Elsässer für Verschweizerung, Schulz´ herzerwärmender Unsinn

(www.conservo.wordpress.com) Von Philolaos *) „Alle, die etwas im Kopf haben, werden von der Regierung als „Nazis“ verunglimpft. Um so genüßlicher darf der erstaunte Beobachter nun zur Kenntnis nehmen, daß die Türkei ihrerseits die hiesige Entourage der Macht als „Nazis“ tituliert“ – sinnierte ein dem Spott nicht abgeneigter Jürgen Elsässer am[…]

Weiterlesen

Lichtschlag, Putin und der Paläolibertarismus

Eine Entgegnung von Waldemar Pabst Am 5. März brachte conservo einen Artikel aus der Feder von Waldemar Pabst, der sich kritisch und ironisch mit der Politik des russischen Präsidenten auseinandersetzte. Das führte, wie nicht anders zu erwarten, zu Protesten, auch gegen conservo. Wir wollen aber dieses blog nicht zensieren, solange[…]

Weiterlesen

Kleine Fakten für Putinversteher

Von Waldemar Pabst Beliebt in Zeiten wie diesen, in denen es brenzlig zu riechen beginnt, ist das Verschanzen hinter Unwissen oder das Verständnis für die Motive des Aggressors. Beides erlaubt das zurückgelehnte Zuschauen ohne schlechtes Gewissen oder wichtigtuerisches Dummschwätzen über vermeintlich komplizierte Situationen, mit tiefgründigen Beschreibungen der Motive von Kriegsherren[…]

Weiterlesen

USA/Deutschland und die Links/Rechts-Allianz

Waldemar Pabst Die Syriendiskussion wirft in diesem Land ein gleißendes Schlaglicht auf eine gar nicht neue Entwicklung, die Annäherung zwischen Rechten und Linken, sofern es um die gemeinsame Ablehnung der USA, ihrer Politik und Kultur geht. Dabei sind mit Rechten nicht die Neonazis in allen Ausformungen gemeint, bei denen ist[…]

Weiterlesen