Frauen sind nicht die besseren Menschen: Eine Abrechnung

Von Maria Schneider Neulich traf ich mich wieder einmal mit meiner Anti-Corona-Clique. Wir waren uns alle einig, dass das System, so wie es jetzt ist, keinen Bestand haben kann. Und so unterhielten wir uns über Alternativsysteme. Eine Frau aus unserem Kreis blickt auf eine lange Hausbesetzergeschichte zurück und verweigert sich[…]

Weiterlesen

Darf man das Corona-Regime mit der Nazi-Diktatur vergleichen?

Von Paul Craig Roberts (Übersetzung: CC Meir) Vorbemerkung CC Meir: Nein ! Jedenfalls Deutsche dürfen das nicht, weil sie sonst wegen Verharmlosung des Nationalsozialismus bestraft werden können. Wer aber kann einen Amerikaner davon abhalten, sich beim Verlust der Freiheit und elementarer Menschenrechte an die übelsten Diktaturen zu erinnern ? Der[…]

Weiterlesen

Warum schottet sich die Weltmacht China ab?

www.conservo.blog Von Dieter Farwick, BrigGen a.D. und Publizist Es ist außergewöhnlich, dass sich eine Weltmacht wie China von der Welt abschottet. Alle Verbindungen nach außen sind abgebrochen. Das gilt auch für die sonst offenen Internet- und Telefonverbindungen. Die chinesische Führung wird über geheime Verbindungen verfügen. Die Welt rätselt über die[…]

Weiterlesen

Heidelberg: Hort der Konformisten und Elysium für wohlstandsverwahrloste Träumer und Revoluzzer

Von Maria Schneider Vorbememerkung: Dieses Essay ist eine Fortsetzung meines Berichts über den Spaziergang am 18.12.2021 und die Demo am 19.12.2021 in Heidelberg. Er dient als Erklärung dafür, weshalb in Heidelberg – trotz landesweiter Proteste gegen das Coronaregime – nach wie vor so wenig Menschen auf die Straße gehen. „Alt[…]

Weiterlesen

Heidelberg: Einschüchterung normaler Bürger durch die Polizei

Einschüchterung eines Häufleins Spaziergänger Diffamierung Ungeimpfter als “Rattenlecker” und “Aasgeier” Herrenmenschenattitüde Von Maria Schneider – eine Abrechnung über nützliche Idiotinnen und das Coronaregime Heidelberg war eine frühe Hochburg der Nationalsozialisten. Schon 1920 gab es am Neckar erste Aktionen der späteren NS-Bewegung, bei den Kommunalwahlen 1930 erhielt die NSDAP gar 35,7[…]

Weiterlesen

Beispiel Mosambik: Wird Europa bald zur Brutstätte der Vertreibung und der Hochburg durch den islamischen Terror?

Von Alex Cryso Dass der Islam Frieden ist, das wissen wir ja inzwischen. Und dass er zu Deutschland gehört, auch. Dabei ist die Ironie nicht nur eine schwere Waffen, sondern auch ein scharfes Schwert für all diejenigen, die darunter zu leiden haben. Weniger lustig sind da jedoch die neuen Pläne[…]

Weiterlesen

Führen „Moses-Impfungen“ uns aus der Pandemie?

– Kretschmann empfiehlt Impfungen unter Berufung auf Moses– Moses wählte einen noch längeren Marsch zum Ziel als Mao Von Albrecht Künstle „Das Impfen ist der Moses, der uns aus dieser Pandemie herausführt“, dozierte Ministerpräsident Winfried Kretschmann auf dem Grünen-Parteitag zu seiner „Pandemie biblischen Ausmaßes“. So jedenfalls zitierten die Zeitungen den[…]

Weiterlesen

Die Weltmacht China schottet sich ab

www.conservo.blog Dieter Farwick, BrigGen a.D. und Publizist *) Es ist außergewöhnlich, dass sich eine Weltmacht wie China von der Welt abschottet. Alle Verbindungen nach außen sind abgebrochen. Das gilt auch für das sonst offene Internet- und Telephonverbindungen. Die chinesische Führung wird über geheime Verbindungen verfügen. Die Welt rätselt über die Hintergründe,[…]

Weiterlesen

Erst Flintenuschi, dann AKK und jetzt Christine Lambrecht als Verteidigungsministerin – eine Schande für mein Geschlecht!

Von Maria Schneider Man hätte ja nicht glauben können, dass es noch schlimmer kommen könnte. Doch es kam schlimmer. Nach der Vielfächerstudiererin, KPMG-Freundin, Handydatenlöscherin und ungewählten Präsidentin der Europäischen Kommission, Ursula von der Leyen, die wie ein Kaninchen samt ihrer Kinderschar aus dem Zylinder gezogen wurde, gefolgt von der saarländischen[…]

Weiterlesen

Aus, Klaus-Rainer Röhl – Nachruf auf einen deutschen Zeitzeugen, der sich vom linken Saulus zum patriotischen Paulus gewandelt hat

von Notan Dickerle,  Anwärter auf den Leuchtturmpreis für mutigen Journalismus gegen “Bunt” In den letzten Jahren war es still geworden um den alten Mann, der die deutschen Abgründe des letzten Jahrhunderts intensiv wie kaum ein anderer durchlebt hat – pointiert zum Ausdruck gebracht im Titel seines 2009 erschienenen vorletzten Buches:[…]

Weiterlesen