung“ – eine „Vierte Revolution“. 

Erfolgsautor Peter Helmes deckt in seiner neuen Broschüre die finsteren Absichten Schwabs & Konsorten auf, die schonungslos eine neue Weltordnung anstreben. Die Zerstörung der Nationalstaaten, der Entzug von Privateigentum, die hohe Zahl von Arbeitslosen sowie Versammlungs- und Reiseverbote zwingen die Menschen in die Vereinsamung.

Die Broschüre erscheint in wenigen Tagen. 

Vorbestellungen bitte an

Die Deutschen Konservativen e.V.

Beethovenstr. 60 – 22083 Hamburg

Tel.: 040 / 299 44 01

E-Mail: info@konservative.de 

Von conservo

Conservo-Redaktion