Michael van Laack

Folgt der Wissenschaft! Diesen Grundsatz hat Bundestagsvizepräsidentin Katrin Göring-Eckardt voll verinnerlicht. Und da das Potsdam-Institut für Klimafolgenforschung, dass den globalen Wandel untersucht, ein Hort ist, indem sich zahlreiche Wissenschaftler tummeln, hat die abgebrochene Theologin auch kein Problem damit, deren Erkenntnisse Eins zu Eins zu den ihren zu machen.

Ihre wenigen Fans wird der Mut beeindrucken, den Hass im Netz an allen Fronten zu bekämpfen:

Am Puls der Zeit vorbeigefühlt

Mir fällt dazu nur ein: Schusterin, bleib bei deinen Leisten. und kümmere dich bitte mal für ein paar Monate hauptsächlich um die Probleme, die in diesen Tagen Millionen Bürger bedrücken. Und das ist gewiss nicht die Furcht, bei zu großer Hitze die Contenance zu verlieren, sondern im Winter keine Zeile mehr in die Tastatur tippen zu können, weil der Strom ausfällt und kein Wort mehr herauszubringen, weil die Zähne vor Kälte klappern, nachdem am fünften Tag in Folge die Heizung nicht mehr warm wird.

*****

Sie lesen gern die Debattenbeiträge, Analysen, Satiren und andere Inhalte,
die wir Ihnen auf conservo bieten?
Dann können Sie unser Engagement hier per PayPal unterstützen: