USA verlassen UN-Menschenrechtsrat – Sehr gut!

(www.conservo.wordpress.com) Von Adrian F. Lauber *) Schon wieder gibt sie mir Anlass, sie zu loben. Die amerikanische Botschafterin bei den Vereinten Nationen, Nikki Haley, ist einfach klasse. Als Deutscher werde ich immer wieder neidisch, wenn ich nach Washington und New York blicke und mir als nächstes in den Sinn kommt,[…]

Weiterlesen

Ein paar Gedanken zum Mordfall Susanna Feldmann

(www.conservo.wordpress.com) Von Adrian F. Lauber *) Eins will mir nicht aus dem Kopf, seit ich es weiß, daß das Mädchen jüdisch war. Da der Mordfall noch nicht komplett aufgeklärt ist, kann ich nicht wissen, ob das für die Bluttat eine Rolle gespielt hat. Aber die Vermutung sitzt mir im Kopf.[…]

Weiterlesen

Atomdeal – Das Ende eines schlechten Vertrags

(www.conservo.wordpress.com) Von Adrian F. Lauber *) US-Präsident Donald Trump hat seine Ankündigung wahrgemacht. Am 8. Mai hat er den von seinem Vorgänger Obama und dessen Verbündeten eingefädelten Atomdeal mit dem Iran aufgekündigt. Die ebenso überheblichen wie weltfremden Reaktionen aus Deutschland waren vorhersehbar. I. Hilfe, rettet die Welt vor Trump! Eine[…]

Weiterlesen

Dogmatismus, Unreife und Diskussionsunwille

(www.conservo.wordpress.com) Von Adrian F. Lauber *) Zu konservativen Reaktionen auf die Kritik an Alexander Gauland Dass Alexander Gauland die NS-Zeit als „Vogelschiss“ in tausend Jahren deutscher Geschichte bezeichnet hat, hat für heftigen Wirbel gesorgt. Mit den ebenso vorhersehbaren wie verlogenen Reaktionen aus den Altparteien und den Mainstream-Medien will ich mich[…]

Weiterlesen

Sturm im linken Wasserglas: US-Botschafter Grenell wahrt seine diplomatische Neutralität

(www.conservo.wordpress.com) Von Adrian F. Lauber *) Gedanken über die Aussagen des amerikanischen Botschafters Richard Grenell, der Konservative in Europa gestärkt sehen möchte. Er wird mit dem Argument kritisiert, dass sich Diplomaten nicht in die innere Politik fremder Länder einzumischen haben. Das stimmt auch. Beispielsweise dürfte Grenell keiner bestimmten Partei Unterstützung[…]

Weiterlesen

Ciao Bella! Italien auf dem Absprung

(www.conservo.wordpress..com) Ein Gastbeitrag von Sus Scrofina *) „Eines Morgens, in aller Frühe, oh bella ciao, bella ciao, bella ciao, ciao, ciao, hat sich ein Zacken, einer neuer Zacken aus Merkels Krone rausgelöst…“ Bravo Italien! Grazie mille! Wieder ein Land weggebrochen. Wieder ein Aufatmen in unseren Kreisen. Hoffnung, die wächst. Ich[…]

Weiterlesen

Deutsche Nationalneurose – Arrogant in den Untergang

(www.conservo.wordpress.com) Von Adrian F. Lauber *) Da wir uns nicht kennen, war auch nichts abgesprochen. Es war Zufall, dass Victor Davis Hanson von der Hoover Institution (Stanford University, Kalifornien) einen Artikel über das heutige Deutschland geschrieben hat, der recht genau wiedergibt, was auch ich an diesem suizidalen Land beobachte, und[…]

Weiterlesen

Adrian F. Lauber über und die deutsche Nationalneurose am Beispiel von Jakob Augstein

(www.conservo.wordpress.com) Eine Vorbemerkung von Peter Helmes Adrian F. Lauber ist einer der profiliertesten Blogger, die für conservo schreiben. Seine Beiträge sind fundiert, faktenreich und mit einem Höchstmaß an Sorgfalt und Quellen zusammengestellt. Und: Adrian Lauber hat einen klaren politischen Standort, an dem er keine Zweifel aufkommen läßt. Das gefällt natürlich[…]

Weiterlesen

Das Existenzrecht Israels und die Reformierung des arabischen Denkens

(www.conservo.wordpress.com) Von Adrian F. Lauber *) Der zukünftige König von Saudi-Arabien, Kronprinz Mohammad bin Salman, scheint es mit seinem Anliegen, das Reich reformieren zu wollen, wirklich ernst zu meinen. Kürzlich gab es wieder einmal eine Äußerung aus seinem Munde, die dafür spricht, dass er wirklich etwas verändern will. Am Montag,[…]

Weiterlesen

Adieu, Deutschland

(www.conservo.wordpress.com) Von Adrian F. Lauber *) Wenn ich ehrlich in mich hinein horche und das, was ich denke, mit meinem Umfeld vergleiche, muss ich feststellen, dass ich wohl einer Illusion aufgesessen war. Meinungsumfragen und Wahlergebnisse sprechen eine deutliche Sprache: Jürgen Fritz schrieb am 18.4. auf seinem Blog: „Betrachten wir die[…]

Weiterlesen