Ingolstädter Moschee nach bosnischem SS-Sturmbannführer benannt

Von Alex Cryso Husein Dozo, der von 1912 bis 1982 lebte, war ein bosnischer Islam-Theologe und Hauptsturmführer der SS. Er war ein offener Verehrer von Hitler und Himmler. Nach dem muslimischen Nationalsozialisten ist sogar eine Moschee mitten in Deutschland benannt: Die islamische Kulturgemeinschaft Dozo e.V. in der Hindenburg 54 im[…]

Weiterlesen

“Putin lässt sogar auf Kinder schießen”

Von Peter Haisenko, Erstveröffentlichung auf Anderweltonline Wer die Geschichte nicht kennt, kann es nicht sehen: Die Propagandalügen gegen Russland folgen dem gleichen Muster, wie die Lügen gegen das Deutsche Reich während des Ersten Weltkriegs. Man baut einen Dämon auf, den es nicht gibt. Da fehlt nur noch eine “Lusitania”. Um[…]

Weiterlesen

Moderne Mythen, Klo putzen und Hitler

Von Hermes Durch Fügung, Glück und auch eigenes Zutun kam ich in die Situation, nicht mehr arbeiten zu müssen. Durch angeborene Neugier, Offenheit und Wissensdurst begann ich mich mit Jahrzehnten Verspätung über alles auch nur Erdenkliche zu informieren. Dabei geschah u.a. Folgendes: Praktisch alles, was wir heute glauben, meinen, zu[…]

Weiterlesen

Wenn Kapitalisten auf den grünen Wahlsieg spekulieren

– Die deutsche Welt brauche einen Neuanfang mit Baerbock vom WEF– Schon einmal forderten Finanzkapitäne: Sozialist soll Kanzler werden! www.conservo.wordpress.com   Von Albrecht Künstle Es ist nicht das Schlechteste, auf der Toilette eine Zeitschrift deponiert zu haben für den Fall, dass plötzlich keine Papierrolle mehr greifbar ist. Heute am 24. Mai[…]

Weiterlesen

Deutschlands grüner „Neuanfang“ unter Baerbock*in

– „Alles ist drin“ unter Grün, nichts soll mehr sein, wie es einmal war – Wurde vor der Erfindung des grünen Zeitgeistes alles falsch gemacht? www.conservo.wordpress.com   Von Albrecht Künstle *) „Die Würfel sind gefallen“, sagte Söder nach der Nominierung des Kanzler-Kandidaten der Union. Was nicht stimmte, denn Armin Laschet wurde[…]

Weiterlesen

Geschichte wiederholt sich nicht! – Wirklich?

(www.conservo.wordpress.com) Von altmod Was wir „Alten“ erfahren haben Wir, die jetzt schon zu den Alten zählen, meinten, mit unseren Erfahrungen in der Bundesrepublik als freiheitlich demokratischer Rechtsstaat, mit dem Denkzettel der „Entnazifizierung“ unserer Elterngeneration, der Ächtung totalitärer („faschistischer“) Gesinnungsorientierung durch die intellektuellen und politischen Eliten, durch die antitotalitären und antiautoritären[…]

Weiterlesen

Das naive Appeasement der katholischen Kirche gegenüber dem Islam

(www.conservo.wordpress.com) Früher gottgefällig, heute politisch gefällig Von Josef Kraus *) „Der Islam gehört zu Deutschland.“ Dieses eigenwillige Narrativ ist seit geraumer Zeit schier deutsche Staatsraison und damit sakrosankt. Schäuble hat damit angefangen, Wulff hat es fortgesetzt, Merkel, Seehofer, Söder, Laschet (alle von einer C-Partei) und die vereinte Linke aus SPD,[…]

Weiterlesen

Die deutsche Kollektivschuld ist wieder da – Ein Protest von Alfred Grosser

(www.conservo.wordpress.com) Eigener Bericht PAMO – zeitgeschichtliches Dokument – 29 – Unter diesem Titel erschien am 28.12.2010 der untenstehende Leserbrief von Prof. Dr. Alfred Grosser in der FAZ. Anlässlich einer Deutschlandreise war er nach Berlin gefahren, um sich dort im DHM die Ausstellung „Hitler und die Deutschen“ anzuschauen. Erfreut kann man[…]

Weiterlesen

Solides konservatives Handwerk gegen philosophisches Wolkenkuckucksheim linker Phantastereien und Spinnereien

(www.conservo.wordpress.com) Von Freddy Kühne *) In Zeiten von Digitalisierung, Globalisierung und 3-D-Druck droht in Deutschland der Verlust vieles handwerklichen Gewusst-Wie. Da ich selbst nach meinem Abitur im Jahre 1991 erstmal die harte körperliche Ausbildung zum Maurergesellen durchlaufen habe, nach alter deutscher Art in dualer Ausbildung mit einer Mischung aus Baustelle,[…]

Weiterlesen

Zum Tod von Rolf Hochhuth, dem Besudler des Andenkens Pius XII.

(www.conservo.wordpress.com) Von Michael van Laack – Rolf Hochhuth ist tot. Er starb am gestrigen Tag im Alter von 89 Jahren. Möge sein Seele trotz allem in Frieden ruhen. Sein Theaterstück „Der Stellvertreter“ über das Verhältnis Papst Pius XII. (1939-1958) zu den Juden, dessen angebliche Untätigkeit während der Herrschaft Hitlers und[…]

Weiterlesen